Der Chromecast ist gerade dieser Tage in aller Munde, nachdem Google zunächst vermeintlich das Offline-Streaming über den Dongle unterbunden und dann heute per Statement verkündet hat, dass dies gar nicht der Fall wäre. Der Google-Dongle bleibt damit also weiterhin ein höchst interessantes Gadget — allein hierzulande ist der 35-Dollar-Stick noch nicht erhältlich. androidnext-Leser jinn hat uns darauf aufmerksam gemacht, dass sich der Chromecast über Amazon.com ganz einfach und für umgerechnet nur 40 Euro auch nach Deutschland ordern lässt.

 

Chromecast

Facts 

[Update]: Nachdem Amazon.com zuletzt den Versand des Chromecast an Adressen außerhalb der USA eingestellt hatte, ist eine Bestellung nach Deutschland seit heute wieder möglich: Ich habe soeben erfolgreich einen zweiten Chromecast erneut zum Preis von 40,07 Euro inklusiver aller Versand- und Verwaltungsgebühren in unsere Berliner Redaktion geordert, diese soll laut Amazon bereits zwischen dem 22. und dem 30. Oktober eintreffen. Meine erste Bestellung kam indes problemlos nach etwa einwöchiger Versandlaufzeit bei mir an, der US-Dongle funktioniert hierzulande mit deutschen Geräten einwandfrei — lediglich die Chromecast-APK muss man sich aus diesem Thread bei den xda-developers herunterladen und sideloaden. [/Update]

Wir sind bislang davon ausgegangen, dass Amazon.com auch den Chromecast nicht an deutsche Lieferadresse versendet — wir hatten das anfangs sogar ausprobiert, mit dem Ergebnis, dass uns bei der Bestellung mitgeteilt wurde, ein Versand nach Deutschland wäre nicht möglich. Amazon scheint diese Restriktionen inzwischen fallen gelassen zu haben, denn bei einem heutigen Versuch, ging meine Order nach Berlin problemlos durch.

Voraussetzung dafür, den Chromecast direkt bei Amazon.com zu ordern und sich an eine deutsche Versandadresse schicken zu lassen, ist natürlich ein Amazon-Konto — ein deutsches reicht aus — und eine Kreditkarte. Nun geht man wie erwartet auf die entsprechende Produktseite bei Amazon.com und legt den Dongle, wie man es auch vom hiesigen Amazon gewohnt, ist in seinen Einkaufskorb (Add to Cart). Danach klickt man noch einmal auf „Proceed to Checkout“ und landet in der Bestellübersicht, in der die Gesamtkosten der Bestellung ermittelt werden.

Chromecast-Versandkosten-Amazon-com

Bei einer Bestellung in unser Berliner Redaktionsbüro kommen wir auf Gesamtkosten von 52,34 Dollar, inklusive der Versandkosten und Einfuhrgebühren in Höhe von 8,36 Dollar. Nach aktuellem Wechselkurs sind das 39,24 Euro — immer noch ein ziemlich guter Preis angesichts der Tatsache, dass wir nicht wissen, ob der Chromecast hierzulande je in den Verkauf gehen wird.

Aktuell gibt auch Amazon.com allerdings leider an, dass in den eigenen Lagern keine Dongles vorrätig sind; wann die Lieferung erfolgen wird, ist also ungewiss. Angesichts von Meldungen in US-Blogs, nach denen in diversen lokalen Geschäften zurzeit neue Chromecast-Fuhren eintreffen, sind wir aber guter Dinge, dass auch Amazon bald wieder aufstockt. Ich habe gerade eben dennoch bestellt und werde alle Interessenten, die jetzt noch etwas unsicher sind, darüber auf dem Laufenden halten, ob der Vorgang bei mir glatt lief oder ob es zu Komplikationen kam.

Chromecast-Amazon-com-orderconf

► Chromecast für 35 Euro bei Amazon bestellen

Wir danken unserem Leser jinn für den (mehrfachen) Hinweis!

Smartwatch: Welches Wearable tragt ihr?