Moto 360: Auslieferung unmittelbar nach der Vorstellung?

Jan Hoffmann 1

Am 4. September wird Motorola die neue Moto 360 Smartwatch sowie einige neue Smartphone-Modelle vorstellen. Wenige Tage später könnte die Smartwatch mit Android Wear bereits erhältlich sein. Darauf deutet eine nun verschickte E-Mail von Google hin.

Motorola Moto 360 Demo-Video.

Vor wenigen Monaten kündigten Motorola und Google die Moto 360 im Rahmen der Google I/O an. Die Smartwatch werde „Ende dieses Sommers“ auf den Markt kommen, hieß es auf der Entwicklerkonferenz. Am gestrigen Tage verschickte Motorola dann eine mehr als eindeutige Einladung zu einem Presse-Event am 4. September, auf der man offenbar alle diesjährigen Neuheiten vorstellen wird.

Nun wird vermutet, dass die Motorola-Smartwatch unmittelbar nach der offiziellen Präsentation Anfang September erhältlich sein wird. Denn seit gestern kontaktiert Google alle Teilnehmer der diesjährigen Entwicklerkonferenz und möchte eine Lieferadresse für ein Exemplar der Motorola Moto 360 in Erfahrung bringen. Wir erinnern uns: Alle Besucher der Google I/O 2014 erhalten eine Samsung Gear Live oder eine LG G Watch sowie eine Motorola Moto 360.

Wer ein Gerät ergattern möchte, hat bis zum 5. September Zeit, seine Adresse an Google zu übermitteln. Das gibt natürlich Grund zur Annahme, dass sich die Moto 360 wenige Tage später auf den Weg zu ihren Käufern macht. Ob die Motorola-Smartwatch tatsächlich so zeitig in den Regalen der Händler steht, bleibt natürlich abzuwarten, eine gewisse Hoffnung besteht aber dennoch.

Quelle: AndroidPolice

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung