Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Google Wifi: Release, technische Daten, Bilder und Preis

Thomas Lumesberger

Mit Google Wifi will der Suchmaschinenanbieter die nervigen WLAN-Probleme abschaffen. Der wie ein Hockey-Puck aussehende WLAN-Router lässt sich ganz einfach mit anderen Geräten koppeln und soll vor allem den komplizierten Installationsprozeduren ein Ende bereiten.

Es gibt kaum etwas nervigeres, als ein schwaches WLAN-Signal in den eigenen vier Wänden. Diverse Repeater oder bessere Access-Points bringen nur selten das gewünschte Ergebnis. Zudem sind diese oft umständlich und kompliziert zu konfigurieren. Diesem Problem nimmt sich Google an und bringt mit Google Wifi einen Router, der besonders einfach zu installieren ist und beliebig erweitert werden kann. Zusammen mit den Pixel-Smartphones, der VR-Brille Daydream und Google Home wurde das neue Gerät im Rahmen des „Made by Google“-Events Anfang Oktober vorgestellt.

Google Wifi: Mehrere Zugangspunkte

Google-wifi-netz

Das Besondere an Google Wifi ist vor allem das Set, das gleich aus drei Basisstationen besteht. Anders als viele andere WLAN-Access-Points verzichtet Google fast komplett auf eine Konfiguration. Die Wahl des optimalen Kanals oder des Frequenzbereichs übernimmt Google Wifi vollkommen autonom. Über eine App können unterschiedliche Einstellungen vorgenommen werden. So lassen sich beispielsweise mit einem Tap auf die „Pause“-Schaltfläche einzelne Apps oder Benutzer deaktivieren – ideal für Eltern, die die Internetzeit ihrer Kinder reglementieren möchten.

Darüber hinaus sind alle drei WLAN-Basisstationen untereinander kompatibel. Wenn das Signal zum Beispiel nicht in den hintersten Winkel der Wohnung reicht, kann einfach einer der Google-Wifi-Geräte aufgestellt werden. Mit einer fast automatischen Prozedur wird der neue Zugangspunkt in das Netzwerk aufgenommen.

Google Wifi: Elegantes aber unscheinbares Design

Doch nicht nur die Menüführung und Installation hebt sich von konventionellen WLAN-Routern ab, sondern auch das Design ist vollkommen anders. Google Wifi sieht ein wenig wie ein hochwertiges Designer-Möbelstück aus. Die weiße Dose mit dem dezent leuchtenden Ring sorgt für ein optimales WLAN-Signal und kann durchaus auch als Dekoration fungieren. Der Durchmesser von Google Wifi beträgt 10,6 cm, das Gerät besitzt eine Höhe von 6,9 cm.

Video-Bild: introducing-google-wifi-49400.mp4 (7)

Google Wifi: Preis & Verfügbarkeit

Google Wifi ist seit Juni 2017 in Deutschland für 139 Euro (UVP) im Einzelpack, für 249 Euro (UVP) im Zweierpack und für 359 Euro (UVP) im Dreierpack im Google Store sowie bei MediaMarkt, Saturn, mobilcom-debitel, Vodafone, Conrad, EP, Medimax, Cyberport und tink erhältlich.

Zu den Kommentaren

Kommentare