Mit dem früheren Yves-Saint-Laurent-Chef Paul Deneve holte Apple im letzten Jahr eine Größe aus dem Fashion-Bereich ins Unternehmen; auch die neue Retail-Chefin Angela Ahrendts stammt aus der Modebranche. Jetzt soll Apple eine weitere Managerin von Yves Saint Laurent ins Boot geholt haben.

 

Apple Watch

Facts 

Laut 9 to 5 Mac soll die bisherige Europa- und Retail-Chefin von Yves Saint Laurent, Catherine Monier, jetzt bei Apple arbeiten. An der Verpflichtung soll Paul Deneve, der Monier aus seiner Zeit als CEO des Unternehmens kennt, beteiligt gewesen sein.

Deneve und Monier werden bei Apple daran arbeiten, die Strategie der Apple Stores besser darauf einzustellen, Modeprodukte sowie am Körper tragbare Geräte zu verkaufen - letzteres deutet natürlich vor allem die iWatch an. Dass Apple Personen aus der Modebranche für sich gewinnt, lässt vermuten, dass die iWatch und ähnliche Produkte die Kunden nicht nur aus praktischen, sondern auch aus Modegesichtspunkten ansprechen sollen.

Die iWatch soll Gerüchten zufolge noch dieses Jahr erscheinen und neben einer Erweiterung des iPhone am Handgelenk auch ein Gesundheits- und Fitness-Begleiter werden - und offenbar eben auch ein Schmuckstück.