Die besten Anime 2015

tokyo ghoul 2

Tokyo Ghoul √A

12 Episoden

Tokyo Ghoul geht in die zweite Runde und die blutige, brutale und dunkle Reise von Ken setzt sich fort. In einer Welt, in der der Mensch nicht mehr an der Spitze der Nahrungskette lebt und von den Ghouls bedroht wird, ist der Tod allgegenwärtig und Ken – selbst ein Halb-Ghoul – erlebt den Kampf zwischen den Fraktionen hautnah.

Tokyo Ghoul √A ist genau so schonungslos und hart wie die erste Staffel. Die Serie ist daher auf keinen Fall für zartbesaitete Zuschauer zu empfehlen. Wer jedoch auf ordentlich Action, Horror und Drama steht, der wird mit der zweiten Staffel seine helle Freude haben.

death parade

Studio Ghibli: So ehren Videospiele und Fans die Anime-Schmiede

Death Parade

12 Episoden

Immer dann, wenn zwei Personen auf der Erde gleichzeitig sterben, werden ihre Seelen in eine von vielen Bars transferiert, die von mysteriösen Barkeepern geführt wird. Diese fungieren als Schiedsrichter, denn auf die Verstorbenen wartet nicht etwa das Paradies, sondern eine Art Ritual. Sie müssen an Todesspielen teilnehmen und je nachdem wie die Resultate sind, werden sie wiederbelebt oder ihre Seelen werden verbannt. Im Fokus der Reihe steht der einsame Barkeeper Decim, welcher die Quindecim Bar führt.

Death Parade besticht vor allem durch die spannenden Charaktere, das frische Setting, die surreale Atmosphäre und die tollen Animationen.

Neue Artikel von GIGA GAMES