Clash of Clans: Layout-Editor verwenden - Basen-Designs wechseln

Kristina Kielblock

Die Strategiespiel-App Clash of Clans aus dem Google Play Store macht süchtig und hat inzwischen eine große Fangemeinde. Mit jedem Level steigen aber die Anforderungen an die Ausgestaltung eurer Clash of Clans Basis. Seit der Dorfbearbeitungsmodus mit dem Layout-Editor erweitert wurde, könnt ihr verschiedene Layouts für eure Dörfer und Kriegsdörfer speichern. Wir zeigen, wie das geht, wozu es nützlich ist und wo ihr noch mehr Inspiration für kreative und strategische Clash of Clans Layouts bekommen könnt. 

Clash of Clans: Layout-Editor verwenden - Basen-Designs wechseln

Mit dem Layout-Editor könnt ihr bis zu drei Basen und Kriegsbasen speichern und zwischen ihnen wechseln. Die Fenster werden mit zunehmendem Rathaus-Level freigeschaltet: Das erste Fenster erscheint beim Rathaus-Level 3, das zweite erscheint beim Rathaus-Level 5 und das dritte steht euch ab Rathaus-Level 7 zur Verfügung.

Clash of Clans: Layout-Editor benutzen

Der klare Vorteil mehrerer Basen-Layouts in Clash of Clans liegt in der Möglichkeit der spezifischen Vorbereitung auf unterschiedliche Anforderungen bezüglich der Kriegsführung und Verteidigung. Mithilfe unterschiedlicher Layouts könnt ihr euch gleichermaßen auf einen Gegener mit starken Bodeneinheiten, als auch auf einen Kontrahenten mit sehr guten Luftruppen adäquat einrichten und eure Base bestmöglichst beschützen.

Clash of Clans Layout

  • Ihr erreicht den Layout-Editor über den Button auf dem eine Hand mit zwei Pfeilen abgebildet ist, er befindet sich am unteren rechten Rand des Bildschirms.
  • In den freigeschalteten Fenstern könnt ihr an einem neuen Layout arbeiten. Ihr könnt die Arbeit jederzeit unterbrechen und das Layout auch unfertig abspeichern bzw. die Schaltfläche “Später beenden” verwenden .
  • Sobald es fertiggestellt ist -also alle Gebäude im Einsatz sind – könnt ihr jedes Layout aktiv benutzen.
  • Über jedes Fenster im Layout-Editor gelangt ihr in den Dorfbearbeitungsmodus. Dort könnt ihr beispielsweise mit dem “Alles löschen”-Button alle oder auch nur einzelne Gebäude entfernen. Entfernte Gebäude erscheinen in eurem Inventar, ihr könnt sie dort wieder herausziehen und an anderer Stelle einfügen.
  • Sofern ihr über genügend Ressourcen und einen Bauarbeiter verfügt, könnt ihr auch Büsche, Hindernisse und sogar die Gräber verstorbener Feinde entfernen.

clash of clans layout

Buttons im Layout-Editor und ihre Funktion

  • Layout kopieren“: Damit könnt ihr bereits bestehende Layouts in andere Fenster kopieren.
  • Layout anpassen“: Dient der Veränderung bereits bestehender Dörfer
  • Roter Button mit einem Baum: Dieses Symbol weist darauf hin, dass in dem jeweiligen Layout den Gebäuden einige Hindernisse im Weg sind. Klickt auf das Layout, um die Hindernisse zu entfernen.
  • Roter Knopf mit Gebäude: Diese Icon informiert, dass neue Gebäude zu platzieren sind. Fügt eurem Layout die neuen Gebäude zu, wo ihr es euch am sinnvollsten erscheint.

clash of clans layout

Clans of Clash: Layout-Ideen

Inzwischen wurden schon jede Menge außergewöhnlicher Layout-Vorschläge im Netz verbreitet, symetrisch und asymetrisch, oder in Form von bekannten Dingen aus allen Lebensbereichen. Ob diese gut aussehenden Layouts aber auch kriegstauglich sind, mag man allerdings bezweifeln.

Eine hervorragende Gelegenheit zur Inspiration für eure Layouts findet ihr beim Clash of Clans Builder. Dieser erlaubt euch, die Layouts anderer Basen zu betrachten, und anhand der vorhandenen Bewertungen abzulesen, welche Basen-Designs etwas taugen und welche eher nicht. Ihr könnt euch dort weit über 1000 verschiedene Designs anschauen und die kreativen Ideen anderer Spieler für euch nutzen.

Ebenfalls interessant und dazu noch interaktiv ist die Facebook-Gruppe “Die besten Clash of Clans Dorfdesigns“. Abgesehen von den Layout-Vorschlägen der anderen, könnt ihr dort auch eure eigenen Ideen posten und schauen, ob sie bei “Clashern” Eindruck schinden können.

 Mehr zum Thema:

 

 

Neue Artikel von GIGA ANDROID