LG nennt 5 Gründe eine G Watch R zu kaufen

Martin Malischek 1

Bis jetzt scheinen die Smartwatches ein Nischendasein zu führen. Wenn es nach Herstellern wie LG oder Samsung geht, die bereits mehrere intelligente Uhren veröffentlichten, gibt es jedoch mindestens eine Hand voll Gründe, eine smarte Uhr zu kaufen. Genau diese führt LG UK für die G Watch R nun in einem Video auf.

LG G Watch R: LG nennt 5 Gründe.

LG ist von seiner runden Smartwatch G Watch R überzeugt und nennt in einem Video fünf Gründe, sich diese zuzulegen. Einerseits geht es um die Verbindung mit einem Android-Smartphone, welche dafür sorgt, nicht ständig auf dieses blicken zu müssen. Andererseits wird auch die Optik der LG-Uhr aufgegriffen. Sie sei eine der ersten, bei der ebenfalls auf ein edles Design geachtet wurde.

Smartwatches: Bis jetzt nur „nice to have“ und nicht „must have“?

Zugegebenermaßen, Technik-Freaks wird dieses Video wohl nicht vollends überzeugen, für die ist es jedoch wohl auch gar nicht gedacht. Vielmehr wirkt der Slogan der Bewerbung der G Watch R von LG wie ein „nice to have“ für Trendbewusste, aber nicht wie ein „must have“. Eben ein hübsches Accessoire, welches zusätzlich mit ein paar Funktionen auftrumpfen kann.

Die „eingeschränkte“ Funktionalität ist jedoch nicht den Herstellern nachzusagen, sondern eher Google: Denn der Suchmaschinenriese aus Mountain stellt das Wearable-Betriebssystem Android Wear bereit, auf welches mittlerweile viele Hersteller zurückgreifen. Dieses steckt noch in den Kinderschuhen, entwickelt sich aber stetig weiter.

Android Wear: Samsung setzt auf eigenes Betriebssystem

Samsung kann mit Tizen auf ein eigenes Produkt zurückgreifen, welches in beinahe allen Gear-Uhren zum Einsatz kommt. Die Gear S ist da auch keine Ausnahme und kann sogar ein Smartphone ersetzen, da man mit ihr telefonieren, simsen und mehr kann. Android Wear- und Samsung-Fans dürften lediglich mit der Gear Live zu  begeistern sein.

Quelle: LG via phoneArena

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung