USB 3.1 Typ C: Anschlüsse laut Google „in nächsten Android-Geräten“

Martin Malischek 8

Nach acht Jahren soll ein neuer USB-Stecker namens „Typ C“ zusammen mit der USB-Version 3.1 zum neuen Standard werden -- und ist auf dem besten Weg dahin: Der Universalstecker für beinahe jedes Gerät passt nicht nur als einziger Stecker in das neue Macbook und findet ebenso Anwendung im neuen Chromebook Pixel. Nein, Google kündigte ebenso an, dass der USB 3.1 Typ C-Port bald in „weitere Chromebooks und Android-Geräten“ Einzug erhalten wird.

USB 3.1 Typ C: Anschlüsse laut Google „in nächsten Android-Geräten“

Weitere Informationen zum USB Typ C und USB 3.1

Der nächste USB Steckertyp, der den gängigen Typ A sowie den Micro-USB-Standard ersetzen wird, findet zwar noch keine Anwendung beim Samsung Galaxy S6, Galaxy S6 Edge oder HTC One M9, dafür jedoch im aktuellsten Apple-Macbook und im Chromebook Pixel. Die Einsatzmöglichkeiten sprechen auch klar für den Stecker, weil er nicht nur als gängiges Daten- und Ladekabel und Verbindungskabel für USB-Geräte wie PC-Mäuse, -Tastaturen und dergleichen herhalten kann, sondern beispielsweise auch als Monitorkabel. Außerdem bietet der USB Typ C einen weiteren Vorteil: Nicht nur gibt es beim USB-Steckertyp C kein oben und unten mehr, auch beide Enden sind gleich.

Google deutet USB Typ C-Port für nächstes Nexus-Gerät an

Chromebook Pixel (2015).

Außerdem wird der USB-OTG-Adapter obsolet, mit dem bis dato USB-Sticks sowie Peripherie-Geräte an Android-Smartphones -und Tablets angeschlossen werden. Künftig können USB-Geräte also ohne Umwege direkt an Smartphones angeschlossen werden. Auch wenn Samsung- und HTC-Fans wohl noch bis nächstes Jahr auf eine solche Möglichkeit warten müssen: Das diesjährige Nexus-Gerät wird vermutlich bereits mit einem USB Typ C-Port ausgestattet, wie Google andeutete (Übersetzung von uns):

„(Das Chromebook) Pixel ist eines der ersten Geräte, die mit dem neuen Standard (USB Typ C-Port) ausgestattet sind. Weitere Chromebooks und Android-Geräte werden bald folgen.“
Google-Pressemitteilung zum Chromebook Pixel

Die Chancen stehen also mehr als gut, dass das nächste Nexus-Smartphone mit einem USB-Typ C-Port ausgestattet sein und somit der Weg für den neuen Standard eingeschlagen wird.

via Android Police

Zum Thema: USB: Strom und Spannung messen

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung