Bereits im Juni 2013 hatte Sony die Smartwatch 2 angekündigt. Auf der IFA 2013 konnte die Uhr erstmals ausprobiert werden.  Die Funktionen abseits der Zeitanzeige sind wie bei Samsungs Galaxy Gear nicht eigenständig ohne Smartphone nutzbar.

 

Sony Smartwatch 2

Facts 
Sony Smartwatch 2

Spezifikationen

Display: 1,6 Zoll mit 220 x 176 Pixeln
Verbindungen: Bluetooth, NFC
Akkulaufzeit: 3-4 Tage bei normaler Nutzung mit dauerhafter Zeitanzeige, bis zu 7 Tage bei sparsamer Nutzung und dauerhafter Zeitanzeige
Sonstiges: IP57-zertifiziert (staubdicht und geschützt gegen zeitweises Untertauchen)
Kompatibilität: jedes Smartphone mit Android 4.0+

Sony gibt an, dass für die Smartwatch 2 hunderte Apps zur Verfügung stehen, was darauf schließen lässt, dass die Uhr mit den Apps der Smartwatch 1 kompatibel ist. Während die App-Auswahl im Vergleich zur Galaxy Gear (70 Apps beim Start) bei der Smartwatch 2 etwas größer sein wird, müssen Käufer der Sony-Uhr anderswo Abstriche machen: Die Smartwatch besitzt weder eine Kamera, noch kann über sie direkt telefoniert werden. Um Gespräche ohne Smartphone in der Hand zu führen, ist ein zusätzliches Headset nötig.

Die Sony Smartwatch 2 kommt Ende September 2013 zu einem UVP von 199€ auf den Markt.

Der externe Inhalt kann nicht angezeigt werden.

Hands-On

Die Kollegen von TechStage hatten im Zuge der IFA die Möglichkeit, einen genaueren Blick auf die neue Sony-Smartwatch zu werfen.

Quelle: TechStage, golem

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).

Leserwertung:
Wird geladen... Die Leserwertung für Sony Smartwatch 2: wasserdicht, mit vielen Apps, aber unselbstständig von 3/5 basiert auf 19 Bewertungen.