Googles Chromecast ist in diesen Wochen wieder in aller Munde: Nach diversen App-Updates, die Kompatibilität mit dem HDMI-Dongle brachten, lobenden Erwähnungen in großen Publikationen und der Aussicht auf ein SDK, das es noch mehr Entwicklern in den kommenden Monaten ermöglichen wird, ihre Anwendungen Cast-fähig zu machen, bleibt eigentlich nur noch die Frage, wann man den kleinen Wunderstick hierzulande wird kaufen können — darauf gibt es nun eine erste konkrete Antwort.

 

Chromecast

Facts 

Erst heute morgen berichteten wir über Googles Pläne, noch mehr Apps kompatibel mit dem Streaming-Stick zu machen, irgendwann gar einen Google Cast-Standard zu erreichen und vor allem, den Chromecast 2014 endlich auch international zu verkaufen — zum Feierabend erreichen uns nun erste Informationen zum Verkaufsstart und Preis für Deutschland.

Der für gewöhnlich gut vernetzte und wohl informierte Caschy von stadt-bremerhaven.de hat sich nach eigenen Angaben „ein wenig umgehört“ und handfeste Ergebnisse ans Tageslicht gefördert: So soll der Chromecast ab März 2014 offiziell in Deutschland verkauft werden, zu einem angemessenen Preis von 35 Euro. Zu den Verkaufskanälen ist derweil nichts Näheres bekannt, da Google den Stick in den USA aber vom Start weg auch beispielsweise über Amazon vertrieben hat und ja auch das Nexus 5 zuletzt beispielsweise von Saturn verkauft wurde, gehen wir davon aus, dass der Dongle ebenfalls nicht exklusiv über den Play Store (mit seinen unverschämten Portokosten und dem Kreditkartenzwang) sondern auch über Dritthändler an interessierte Kunden gelangen wird.

Bis zum März ist es leider noch ein Weilchen hin — andererseits dürften bis dahin auch zahlreiche für Deutschland relevantere Anbieter und Entwickler (von Netflix und HBO hat man hierzulande ja herzlich wenig) ihre Apps Chromecast-fähig gemacht haben; Watchever zum Beispiel hat bereits angekündigt, den Streaming-Dongle mit seiner App ab Anfang des kommenden Jahres unterstüzten zu wollen.

Quelle: Caschys Blog [via Smart Droid]

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Amir Tamannai
Amir Tamannai, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?