Die besten Soundtracks aller Zeiten & die besten Filmhits & Komponisten

Kristina Kielblock

Filmmusik ist aufgrund ihrer funktionalen und inhaltlichen Verbindung zu den bewegten Bildern ein ganz besonderes Genre, das die wenigstens kalt lässt und eigentlich für jeden Geschmack etwas zu bieten hat. Dieser Ratgeber stellt euch aus dem unendlichen Kosmos der Soundtracks und Filmhits einige thematisch bzw. nach Genre sortierte Top-Listen zur Verfügung. Auf dass euch diese Vorschläge inspirieren und bereichern mögen. 

Die besten Soundtracks aller Zeiten & die besten Filmhits & Komponisten

Kosmos oder Ozean – die Metapher zur Umschreibung des Feldes der Filmmusik muss grenzenlos klingen, tief und unergründlich. Bestenlisten haben immer das Problem, dass sie endlich sind. Natürlich gibt es Top-Songs aus Filmen und mega-bekannte Soundtracks, die eigentlich in keinem Ranking fehlen dürften. Aber wir wollten in diesem Fall auch nach unbekannteren Perlen suchen und euch nicht nur den Titanic-Soundtrack empfehlen. So kann es also bei folgender Lektüre passieren, dass euch etwas fehlt und dann freuen wir uns auf eure Kommentare zu Lieblingssoundtrack und Lieblingsfilmkomponisten.

Die besten Soundtracks: Top 5 der Filmmusik-Komponisten

Komponisten für Filmmusik arbeiten meistens sehr eng mit den Produzenten und Regisseuren eines Films zusammen. Sie sind oftmals ganz maßgeblich am Erfolg eines Films beteiligt, weil sie die filmische Ausdruckskraft optimal unterstützen oder sogar erweitern. Stimmung, Atmosphäre und Emotionen werden mit der Musik sowohl seitens des Komponisten zum Ausdruck gebracht, als auch von den Rezipienten real empfunden. Die Musik der nächsten fünf Künstler kennt ihr auf jeden Fall alle.

Eine Sonderstellung nimmt in diesem Zusammenhang Quentin Tarantino ein, der die Musik zu seinen Filmen in den meisten Fällen selbst zusammengestellt hat und damit einige vergessene Werke wieder in die aktuellen Charts befördern konnte.

05. Karel Svoboda – Schöpfer wohliger Kindheitsgefühle

wird oft verwechselt mit dem Schlagersänger Karel Gott, der mit bürgerlichem Namen Karel Gottar heißt und nicht – wie von einigen kolportiert – Svoboda. Allein aus diesem Grunde muss er hier schon Erwähnung finden. Herrn Svoboda verdanken wir zeitlose Werke, die auch den Kindern heute immer noch Freude machen: Drei Nüsse für Aschenbrödel, Wickie und die starken Männer, Biene Maja, Die wunderbare Reise des kleinen Nils Holgersson mit den Wildgänsen & Pinocchio hat er musikalisch bestückt und unzählige Kinder damit beglückt!

04. Ennio Morricone – die Western-Legende

Wäre dies eine Western-Musik-Top-Ten wäre er auf Platz Eins. Allerdings hat der italienische Komponist und Dirigent, der auch unter den Pseudonymen Dan Savio und Leo Nichols tätig ist, “nur” 30 Italo-Western musikalisch bestückt, darunter auch Zwei glorreiche Halunken oder Spiel mir das Lied vom Tod. Insgesamt hat er aber die Musik zu über 500 Filmen gemacht! 2007 wurde Morricone für sein Lebenswerk mit einem Oscar ausgezeichnet und 2016 erhielt er einen weiteren für die Musik von The Hateful Eight. Die zehn besten Soundtracks von Ennio Morricone haben wir ebenfalls gelistet.

03. Goran Bregović

Er ist ein Bosnier und stammt aus Sarajevo. Bekannt wurde er durch seine intensive Zusammenarbeit mit Emir Kusturica, der ebenfalls in Sarajevo aufgewachsen ist. Entgegen der Hollywood-Dreamteams, die die vorigen Plätze belegen, haben sich diese beiden Künstler wütend und hasserfüllt entzweit und arbeiten überhaupt nicht mehr zusammen. Nachdem der Streit der beiden, der auch teilweise in der Presse ausgetragen wurde, hatte Kusturica beschlossen, die Musik zu seinen Filmen einfach selbst zu machen. Davon unterrichtet, antwortete Bregović, dass es doch sehr lobenswert sei, wenn ein Mann in seinem Alter noch Gitarre lernen würde. Er selbst hat mit 16 seine Musikkarriere am Bass begonnen und war mit seiner Rockband Bijelo dugme bis 1989 sehr erfolgreich. Time of the Gypsies – Zeit der Zigeuner brachte ihm den Durchbruch an der Front der Filmmusik und auch für Arizona Dream und Underground machte er die Musik. Bei all diesen Filmen spielt die Musik eine ganz wesentliche Rolle bei der Erzeugung der Stimmung, entsprechend groß war der kreative Verlust nach der Trennung. Heute tourt er sehr erfolgreich mit seinen Bands durch die ganze Welt. 

02. John Williams – Spielberg, Lucas & Harry Potter

Der US-Amerikaner ist Komponist, Dirigent und Produzent von Filmmusik und Steven Spielberg hat einen absoluten Narren an ihm gefressen. So entstand unter seiner Fuchtel u.a. die Musik zu Der weiße Hai, E.T., Indiana Jones, Schindlers Liste, Jurassic Park & Der Soldat James Ryan, aber ebenso zeichnet er für die epochalen Star-Wars-Soundtracks verantwortlich. Ganz zu schweigen von der musikalischen Untermalung der höchst erfolgreichen ersten drei Harry-Potter-Filme. Wer ein Prime-Abo hat, kann sich durch kostenlos durchhören.

01. Danny Elfman – Der Tim-Burton-Buddy

Was Williams für Lucas und Spielberg ist Elfman für den Filmemacher Tim Burton. Die Zusammenarbeit der beiden startete mit Elfmans erstem kommerziellem Soundtrack für Burtons Film Pee-Wees irre Abenteuer. Anschließend wurden alle Burton-Filme außer Ed Wood und Sweeney Todd von Elfman musikalisch gestaltet. Aber nicht nur damit ist der Mann in aller Ohren, er ist auch der Erfinder der Titelmelodie von Die Simpsons. Insgesamt hat er seit 1980 die Musik für über 100 Filmproduktionen gemacht und mit seinem Soundtrack zu Alice im Wunderland hat er sogar einen Oscar abgeräumt.

0
video embed code: 1475055409, (8630)

Die besten Soundtracks aller Zeiten: Top 20

20. Requiem for a Dream

19. Dune – Der Wüstenplanet

18. Signor Rossi

17. Die fabelhafte Welt der Amélie

16. Zurück in die Zukunft

15. The Rocky Horror Picture Show

14. König der Löwen

13. Time of the Gypsies

12. Saterday Night Fever

11. Dirty Dancing

10. Trainspotting

09. Reality Bites

08. The Royal Tenenbaums

07. Quadrophenia

06. Herr der Ringe

05. Buena Vista Social Club

04. Batmans Rückkehr

03. Star Wars

02. Pulp Fiction

01. The Blues Brothers

Die besten Filmhits aller Zeiten: Top 10

Nicht immer schlägt der gesamte Soundtrack ein, oftmals sind es auch nur einzelne Titel, die jeder kennt. Oder hat jemand den Soundtrack von Die unendliche Geschichte auf dem Schirm? Never Ending Story von Limahl können aber die meisten noch summen. Die geilsten Filmsongs zum Singen & Tanzen haben wir an anderer Stelle auch noch für euch zusammengefasst.

10. von Harold Faltermeyer aus Beverly Hills Cop

09. von Roxette aus Pretty Woman

08. von Coolio aus Dangerous Minds

07. von Celine Dione aus Titanic

06. von Demi Lovato aus Frozen

05. von Lawrence / Howard aus Die Tribute von Panem

04. von America aus Das letzte Einhorn

03. … What A Feeling von Irene Cara aus Flashdance

02. von Richard Sanderson aus La Boum – Die Fete

01. von Monthy Python aus Das Leben des Brian

Die besten Anime-Soundtracks aller Zeiten: Top 5

Anime sind nicht Mainstream, aber auch Menschen, die sich für die gezeichnete Kunst nicht erwärmen können, aber Filmmusik schätzen, sollten mal in den einen oder anderen Anime-Soundtrack reinhören.

05. Attack On Titan

04. Cowboy Bebop

03. Clannad

02. Highschool of the Dead

01. Death Note

Bilder: Shutterstock.com

Hat dir "Die besten Soundtracks aller Zeiten & die besten Filmhits & Komponisten" von Kristina Kielblock gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Neue Artikel von GIGA FILM