Samsung Gear 2, Gear 2 Neo & Gear Fit: Handgelenk-Gadgets ab morgen im Handel, Preise bekannt

Oliver Janko 3

Lange mussten wir warten, nun ist es endlich soweit: Die auf dem MWC vorgestellten neuen Wearables von Samsung sind ab morgen im Handel erhältlich. Für Gear Fit und die Gear 2 Neo sind 199 Euro fällig, die Gear 2 schlägt mit 299 Euro zu Buche. Wir haben alle Informationen zu den Geräten.

Die Galaxy Gear der ersten Generation konnte nicht gerade für Begeisterungsstürme sorgen: Das klobige Gerät war teuer und wirkte im Vergleich zu Pebble und Co. überladen. Die zweite Generation der smarten Uhr soll die Kohlen aus dem Feuer holen, Samsung hat fleißig am Konzept geschraubt und wird die Smartwatch zudem in zwei Versionen auf den Markt bringen. Als drittes Gerät im Bunde ist noch die Gear Fit zu nennen, ein smarter Activity Tracker für das Handgelenk. Alle drei Gadgets sind ab dem Freitag, 11. April 2014, im Handel erhältlich, wie Samsung jetzt in einer Pressemitteilung bekanntgegeben hat. Grund genug für uns, noch einmal die wichtigsten Informationen zu den drei Geräten zusammenzufassen.

Samsung Gear 2

Die Uhr kommt in der zweiten Generation also in zwei Versionen: Beide Geräte laufen mit dem von Samsung entwickelten Tizen-Betriebssystem, beide kommen mit einem 1,63 Zoll in der Diagonale messenden Display mit einer Auflösung von 320 x 320 Pixeln. Auch die Hardware ist beinahe identisch: Die Galaxy Gear 2 besitzt eine 1 GHz Dual Core-CPU, 512 MB RAM und 4 GB internen Speicher. Die Akkukapazität beträgt 300 mAh, das sollte für einen Tag Betriebsdauer reichen. Die 2-MP-Kamera findet im Unterschied zum Vorjahresmodell unmittelbar im Gehäuse Platz.

Samsung Gear 2 Neo

Die technischen Daten der Gear 2 Neo sind praktisch identisch, einzig auf die integrierte Kamera muss der Käufer verzichten, auch ist die Verarbeitungsqualität nicht ganz so hochwertig. Dafür spart man sich beim Kauf 100 Euro, die Neo wandert für 199 Euro über den Ladentisch, für die Gear 2 sind 299 Euro fällig.

Gear Fit

Auch für die sportlicheren Zeitgenossen bringt Samsung morgen das passende Gadget. Bei der Gear Fit handelt es sich um einen kleinen Acitity-Tracker mit einem gebogenen 1,84 Zoll-Super AMOLED-Display und einer Auflösung von 432 x 128 Pixeln. Die Ausstattung des Armbandes ist verstärkt auf den Fitness-Bereich ausgelegt, weshalb sich beispielsweise die Armbänder austauschen lassen und Samsung auf Kamera, Mikrofon und Lautsprecher verzichtet hat. Die Gear Fit zeigt aber eingehende Anrufe, SMS, Termine etc. an, ebenso wie die Gear-Modelle. Der sportliche Begleiter ist für 199 Euro erhältlich.

Sind die neuen Gadgets von Samsung interessant für euch?

Quellen: Samsung, (2)



Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung