Samsungs Galaxy Gear: Bald auch für Galaxy S3, Note 2 und weitere Geräte

Martin Malischek

War Samsungs SmartWatch vorerst Nutzern des Note 3 vorbehalten, findet die Galaxy Gear jetzt - nach der Unterstützung des S4 und des Note 10.1 nach dem Update - ihren Weg auch auf weitere Geräte. Bald lässt sich die Uhr mit dem Galaxy S3, dem Note 2 und weiteren Samsung-Smartphones nutzen.

Samsungs Galaxy Gear: Bald auch für Galaxy S3, Note 2 und weitere Geräte

Der südkoreanische Konzern kündigte an, dass per Firmware-Update auch ältere Geräte wie das Galaxy S3, Note 2 und auch das Galaxy S4 Mini, S4 Active, Mega 5.8, Mega 6.3, und Galaxy S4 Zoom von der smarten Uhr profitieren können.

Gear-Liebhaber mussten sich zwangsweise ein neues Samsung-Smartphone zulegen, da die Kompatibilität erst dem neuen Note 3 und kurze Zeit später dem S4 und Note 10.1 vorbehalten war. Das ändert sich jetzt. Zuerst wird bei diesen Geräten mit dem Update auf Android 4.3 die Funktionalität für die Gear geschaffen und danach mit einem weiteren Update die Fähigkeit mit der Uhr zu kommunizieren nachgerüstet.

Wann kommen die Updates?

“Software update schedules for each device will vary by country and carrier“, so der Konzern. Wann Samsungs SmartWatch also für welches Gerät verfügbar sein wird, ist nicht klar. Das hängt auch vor allem davon ab, wie schnell die jeweiligen Provider reagieren und die ausgerollten Updates freigeben.

Die Galaxy Gear wird Nutzern die Möglichkeit bieten, eine Übersicht der Benachrichtigungen zu erhalten, Anrufe zu beantworten und Fotos mit der integrierten 1,9 Megapixel-Kamera aufzunehmen.

Quelle: techcrunch

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung