Sony SmartWatch 3: Auf weiterem Bild gesichtet, angeblich mit Android Wear

Tuan Le 4

In Sachen Wearable-Devices wird Sony neben ASUS und LG auf der ebenso IFA auftischen: Von der schon zuvor aufgetauchten Sony SmartWatch 3 ist nun abermals ein Bild aufgetaucht, das von einigen Details begleitet wird. Den neuen Informationen zufolge wird die Smartwatch, anstelle der in bisherigen Sony Smartwatches verwendeten proprietären Firmware, offenbar mit Android Wear ausgestattet sein. Zudem ist auf dem geleakten Bild auch ein neues Gerät mit der Bezeichnung Smartband Talk zu sehen.

Die IFA 2014 steht unmittelbar vor der Tür und in Sachen Leaks geht es dementsprechend in die Endrunde. Mit einer Vorstellung der Sony SmartWatch 3 wird seit einem Schnappschnuss der Uhr fest gerechnet, doch gibt es noch Unklarheiten bezüglich des zum Einsatz kommenden OS. Bisher ging man davon aus, dass Sony nicht auf Android Wear, sondern ein eigenes OS setzen würde – schließlich zählt Sony nicht zu den offiziellen Android Wear-Partnern Googles. Wie nun aber 9to5Google berichtet, soll Sony bei der dritten Iteration der Smartwatch Android Wear verwenden. Bei der Sony SmartWatch 2 kam noch eine vom Hersteller angepasste Version von Android zum Einsatz. Ansonsten wird auch die SmartWatch 3 geschützt sein gegen Wasser und Staub nach IP58-Standard und ein 1,68-Zoll-Display mit einer Auflösung 320 x 320 Pixeln besitzen. In einem etwas unscharfen Rendering zeigt sich die weiße Version der SmartWatch, das Design erinnert ein wenig an Samsungs Gear 2 Neo.

Smartwatch-3-smartband-sony

Bilderstrecke starten(6 Bilder)
5 coole Apps für Android Wear (Wear OS):

Ebenfalls auf dem Bild zu sehen ist ein Rendering des Sony Smartband Talk, welches ein Nachfolger des Sony SmartBand (SWR10, Test) sein soll. Das neue SmartBand wird den Gerüchten zufolge ebenfalls via Bluetooth verbunden werden, aber ein E-Ink-Display besitzen. Weitere Informationen liegen zu diesem Zeitpunkt noch nicht vor, aber bei der Vorstellung am 3. September wird Sony sicherlich die beiden Wearables zusammen mit einigen Tablets – zum Beispiel dem Xperia Z3 Tablet Compact – sowie  den Smartphones Xperia Z3 und Xperia Z3 Compact vorstellen. Wir werden selbstredend auf der IFA und der Sony-Pressekonferenz zugegen sein und euch auf dem Laufenden halten.

Quelle: 9to5Google

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung