„Super Fußball, fairer Fußball! Er ist unser Torschützenkönig und Held!“ – Fußballfans feierten in den Achtziger bzw. Neunziger Jahren den japanischen Fußballstar Tsubasa Ozora, der im Morgen- oder Mittagsprogramm im Anime „Die tollen Fußballstars“ zu sehen war. Passend zur WM 2018 gibt es gute Neuigkeiten für Anhänger des animierten Ballkünstlers: 2018 kehrt Tsubasa mit einer neuen Anime-Serie zurück!

Vor kurzem wurde angekündigt, dass im Vorfeld der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 neue Folgen von „Captain Tsubasa“ ausgestrahlt werden sollen. Einen ersten Trailer gibt es bereits:

Captain Ozora 2018: Neue Serie mit Tsubasa, Ishizaki… und Manuel Neuer!

Neben Tsubasa Ozora sollen alle Stars aus der Vergangenheit Platz in der Neuauflage finden. Ob Ken Wakashimazu, Genzo Wakabayashi, Ryo Ishizaki oder Kojiro Hyuga, die besten Akteure Japans finden den Weg zurück auf den TV-Bildschirm.

Anime Awesome Chihiros Reise ins Zauberland
17.956 Aufrufe

Die Meldung über neue Tsubasa-Folgen stammt aus dem japanischen „Shonen Jump Magazin“. Für 2018 sind demnach zwei Staffeln mit je 24 komplett neuen Folgen angekündigt.

Alle Folgen des Anime-Klassikers könnt ihr kostenlos bei Watchbox im Stream anschauen.

Im Vordergrund soll nicht wie im ursprünglichen Anime das kleine Team von Nankatsu stehen, stattdessen widmet man sich der anstehenden Fußball-Weltmeisterschaft. Dabei wird das japanische Nationalteam auf dem Weg nach Russland 2018 begleitet. Natürlich wird auch das Hauptturnier eine Rolle in der animierten Serie spielen. Dabei sollen sogar Manuel Neuer, Lionel Messi oder Cristiano Ronaldo Teil der Serie werden.

Auch Publikumsliebling Lukas Podolski ist Fan von Tsubasa:

Tsubasa Ozora bei der WM: Start im April 2018

1981 wurde „Captain Tsubasa“ als Manga veröffentlicht. Drei Jahre später folgte die Umsetzung als Serie für das Fernsehen, die hierzulande als „Die tollen Fußballstars“ lief. 1993 bis 1995 gab es mit „Captain Tsubasa J“ eine weitere Serien-Umsetzung, die jedoch nicht den Weg ins deutsche Fernsehen fand.

Im Rahmen der Fußball-WM 2002 in Japan und Südkorea kehrten Tsubasa und Co. in „Road to 2002“ zurück. Erst vor der Weltmeisterschaft 2006 wurden diese 52 Folgen als „Super Kickers 2006 – Captain Tsubasa“ auch in Deutschland ausgestrahlt. Bleibt zu hoffen, dass wir nicht bis zur WM 2022 in Katar warten müssen, bevor die neuesten Tsubasa-Staffeln den Weg auf deutsche Bildschirme schaffen. In Japan startet die Neuauflage von „Die tollen Fußballstars“ im April bei TV Tokyo.

Bilderstrecke starten
16 Bilder
Die schlechtesten FIFA-Stars aller Zeiten
Captain Tsubasa: Dream Team
Entwickler: KLab
Preis: Kostenlos
Captain Tsubasa: Dream Team
Entwickler:
Preis: Kostenlos

Wer sich die Wartezeit auf „Captain Tsubasa 2018“ verkürzen will, kann bereits jetzt die Spiele-App „Captain Tsubasa: Dream Team“ installieren. Die App hat es auch in deutsche App-Stores geschafft. Dabei handelt es sich um eine Fußball-Simulation, in der ihr die bekannten Stars in euer Team holen könnt, um dann mit dem „Tiger-Schuss“ oder dem „Zwillings-Schuss“ und anderen bekannten Aktionen auf Torejagd zu gehen.

Quelle

* gesponsorter Link