Google Home im Preisverfall: Smarter Lautsprecher kostet mittlerweile weniger als die Hälfte

Monika Mackowiak

Der Smart-Speaker-Kampf zwischen Google und Amazon erreicht einen neuen Höhepunkt: Während Amazon seine Echo-Geräte immer mal wieder vergünstigt anbietet, hat auch Googles Home-Lautsprecher mittlerweile massiv an Wert verloren.

Smarte Lautsprecher sind im Trend und werden immer günstiger. Letzteres liegt nicht zuletzt am harten Preiskampf, den sich Google und Amazon liefern. Während Amazons Echo zuerst auf den Markt kam und dadurch einen kleinen Vorsprung gewinnen konnte, wurde der Alexa-Lautsprecher zuletzt vom Google Home eingeholt, zumindest was die Verkaufszahlen angeht.

Google Home im Preisverfall: 53 % günstiger erhältlich

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
GIGA-Jahresrückblick: Das waren unsere persönlichen Highlights 2018

Seine Marktmacht könnte der Suchmaschinen-Konzern aus Mountain View nun weiterhin ausbauen, denn der Smart Speaker mit Google Assistant wird immer günstiger. Nachdem Amazon seine Echo-Geräte aktuell um hat, ist der  bei Otto erhältlich und damit nochmal um 10 Euro günstiger als der normale . Im Hinblick auf den unverbindlichen Verkaufspreis von 149 Euro entspricht das einem Preisverfall von 53 Prozent.

Der Blick auf die die Preisentwicklung zeigt: Googles Smart Speaker war schon öfter deutlich unter 100 Euro erhältlich, erreicht derzeit jedoch wieder einen Tiefststand.

Google Home bei Otto kaufen*

Google Home: Wird der Preis weiter fallen?

Im Normalfall werden Geräte günstiger, wenn ein Nachfolger angekündigt oder bereits veröffentlicht wurde. Beim Google Home ist uns hierzu jedoch nichts bekannt. Sehr wahrscheinlich ist allerdings der baldige Deutschlandstart vom Google Home Max, einer großen Variante des smarten Lautsprechers, mit deutlich besserem Klang sowie mehr Bass. In den USA kann man den HomePod-Konkurrenten schon lange kaufen. Wann genau der Google Home Max auch hierzulande erhältlich sein wird, steht noch aus.

Wer schon einen Google Home besitzt, sollte unbedingt die folgenden Sprüche ausprobieren:

Google Home: Die witzigsten Sprüche und Easter Eggs.

Der massive Preissturz des Google Home so kurz vor der IFA könnte jedoch darauf hindeuten, dass Google uns bald mit einem neuen Gerät überraschen könnte. Vielleicht ist aber auch nur weiterhin der Kampf mit Amazon schuld. Smart Speaker werden jedenfalls immer mal wieder günstig angeboten, denn der eigentliche Gewinn wird nicht mit dem Verkauf der Hardware erzielt.

Umfrage: Wird Google Home ein Erfolg?

Was hältst du vom Lautsprecher „Google Home“? Hat Google eine ernsthafte Chance gegen die Konkurrenz von Amazon mit ihrer smarten Assistentin Alexa? Und wirst du dir Google-Home kaufen? Teil uns eure Meinung in unserer Leserumfrage mit!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung