Offenbar tüftelt HTC an einem Nachfolger für die RE Kamera: Die zweite Generation des GoPro-Konkurrenten soll unter anderem mit einem LED-Blitz aufwarten und eine eigene Mobilfunkverbindung über LTE besitzen. Details zum Marktstart oder Preis stehen aber noch aus. 

 

HTC RE-Kamera

Facts 

Dass auch der vergleichsweise überschaubare Markt der Action-Cams lukrativ sein kann, zeigt seit Jahren GoPro. Das kalifornische Unternehmen ist nicht nur Marktführer und Vorreiter der kleinen Camcorder, sondern an der Börse mittlerweile mehr Wert als etwa die deutsche Lufthansa. Ist es da verwunderlich, dass auch HTC ein Stück vom Action-Cam-Kuchen abhaben möchte?

Im Oktober vergangenen Jahres hat der taiwanische Hersteller die RE Kamera vorgestellt. Größtes Alleinstellungsmerkmal war ohne Zweifel die kompakte Bauweise und die Optik, die an ein Periskop oder ein KG-Rohr aus dem Sanitärbereich erinnerte. Mit einem Gewicht von lediglich 66 Gram war die RE-Kamera außerdem angenehm leicht – für Action-Cams, die vornehmlich am Kopf oder der Kleidung getragen werden, ein nicht zu unterschätzender Vorteil. Technisch bot die erste Generation von HTCs RE Kamera einen 16 MP-Sensor samt f/2.8-Blende, Videoaufnahmen mit 1080p und bis zu 30 FPS sowie Zeitlupen- und Zeitrafferaufnahmen.

HTC RE Kamera im Hands-On Video

HTC RE Camera Hands-On

HTC RE Kamera 2 mit LED-Blitz und (optionalem) LTE

Genau an dieser Front scheint HTC nun beim Nachfolger ansetzen zu wollen: Die Kollegen von SmartDroid wollen erfahren haben, dass die RE Kamera einen LED-Blitz besitzen wird. Ein durchaus logischer Schritt, denn bis dato besitzen Action Cams keinen Kamerablitz und HTC könnte sich damit von der Konkurrenz abheben. Außerdem soll die RE Kamera 2 eine eigene Mobilfunkanbindung an Bord haben, um die Aufnahmen ohne Umweg direkt ins Netz stellen zu können. Da die RE Kamera 2 über LTE ins Netz gehen soll, sind auch schnelle Übertragungsraten garantiert – sofern Netzabdeckung und Datenvolumen mitspielen. Hier dürfte es durchaus wahrscheinlich sein, dass HTC gleich zwei Varianten der RE Kamera 2 anbieten und das LTE-Modul etwas teurer werden wird.

Informationen zum Preis oder zum Marktstart der RE Kamera 2 gibt es jedoch noch nicht. Auch ist nicht bekannt, woher die Informationen von SmartDroid stammen, weshalb die übliche Portion Skepsis auch hier angebracht ist. Wir halten euch selbstredend auf dem Laufenden, sobald es neue Details und Informationen zur HTC RE Kamera 2 gibt.

Quelle: SmartDroid

HTC RE Kamera bei Amazon kaufen

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.