Huawei hat auf dem MWC 2015 soeben zwei neue Fitness-Tracker vorgestellt. Das TalkBand B2 wird klassisch am Handgelenk getragen und misst unter anderem die Bewegungsart des Nutzers. Das TalkBand N1 dagegen ist in ein Bluetooth-Headset integriert und misst lediglich Aktivität und Schlaf.

 

Huawei TalkBand B2

Facts 
Update vom 06.03.2015: Das Huawei Talkband B2 kann jetzt bei Amazon für einen Preis von 169 Euro vorbestellt werden, die goldene Version kostet 199 Euro.

Huawei Talkband B2

Neben der Android Wear-Smartwatch Huawei Watch hat das chinesische Unternehmen heute im Vorfeld des MWC 2015 zwei Fitness-Tracker vorgestellt. Das TalkBand B2 tauchte schon heute Morgen in Huaweis Companion-App auf und stellt einen eher klassischen, am Arm getragenen Fitness-Tracker dar. Durch seinen 6 Achsen-Beschleunigungssensor erkennt es automatisch die Fortbewegungsart seines Nutzers und errechnet die verbrauchten Kalorien.

Huawei Talkband B2

Der Tracker selbst besteht aus Aluminium und ist als Standard-Version in den Farben Schwarz und Weiß sowie als Premium-Variante in Gold erhältlich. Armbänder sollen darüber hinaus in verschiedenen Farben und Materialauswahlen verfügbar werden. Wer keine Kopfhörer trägt, kann das TalkBand B2 dank Audio-Ausgabe zudem wie ein klassisches Headset ans Ohr klemmen. Huawei verspricht eine Akkulaufzeit von 5 Tagen und Kompatibilität mit Android ab Version 4.0 sowie iOS.

huawe-smartband-b2-preis

Huawei Talkband N1

Das TalkBand N1 ist dagegen im Formfaktor von Ohrhörern gehalten und richtet sich so an Sportler. Es bietet neben einem Mikrofon integrierten Speicherplatz für die Musikwiedergabe ohne Smartphone sowie rudimentäre Tracking-Funktionen. So soll es etwa Schritte zählen und das Schlafverhalten überwachen und per Sprachausgabe ansagen. Für den aktiven Einsatz ist des dank Zertifizierung nach IP54 außerdem gegen Wasser, Staub und Schweiß resistent. Die Ohrhörer lassen sich magnetisch verbinden und so als „modischen Halsschmuck“ tragen, so das Unternehmen. Sie sind in Gold, Grau und Rot verfügbar.

Huawei TalkBand N1 Live as though everything is a miracle in her eyes

Das TalkBand B2 wird in der Standard-Version 169 Euro kosten und in der Premium-Version 199 Euro, wobei noch kein Unterschied zwischen beiden Varianten – abgesehen von der Farbgebung – kommuniziert wurde. Das SmartBand N1 dagegen soll 119 Euro kosten.

huawei-smartband-n1-preis

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.