LeTV: Smartphone mit USB Typ C und nahezu randlosem Display geleakt

Tuan Le 8

Ein Smartphone des chinesischen Unternehmens LeTV könnte Nutzern in unmittelbarer Zukunft USB Typ C näherbringen: Der neue Anschluss-Standard, der spätestens seit der Vorstellung von Apples neuem MacBook in aller Munde ist, stellt aber nicht das einzige Alleinstellungsmerkmal des geleakten Gerätes dar. Auch das nahezu randlose Display liefert einen guten Grund, neugierig auf das Produkt des hierzulande eher unbekannten Unternehmens zu sein.

LeTV: Smartphone mit USB Typ C und nahezu randlosem Display geleakt

Von LeTV haben die meisten Nutzer hierzulande vermutlich noch nichts gehört, denn eigentlich handelt es sich hierbei auch nicht etwa um einen chinesischen Smartphone-Hersteller, sondern Betreiber einer Videostreaming-Plattform. In dieser Branche konnte sich LeTV zwar seit der Gründung im Jahre 2004 einen wirtschaftlich beachtlichen Erfolg sichern. Dass nun ein enorm interessantes und innovatives Smartphone des Unternehmens an die Öffentlichkeit dringt, ist ein wenig unerwartet. Das LeTV-Smartphone ist auf mehreren Fotos und einem Rendering zu sehen und beeindruckt sowohl durch Design als auch technische Innovation.

LeTv-smartphone-bezel-leak

Neben einem edlen, leicht Apple-inspirierten Design, bietet das Smartphone nicht nur einen USB 3.1 Typ C-Anschluss an der Unterseite, sondern auch ein nahezu randloses Display. Optisch wirkt es daher trotz der nicht unbedingt originellen Gestaltung sehr futuristisch und ansprechend, wobei die Fotos auch nachbearbeitet und die Screenshots nachträglich eingefügt sein könnten. Ansonsten bietet das Smartphone einen 5,5-Zoll-Full-HD-Screen, einen 2,2 GHz-Octa Core-Prozessor, 2 GB RAM, 16 GB Speicher sowie eine 13 Haupt- beziehungsweise 5 MP-Frontkamera. Wie für chinesische Smartphones üblich wird es außerdem einen Dual-SIM-Slot verbaut haben.

LeTv-smartphone-bezel-leak-out

Bilderstrecke starten
14 Bilder
13 Anschlüsse die wir einst liebten: Die Totgeweihten grüßen uns aus der Gruft.

LeTV: Das erste Smartphone mit USB Typ C?

Vor allem der USB 3.1 Typ C-Anschluss dürfte dem Smartphone einen Vorteil gegenüber der Konkurrenz bieten: Der neue Standard erlaubt nicht nur das beidseitige Einstecken des USB-Kabels, sondern auch die Übertragung einer Vielzahl verschiedener Signale, was Adapter in Zukunft überflüssig machen könnte. Deswegen darf man gespannt darauf sein, wann die nächsten – auch für Europa relevanten – Hersteller den neuen Standard in ihren Geräten verbauen werden. Google hatte bereits angekündigt, dass in den kommenden Produkten, darunter wohl auch das nächste Nexus-Smartphone, der neue Anschluss integriert sein wird.

USB-Type-C-leTV-Smartphone

Quelle: Weibo via Softpedia, Smart Droid

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung