Nachdem bereits die Moto 360 und die LG G Watch das Android Wear-Update auf Version 4.4W.2 erhalten haben, ist nun auch die im Rahmen der Google I/O vorgestellte Samsung Gear Live an der Reihe.

 

Samsung Gear Live

Facts 
Samsung Gear Live

Wie auch auf den anderen Smartwatches halten auf der Samsung Gear Live mit dem ersten großen Software-Update für Android Wear einige neue Funktionen Einzug. So gibt es unter anderem die Möglichkeit, über die Smartwatch Musik auf dem Smartphone zu starten.

Außerdem könnt ihr die eigenen Lieblingssongs künftig über Google Play Music auf der Smartwatch zur Offline-Wiedergabe speichern. Ferner können nunmehr auch Bluetooth-Headsets mit der Smartwatch verbunden werden. Zudem hält mit dem Update die GPS-Ortungs-Funktion Einzug, dessen Hardwarevoraussetzungen bisweilen allerdings nur die Sony Smartwatch 3 erfüllt.

Das Update wird wie üblich via Over-the-Air-Funktion verteilt, weshalb ihr euch unter Umständen durchaus noch einige Stunden oder Tage gedulden müsst, bist die Software-Aktualisierung auch bei euch eintrifft.