Smartphone-Revolution: Flüssigakku mit Lebensdauer von 10 Jahren

Philipp Gombert 8

Viel gibt es an aktuellen High-End-Smartphones nicht auszusetzen — besonderen Entwicklungsbedarf hat jedoch ein Bereich: Akkus sind nicht nur in der Laufzeit, sondern auch Lebensdauer beschränkt. Letztere Problematik könnte mit einem neuen Flüssigakku schon bald der Vergangenheit angehören.

Smartphone-Revolution: Flüssigakku mit Lebensdauer von 10 Jahren

Ein Smartphone wird heutzutage nicht nur ständig genutzt, sondern in den meisten Fällen auch täglich geladen. Die ohnehin begrenzte Akkukapazität und damit verbundene Laufzeit verschlechtert sich mit jedem Ladevorgang — in der Summe sind die Auswirkungen bereits nach wenigen Jahren deutlich zu spüren. Einen wechselbaren Akku haben heutzutage nur noch die wenigsten Top-Smartphones. Geht der Energiespeicher zugrunde, ist auch das zugehörige Gerät kaum noch zu gebrauchen.

Wissenschaftler der Universität in Harvard haben nun einen neuen Flüssigakku entwickelt, der über ein Jahrzehnt halten soll. Dabei wurden Moleküle in den Elektrolyten, Ferrocen und Viologen modifiziert, sodass diese stabil, wasserlöslich und der Degradierung resistent sind. In neutralem Wasser gelöst, verliert die Lösung damit lediglich 1 Prozent seiner Kapazität bei 1.000 Ladezyklen — Lithium-Ionen-Akkus aus aktuellen Smartphones wären hier bereits stark beeinträchtigt.

Samsung Galaxy S7 bei Amazon kaufen * Samsung Galaxy S7 mit Vertrag bei DeinHandy.de *

Keine Explosionsgefahr

Doch kommt die neue Technologie nicht nur der Lebensdauer zugute, sondern auch der Umwelt. Die resultierende Lösung ist weder toxisch noch korrosiv. Sollte die Flüssigkeit also auslaufen, ließe sich diese ebenso einfach aufwischen wie neutrales Wasser. Explodierende Smartphones à la Samsung Galaxy Note 7 bräuchten wir damit nicht mehr zu fürchten. Bisher ist noch unbekannt, wann die Technologie auf den Markt kommen wird.

Samsung Galaxy Note 7: Die Brandursache.

Vielseitige Einsatzmöglichkeiten

Zusammen mit dem niedrigen Preis der benötigten Materialien ergeben sich auch abseits des Smartphone-Marktes vielseitige Einsatzmöglichkeiten für den Flüssigakku. Energiespeicher werden im Zuge des Aufstiegs erneuerbarer Energien immer wichtiger — die neue Akkutechnologie würde nicht nur eine günstige, sondern insbesondere auch langlebige und sichere Lösung darstellen.

Quelle: Engadget

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung