HTC Vive: TPCast befreit VR-Brille von Kabeln für größeren Spielspaß

Peter Hryciuk 1

TPCast löst eines der größten Probleme der HTC Vive – nämlich die Kabelverbindung zum PC. Die Virtual-Reality-Brille kann mit TPCast kabellos verwendet werden, ohne dass der Spielspaß darunter leidet.

HTC Vive: TPCast befreit VR-Brille von Kabeln für größeren Spielspaß

HTC Vive: TPCast befreit VR-Brille von Kabeln

Die HTC Vive gehört zu den besten VR-Brillen auf den Markt, hat aber nicht nur einen hohen Preis, sondern auch den Nachteil, dass die Verbindung zum Gaming-PC per Kabel aufgebaut werden muss. Dem macht TPCast nun tatsächlich ein Ende. Spieler können sich das Zubehör in China ab sofort zum Preis von etwa 200 Euro bestellen und erkaufen sich somit die Freiheit beim Spielen. Das Unternehmen gibt leider nicht genau an, welche Technologie für die kabellose Übertragung verwendet wird. Tatsächlich sollen der Spielspaß und die Qualität aber nicht unter der drahtlosen Verbindung leiden.

TPCast soll die Inhalte in voller Auflösung von 2.160 × 1.200 Pixeln bei 90 Hz in einem Umkreis von 5 Metern mit einer Verzögerung von unter einer Millisekunde übertragen. Im nachfolgenden Video wird demonstriert, wie die kabellose Verbindung keinen Einfluss auf das Spielgeschehen haben soll.

TPCast soll 90 Minuten Spielspaß ermöglichen

Wer nun die Befürchtung hatte, dass die kabellose Verbindung nur kurze Zeit aufrechterhalten werden kann, der wird zumindest etwas beruhigt. Immerhin 90 Minuten kann man kabellos spielen. Das ist zwar nicht wirklich viel, im Hinblick auf die Nutzung einer VR-Brille aber durchaus realistisch. Danach muss der Akku wieder aufgeladen werden.

HTC Vive TPCast Sender

Der Sender des TPCast wird auf der Oberseite der HTC Vive untergebracht, der Akku am Hinterkopf. Entsprechende Befestigungslösungen werden natürlich mitgeliefert, sodass die VR-Brille mit dieser Funktion aufgerüstet werden kann. Aktuell wird TPCast nur direkt aus China verkauft und soll auch nur in einer begrenzten Stückzahl zu haben sein. Wer eine HTC Vive besitzt und die Kabel loswerden möchte, der kann beim Hersteller zuschlagen.

via uploadvrcomputerbase

HTC Vive auf der offiziellen Seite kaufen *   HTC Vive bei Amazon kaufen *

HTC Vive im Test.

* gesponsorter Link