Moto 360: Minuum Keyboard für Android Wear-Smartwatch angekündigt

Rafael Thiel 4

Gleichwohl Moto 360 und Android Wear noch nicht endgültig enthüllt wurden, werkeln bereits einige findige Entwicklerteams an für Smartwatches optimierten Apps – das runde Display der Moto 360 stets im Hinterkopf. So auch die Macher des Minuum Keyboards, die ihre äußerst kompakte Tastatur auf die runde Smartwatch zu bringen gedenken. Man hat sogar bereits ein animiertes GIF veröffentlicht, um die Einsatzmöglichkeiten zu demonstrieren.

Moto 360: Minuum Keyboard für Android Wear-Smartwatch angekündigt

Es ist zu erwarten, dass Google heute während der Keynote der Google I/O um 18 Uhr mitteleuropäischer Sommerzeit mit Android Wear beeindrucken und überzeugen wird – demzufolge ist es naheliegend, dass man bei Whirlscape vorbereitet sein will und sein Produkt auch auf die neue Plattform zu bringen und monetariisieren gedenkt. Das Minuum Keyboard zeichnet sich auf Smartphones und Tablets sowieso schon durch enorme Kompaktheit aus, wodurch nur ein kleiner Teil des Bildschirms eingenommen wird – auf einer Smartwatch dürfte eine effiziente Platznutzung sogar noch wichtiger sein. In einem Blogeintrag kündigten die Macher an, dass eine entsprechende Version ihrer smarten Tastatur bereits in der Mache sei.

minuum-keyboard-android-wear-moto-360

In Anbetracht der denkbaren Benutzungsszenarien einer Smartwatch scheint eine Tastatur auch ein nützliches Feature zu sein, schließlich will man womöglich nicht jede Nachricht für jedermann deutlich hörbar in seine Uhr einsprechen. Das Beantworten von Nachrichten dürfte eine der beliebtesten Funktionen der Smartwatch sein – ein großes Smartphone ist nicht in jeder Lebenssituation praktisch, griffbereit und dezent genug. Dazu scheinen die Entwickler die Tastatur gemäß des runden Displays der Moto 360 gebogen angedacht zu haben, wodurch in der Mitte des Bildschirmes genug Platz für etwaige Chat-Verläufe bestehen bleibt. Die Eingabe dürfte dennoch etwas fummelig werden und stark von der „Intelligenz“ der Autokorrektur und Vorhersagen des Minuum Keyboards abhängen.

Die Macher der Tastatur haben ihre Anwendung bereits für die Galaxy Gear von Samsung portiert; dennoch ist unklar, ob die Eingabe auf einem so kleinen Bildschirm überhaupt sinnvoll ist und inwiefern es bei Android Wear überhaupt möglich sein wird, eine Tastatur zu integrieren – Google wird offensichtlich nur auf die Spracheingabe setzen.

Quelle: Minuum Keyboard Blogeintrag [via Android Central]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung