Chromecast-Spiele: Top-Games für den Streaming-Stick

Martin Malischek

Mit Googles praktischen HDMI-Dongle lassen sich nicht nur Filme und Serien ganz einfach auf nahezu jeden Fernseher streamen, sondern auch Gesellschafts- und Gelegenheits-Games spielen. Wir zeigen euch in dieser Übersicht die Top-Games für den Chromecast.

Video: Die fünf besten Apps für Chromecast

Top 5 Apps für Google Chromecast.

Googles Chromecast macht aus jedem Fernseher einen Smart-TV und bringt Unterhaltung binnen Sekunden – ohne große Einrichtung. Neben einer Vielzahl von Mediathek-, Fernseh- und Video on Demand-Apps gibt es auch einige Spiele für den Streaming-Stick.

Games für den Chromecast: „You don’t know Jack“-Pendant für bis zu 5 Spieler

Direkt aus dem Google Creative Lab ist die App „Big Web Quiz“ entsprungen. Die muss jeder Spieler auf sein Smartphone oder Tablet mit Android oder iOS installieren und nimmt danach über dieses am Quiz auf dem TV teil. Mit stimmiger Musik und bunten Grafiken werden verschiedenste Wissensfragen aus dem Google Knowledge Graph gestellt. So beispielsweise, wie oft eine Stadt in einen anderen geographischen Ort passt.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.
Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

Angry Birds auf dem großen Bildschirm

Mit Angry Birds Friends könnt ihr nicht nur eure Freunde dazu herausfordern, mit den wütenden Vögeln die Umgebung zu zerstören, sondern auch über den Chromecast direkt auf dem großen Bildschirm spielen und das Spielgeschehen beobachten. Die App gibt es kostenlos sowohl für iOS als auch für Android, bietet allerdings In-App-Käufe für optionale Zusatz-Items.

AB Friends
Preis: Kostenlos
Angry Birds Friends
Preis: Kostenlos

Chromecast-Spiele: Kennt ihr noch Glücksrad?

In Deutschland ist die Werbesendung „Glücksrad“ schon lange in der Mottenkiste unserer Fernsehanstalten verschwunden, in den USA erfreut sie sich nach wie vor großer Beliebtheit. Heruntergebrochen geht es darum, einen Geldwert mit dem Glücksrad zu erdrehen und dann über das Nennen eines Konsonanten einen Begriff nach dem Galgenmännchen-Prinzip zu erraten. Pro aufgedecktem Feld wird der Geldwert multipliziert und dem jeweiligen Spielerkonto gutgeschrieben. Die englischsprachige Version „Wheel of Fortune“ gibt es als App sowohl im Play Store als auch bei iTunes und sie lässt sich über den Chromecast auf dem Fernseher anzeigen. Kostenpunkt: 2,99 Euro für die iOS-Version, für 3,34 Euro gibt es die App für Android.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.
Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

Bilder raten – mit Freunden, von Freunden

Ein Freund malt (mit seinem Smartphone ein Bild, das auf dem Fernseher zu sehen ist), die anderen erraten, welchen Begriff er darzustellen versucht. Hierfür brauchen alle Mitspieler ein Android-Smartphone, dass sie vor dem Spielstart mit dem Chromecast verbinden. Das kostenlose Spiel DraftCast ist auch in einer kostenpflichtigen Version ohne Werbung für 0,90 Euro erhältlich.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.
Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

Was ist Googles Chromecast eigentlich?

Chromecast 2015 und Chromecast Audio im Test.

Video: Chromecast 2015 und Chromecast Audio im Test

Der Google Chromecast verbindet sich selbsttätig mit dem heimischen WLAN-Netz, er muss hierzu nur kurz mit dem Smartphone eingerichtet werden. Über das Smartphone oder Tablet steuert man diesen an, der zieht sich dann selbsttätig über das Internet die entsprechenden Dateien aus dem Internet beziehungsweise streamt über die eigens hergestellte WLAN-Verbindung. So wird der Akku des verbundenen Geräts nicht in Mitleidenschaft gezogen. Für den Anschluss am Fernseher wird lediglich ein freier HDMI-Port sowie ein USB-Port oder Steckdosen-Platz benötigt.

Chromecast jetzt kaufen*

 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung