Samsung Galaxy Gear: Smartwatch inoffiziell bestätigt, Vorstellung auf der IFA 2013?

Lukas Funk 9

Dass Samsung neben anderen großen Tech-Firmen an einer Smartwatch arbeitet, besagen Gerüchte schon lange. Berichte von SamMobile „bestätigen“ nun, dass das koreanische Unternehmen seinen ersten Abstecher in das zukunftsweisende Segment des Wearable Computing, vorläufig bekannt als Galaxy Gear, schon im Vorfeld der IFA gemeinsam mit dem Galaxy Note 3 vorstellen wird.

Samsung Galaxy Gear: Smartwatch inoffiziell bestätigt, Vorstellung auf der IFA 2013?

Eines vorweg: Was SamMobile hier als Bestätigung verkauft, lässt sich nicht auf verlässliche Quellen zurückverfolgen. Die Details deuten zwar auf eine Samsung-interne Quelle hin, aber dennoch sind die folgenden Zeilen mit Vorsicht zu genießen.

SamMobile „bestätigt“ also auf seiner Seite ohne Berufung auf Quellen, dass Samsung seine bislang als Galaxy Gear gehandelte Smartwatch am 4. September auf dem Unpacked — Episode 2-Event im Vorfeld der IFA gemeinsam mit dem Galaxy Note 3 vorstellen wird. Unter der Produktbezeichnung SM-V700 soll das Gerät als Companion für Smartphones der Galaxy-Serie dienen und wichtige Informationen auf einen Blick verfügbar machen. Über die Gestaltung des Galaxy Gear sind bislang noch keine Details bekannt, doch deuten diverse Patentanträge Samsungs darauf hin, dass es sich um das erste Serienmodell mit flexiblem AMOLED-Display handeln könnte.

Sollte das Galaxy Gear tatsächlich schon am 4. September der Weltöffentlichkeit vorgestellt werden, käme Samsung damit Microsoft, Google und Apple zuvor. Speziell das Unternehmen aus Cupertino soll schon lange an einer eigenen Smartwatch arbeiten, deren Vorstellung in diesem Herbst erwartet wird. Sony dagegen hat in diesem Sommer schon die zweite Iteration seiner Android-betriebenen Smartwatch präsentiert, die Crowd-finanzierte Pebble Smartwatch geht dieser Tage offiziell in den Verkauf.

Quelle: SamMobile [via Redmond Pie]

Bild: Cnet

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung