Samsungs Galaxy Gear ist nicht gerade das, was man ein ausgereiftes Produkt bezeichnen würde. Vor allem, dass Smartphone-Benachrichtigungen nur sehr eingeschränkt auf der Uhr angezeigt wurden, war ein großer Negativpunkt des Geräts. Ein Update schafft nun Abhilfe.

 

Samsung Galaxy Gear

Facts 
Samsung Galaxy Gear

Seit heute wird das Update XXUAMK7  für die Galaxy Gear ausgerollt, mit dem sich im Gear-Manager die Funktion „weitere Benachrichtigungen“ aktivieren lässt. Dank dieser wird auf der Gear dann nicht mehr nur angezeigt, dass auf dem verbundenen Gerät eine Benachrichtigung einer App angekommen ist, der Nutzer kann endlich auch den Inhalt der Benachrichtigung auf der Smartwatch betrachten.

Ab jetzt kann das Smartphone also auch in der Tasche bleiben, wenn man nur kurz den Inhalt einer Benachrichtigung überprüfen möchte. Möglicherweise müsst ihr auf eurer Gear zwei Firmware-Updates installieren, bevor ihr die neue Funktion nutzen könnt. Prüft dazu im Gear-Manager auf dem verbundenen Samsung-Gerät, ob ein Update vorliegt.

Quelle: AllAboutSamsung