Simulation: Wie die Apple-Watch-Oberfläche auf einem iPhone aussieht

Florian Matthey 8

Die Benutzeroberfläche der Apple Watch hat einigen Beobachtern so gut gefallen, dass sie sich eine ähnliche Oberfläche fürs iPhone vorstellen können. Ein Entwickler hat jetzt eine Demo-App für eine solche erstellt.

Simulation: Wie die Apple-Watch-Oberfläche auf einem iPhone aussieht

Das Entwickler Lucas Menge hat sich von einem Entwurf der Website 9 to 5 Mac für ein Apple-Watch-ähnliches Design inspirieren lassen. Seine „Prototyp-App“ zeigt, wie das Ganze funktionieren könnte: Statt der bisherigen Anordnung der App-Icons als abgerundete Quadrate in mehreren Reihen würden runde Icons auf dem Screen erscheinen, wobei sich die Übersicht wie bei der Apple Watch hinein- und hinauszoomen ließe.

Wer die App selbst ausprobieren möchte, kann sich den Quellcode bei Github besorgen. Sie ist natürlich kein Ersatz für den Home-Screen, da es sich um eine reine Simulation der Benutzeroberfläche handelt; es lassen sich also aus ihr heraus keine Apps öffnen oder ähnliches.

Ob Apple sich tatsächlich dafür entscheiden wird, die iOS-Benutzeroberfläche eines Tages an die Apple Watch anzunähern, bleibt abzuwarten. Einerseits handelt es sich bei der Apple Watch um ein ganz anderes Gerät, für das sich die Oberfläche vielleicht eher anbietet als für eines mit größerem Display. Andererseits hat sich Apple bekanntlich auch beim OS X durchs iOS inspirieren lassen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link