Snapdragon 805: Erste Geräte ab Mai erhältlich [Gerücht]

Andreas Floemer 7

Qualcomm hat seine neueste Prozessorgeneration, den Snapdragon 805, im November letzten Jahres angekündigt. Dieses SoC, soll die Crème de la Crème der 2014er-Smartphones und Tablets befeuern. Bislang gibt es allerdings keine offizielle Ansage, wann der Snapdragon 805 in ersten Devices zu finden sein soll – es heißt lediglich „im Laufe des ersten Halbjahres 2014“. Inoffiziellen Aussagen eines Qualcomm-Mitarbeiters zufolge soll offenbar im Mai Premiere gefeiert werden.

Im Zuge der CES 2014 war Qualcomms neuer Stern am SoC-Himmel erstmals in Techdemos zu bewundern und hält offenbar, was der Hersteller verspricht. So bietet der High End-Chip im Unterschied zum Snapdragon 800 neben einer höheren Taktrate von 2,5 GHz und verbesserten Krait 450-Prozessorkernen, die Speicherbandbreiten bis zu 25,6 GB/s unterstützen, beispielsweise die Hardware-seitige Unterstützung für 4K-Inhalte und soll dank neuer Adreno 420-GPU insbesondere mobiles Gaming auf eine neue Ebene bringen. Ferner verspricht Qualcomm dank des neu entwickelten Gobi 9×35-LTE Modemchips der vierten Generation „signifikante Verbesserungen in Sachen Leistung und Stromverbrauch“.

Wie eingangs erwähnt, haben weder Qualcomm noch ein Smartphone-Hersteller Anstalten gemacht, einen konkreten Termin zur Verfügbarkeit geben, noch ein Gerät mit diesem SoC vorzustellen. Dies dürfte sich in der kommenden Zeit – spätestens wohl gegen Ende Februar im Laufe des MWC 2014 – ändern, schließlich werden zu diesem Event weitere große Hersteller wie Sony, LG und vielleicht HTC ihre neuen Flaggschiffe zum Besten geben. Überdies wird Samsung sein neues Topmodell Galaxy S5 bestätigtermaßen im Laufe des März oder April präsentieren – wir spekulieren, dass die Südkoreaner den Snapdragon 805 zusätzlich zu ihrem eigenen Exynos 5-SoC in manchen Gerätevarianten einsetzen werden.

Glaubt man der Aussage, die ein Qualcomm-Mitarbeiter „off-the-record“ gegeben haben soll, werden wir das erste Device mit dem neuen S805 wohl erst im Mai auf den Markt kommen sehen – ob es sich dabei allerdings um Samsungs Galaxy S5, das HTC One+Sonys Sirius oder ein komplett anderes Gerät (wie beispielsweise das OPPO Find 7) handelt, ist indes ungewiss. Wir spekulieren allerdings, dass Samsung ob seiner Marktdominanz mit dem Galaxy S5 das erste Snapdragon 805-Gerät in den Handel bringen könnte – zumindest passt dies auch zum Releasefenster: das Galaxy S4 wurde im März vorgestellt und Ende April/Anfang Mai kam es in den Handel – ähnlich verhielt es sich mit seinem Vorgänger und so dürfte es wohl auch mit dem neuen Modell geschehen. Den durch RBMen kommunizierten Zeitraum halten wir übrigens für durchaus plausibel.

Was denkt ihr – wer wird das erste Device mit Snapdragon 805 liefern?

Quelle: RBMen [via GforGames]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung