„App Store & iTunes“-Karten mit Rabatt im Februar 2018

Sebastian Trepesch

Auch diese Woche gibt es „App Store & iTunes“-Karten in Händleraktionen, mit Bonusguthaben. Im Folgenden die aktualisierten Angebote und Konditionen für Ende Februar.

„App Store & iTunes“-Karten mit Rabatt im Februar 2018

Real bietet in dieser Woche 15 Prozent Bonusguthaben auf die iTunes-Karten mit 25 Euro, 50 Euro und 100 Euro Guthaben. Es gibt also 3,75 Euro, 7,50 Euro beziehungsweise 15 Euro über einen zusätzlichen Code, der auf dem Kassenzettel aufgedruckt ist. 15 Prozent Bonus, das entspricht einem Rabatt von knapp 13 Prozent. Achtung: Wir fanden nicht in jedem Real das Angebot im Blätterkatalog. Also am besten vorher prüfen, ob es die persönliche Filiale anbietet.

Ab Donnerstag zieht Kaufland mit Bonusguthaben nach, es gibt zusätzliche 2,50 Euro für die 25-Euro-Karte, zusätzliche 7,50 Euro für die 50-Euro-Karte und zusätzliche 20 Euro für die 100-Euro-Karte. Mit der 100-Euro-Karte fährt man also am besten, es entspricht einem Rabatt von knapp 17 Prozent.

Tipp für einen guten Kauf: das neue Alto’s Odyssey, hier im Video vorgestellt.

Alto's Odyssey.
Alto's Odyssey
Entwickler:
Preis: 5,49 €

Bisheriger Artikel vom 19. Februar:

Nur noch bis morgen, Dienstag, 20. Februar 2018, bietet der Online-Bezahldienst PayPal hier auf seiner Webseite 10 Prozent Rabatt auf die iTunes-Karten mit einem Wert von 25 Euro, 50 Euro und 100 Euro. Sie kosten folglich 22,50 Euro, 45 Euro beziehungsweise 90 Euro. Die Karten kann man über sein PayPal-Konto bezahlen, oder aber per Lastschrift oder mit einer Kreditkarte.

Zumindest die großen, bundesweiten Supermarktketten haben im Februar noch keine besseren Angebote als das von PayPal veröffentlicht: Edeka und Netto Marken-Discount boten Anfang des Monats ebenfalls jeweils nur 10 Prozent Rabatt. Aktuell darf (muss) man sich damit also zufrieden geben. Generell kann man aber auch auf Aktionen mit 13 oder 15 Prozent Ermäßigung hoffen. Mehr gibt es fast nie.

iTunes-Karten mit Rabatt Februar 2018: Gültigkeit

Die reduzierten iTunes-Karten sind fast wie die regulär erworbenen Guthabenkarten verwendbar – mit einer Ausnahme: E-Books können aufgrund der Buchpreisbindung nicht erworben werden.

Tages- und Blitzangebote von Amazon ansehen *

 

Bilderstrecke starten
23 Bilder
Top 10: Die aktuell beliebtesten Apps für das iPhone in Deutschland.

Nach dem Einlösen einer iTunes-Karte im App Store oder Mac App Store kann man das Guthaben für iOS- und Mac-Apps sowie Filme und Musik verwenden, aber auch für die kostenpflichtige iCloud-Speichererweiterung und den Streamingdienst Apple Music (siehe auch Rabatte für Apple Music).

Weitere Themen

* gesponsorter Link