Nintendo: Ariana Grande singt mit einer Labo-Band

André Linken

Was haben Nintendo Labo und die angesagte Pop-Sängerin Ariana Grande miteinander zu tun? Auf den ersten Blick nicht viel, doch ein just veröffentlichtes Video beweist das Gegenteil.

Die Sängerin war nämlich vor kurzem zu Gast beim beliebten US-Talkmaster Jimmy Fallon. Dort hat sie jedoch nicht etwa aus dem Nähkästchen geplaudert, sondern gab ihren aktuellen Song „No Tears Left to Cry“ zum Besten – aber auf eine ganz besondere Art und Weise.

Jimmy Fallon und dessen Band „The Roots“ haben Ariana Grande nicht einfach nur musikalisch begleitet. Vielmehr haben sie zu diesem Zweck einige Instrumente eingesetzt, die in Verbindung mit Nintendo Labo entstanden sind. Das reicht von einer Gitarre aus Karton bis hin zu einem Keyboard inklusive des portablen Displays von der Nintendo Switch.

Das Ganze ist natürlich als geschickte Promotion zu verstehen, bei der Nintendo ordentlich Werbung für seine Labo-Produkte machen kann. Dennoch ist es vor allem eine recht witzige Idee, und das passende Video dazu kann sich durchaus sehen lassen.

Das sind die bisher meistgezockten Spiele auf der Nintendo Switch.

Bilderstrecke starten
21 Bilder
Nintendo Switch: Das sind die bislang meistgespielten Titel.

Nintendo Labo wäre bei der USK fast im Müll gelandet

Mit Nintendo Labo startete Nintendo eine völlig neue Produktlinie, die in Verbindung mit der Nintendo Switch verwendet werden kann. Nintendo Labo bietet ein interaktives Bastel- und Spielerlebnis an. Bau dir aus Karton Fun-Toys, wie zum Beispiel ein Klavier, welches mit Hilfe der Switch-Controller bespielt werden kann.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung