LG G Watch: Always-On-Display, wasser- und staubdicht, Schwarz und Gold

Andreas Floemer 7

LG hat es Wochen nach Ankündigung seiner Android Wear-basierten Smartwatch G Watch endlich vollbracht, eine eigene Infoseite zu seinem neuen Produkt zu veröffentlichen. Diese fördert eine Reihe an neuen Details zutage. So wissen wir nun unter anderem, dass es nicht nur ein schwarzes, sondern auch ein goldenes Modell geben wird und dass das Display dauerhaft an sein soll.

LG G Watch: Always-On-Display, wasser- und staubdicht, Schwarz und Gold
Update: Mittlerweile haben wir die G Watch intensiv unter die Lupe genommen. Hier geht es zum LG G Watch-Testbericht.

Im Zuge der Ankündigung des speziell für Wearables und Smartwatches angepassten Betriebssystems Android Wear hatte nicht nur Motorola seine Moto 360 vorgestellt, sondern auch LG seine eigene Smartwatch namens G Watch angeteasert. Über diese sind vor Kurzem allerhand interessante Informationen wie Preis, die mögliche Verfügbarkeit und eine Reihe an Fotos ans Tageslicht gelangt. Nun hat LG weitere Details über die im Sommer in den Handel kommende Smartwatch enthüllt.

lg-g-watch-gold-3
lg-g-watch-gold-1
lg-g-watch-gold-2

Eine eigens eingerichtete Infoseite zur G Watch zeigt auf, dass sie sowohl in Schwarz – LG nennt den Farbton „Stealth Black“ – als auch in „Champagne Gold“ angeboten werden soll. Die Farbwahl verwundert kaum, schließlich ist diese Kolorierung spätestens seit dem iPhone 5s auch bei HTC, LG und Samsung en vogue. Zudem soll auch das nächste Smartphone-Topmodell, das LG G3, in Gold erscheinen.

lg-g-watch-gold-black.big

Abgesehen von der Farbauswahl liefert LG noch weitere Informationen zu seiner Smartwatch, die aus technischer Sicht interessanter sind. Denn nach Angaben des südkoreanischen Herstellers wird das Display einen Always-On-Modus besitzen, was bedeutet, dass der Screen stets aktiv ist und neben Uhrzeit und Datum etwaige Informationskarten à la Google Now anzeigt. Diese Funktion überrascht doch schon ein wenig, da die permanente Displayaktivität sich bekanntlich negativ auf eine lange Akkulaufzeit auswirkt. Da LG aber nicht nur Display- sondern auch Akku-Spezialist ist, hoffen wir, dass die Südkoreaner einen Weg gefunden haben, mehrere Tage Laufzeit zu garantieren.

lg-g-watch-always-on-display

Eine weitere, bisher unbekannte Eigenschaft der G Watch hat LG auf seiner Seite ebenso enthüllt: So ist sie nicht nur wasserabweisend, sondern auch staubdicht, sodass man die Smartwatch auch bei Outdoor-Aktivitäten tragen kann, bei denen es etwas rauer zugeht. Zum Tauchen sollte man sie allerdings nicht unbedingt am Handgelenk lassen, denn der Hersteller gibt lediglich an, dass sie wasserresistent, nicht aber -dicht ist. Trotzdem ein willkommenes Feature.

lg-g-watch-wasserresistent

LG hat bisher nur angegeben, dass die Uhr im Laufe des Sommers in den Handel kommen soll – ein genauer Termin steht derzeit noch nicht fest. Ebenso wenig hat der Hersteller sich offiziell zu einem Preis geäußert, angeblich soll die G Watch aber nicht mehr als etwa 220 Euro kosten. Wir spekulieren darauf, dass LG und Google die Smartwatch im Zuge der Google I/O 2014, die zwischen dem 25. und 26. Juni stattfindet, mitsamt aller Spezifikationen vorstellen wird.

Werdet ihr euch eine Android Wear-Smartwatch zulegen, sobald sie in den Handel kommen? Welches ist euer Favorit – das LG-Modell oder das von Motorola?

Quelle: LG [via Phandroid]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung