Nexus 2016: „Sailfish“ im Metallkleid von allen Seiten abgelichtet

Kaan Gürayer 5

Neuer Tag, neue Informationen zur kommenden Nexus-Generation: Dieses mal hat sich „Sailfish“ von allen Seiten ablichten lassen und sein metallenes Gehäuse offenbart. Beide Nexus-Smartphones sollen außerdem aus den gleichen Materialien bestehen.  

Nexus 2016: „Sailfish“ im Metallkleid von allen Seiten abgelichtet

Nachdem Nexus 5X und Nexus 6P aufgrund ihrer hohen EU-Preise den einen oder anderen Nexus-Fan vergrault haben, blicken die Augen jetzt hoffnungsvoll auf die 2016er Generation von Googles Vorzeige-Smartphones. Zu den Preisen von „Sailfish“ und „Marlin“ ist zwar noch nichts handfestes bekannt, zumindest das Design der beiden Nexus-Geräte ist Dank diverser Leaks aber kein Geheimnis mehr.

Die neueste Indiskretion kommt jetzt von Android Police. Unseren US-amerikanischen Kollegen wurde ein Bild vom kleineren Nexus-Modell, genannt „Sailfish“, zugespielt. Die Bilder, die offensichtlich laienhaft mit Photoshop ausgeschnitten wurden, zeigen das in schwarzer Farbe lackierte Smartphone von allen Seiten. Android Police zufolge sollen sowohl „Sailfish“ als auch „Marlin“ mit einem metallenen Gehäuse daherkommen und mutmaßlich von HTC gefertigt werden. Einzige Ausnahme stellt die gläserne Aussparung auf der Rückseite dar, die Kameramodul und Fingerabdruckscanner behaust. Ältere Berichte, wonach die beiden Nexus-Smartphones mit unterschiedlichen Gehäusematerialien auf den Markt kommen sollen, lassen sich damit offenbar ad acta legen.

Ingesamt gleicht das „Sailfish“-Bild auch frappierend der Aufnahme vom Wochenende, die bereits das grundsätzliche Design der neuen Nexus-Smartphones verraten sollte. Die Ähnlichkeit der beiden Bilder deutet zusätzlich auf die Authentizität der bisherigen Leaks hin.

nexus-2016-live-foto

Bilderstrecke starten
13 Bilder
Vom Nexus One zum Pixel 2: Googles Smartphones in der Übersicht.

 „Sailfish“ mit 5-Zoll-Full-HD-Display

Was die Hardware-Ausstattung angeht, unterstreichen die Kollegen außerdem ihre bisherigen Informationen. Demzufolge wird „Sailfish“ ein 5 Zoll in der Diagonale messendes Full-HD-Display besitzen und von einem Vierkern-Prozessor angetrieben, neuesten Gerüchten zufolge könnte es sogar bereits der neue Snapdragon 821 werden. Darüber hinaus sind unter anderem 4 GB RAM an Bord, 32 GB an internem Speicher und ein 2.770 mAh starker Akku. Für ansprechende Fotos soll die 12-MP-Kamera auf der Rückseite dienen, an der Front lädt eine 8-MP-Knipse zu Selfies ein. Ein USB-Typ-C-Anschluss sowie ein rückwertig angebrachter Fingerabdruckscanner komplettieren das Paket.

Quelle: Android Police 

Nexus 6P bei Amazon kaufen * Huawei P9 mit Vertrag bei DeinHandy.de *

Video: Nexus 6P: Unboxing und erster Eindruck

Nexus 6P Unboxing und erster Eindruck.

* gesponsorter Link