Jane the Virgin: Handlung und Infos zur Serie mit künstlicher Befruchtung

Beschreibung

Anfang Juli startete die Dramedy-Serie Jane the Virgin in Deutschland, in der die keusche Jane aus Versehen mit dem Sperma eines “Playboys” künstlich befruchtet wird. Janes Leben wird dadurch komplett auf den Kopf gestellt, wo sie doch ihre Jungfräulichkeit auf jeden Fall bis zur Hochzeit beschützen wollte. Wie bringt sie das ihrem Verlobten bei? Alle Infos zur Serie mit Handlung Story gibt es hier.

1.774
Trailer - Jane the Virgin

In der Serie Jane the Virgin geht es um die junge, religiöse Latina Jane, die als Jungfrau versehentlich künstlich befruchtet wird, was eine ganze Reihe Probleme mit sich bringt.

Jane the Virgin: Handlung und Infos zur Serie mit künstlicher Befruchtung

Ihre streng-gläubige Großmutter Alba hat Jane bereits mit Kinder-Jahren indoktriniert, dass sie um jeden Preis ihre Jungfräulichkeit beschützen muss, um nicht den gleichen Fehler wie Janes Mutter Xiomara zu begehen, bereits mit 16 Jahren eine unverheiratete Mutter zu werden.

Mit 23 Jahren ist Jane eine junge und ehrgeizige Frau, die Lehrerin werden möchte, aber derzeit mit ihrem Job in einem angesagten Hotel in Miami ihren Lebensunterhalt verdient. Sie ist mit ihrem Freund Michael verlobt, einem ebenfalls engagierten Detektiv, der ihre moralischen Vorstellungen akzeptiert und bereit ist, mit dem Sex bis zur Hochzeitsnacht zu warten.

Allerdings kommt alles anders als geplant: Eine Ärztin bringt zwei Termine durcheinander und befruchtet Jane aus Versehen künstlich. Als sie und ihre Mutter erfährt, dass sie schwanger sein soll, bricht buchstäblich der Himmel zusammen. Der Sperma-Spender ist dann noch Rafael, ein bekannter “Playboy” aus Janes Vergangenheit, der eigentlich mit seiner manipulativen Frau Petra ein Kind haben wollte. Nun kreuzen sich zwangsläufig Janes und Rafaels Wege erneut.

Aber Jane hat ganz andere Probleme: Wird sie das Baby behalten? Was sagt ihre strenge Großmutter dazu? Wir will Jane das ihrem Verlobten erklären, den sie ja sonst nicht an sich ran lässt?

Jane the Virgin: Story-Ursprung

Die US-Serie Jane the Virgin lehnt sich an die Telenovela Juana la Virgen aus Venezuela an. Dort geht es um die hart arbeitende, religiöse 17-jährige Juana, eine angehende Fotografin, die noch Jungfrau ist. Als sie aus Versehen künstlich befruchtet wird, verliebt sich der versehentliche Vater des Kindes in Juana, obwohl er bereits verheiratet ist.

Beschreibung von

Alle Artikel zu Jane the Virgin: Handlung und Infos zur Serie mit künstlicher Befruchtung
  1. Jane the Virgin Staffel 4: Starttermin & neuer Charakter

    Thomas Kolkmann
    Jane the Virgin Staffel 4: Starttermin & neuer Charakter

    Während wir in Deutschland nach wie vor auf den Release der dritten Staffel warten müssen, rückt der Starttermin von „Jane the Virgin“ Staffel 4 in den USA mit großen Schritten näher. Alle News, Fakten und Gerüchte zur vierten Season der nicht mehr ganz so...

  2. Jane the Virgin Staffel 3: Wird die Mutter ihre Jungfräulichkeit verlieren?

    Thomas Kolkmann
    Jane the Virgin Staffel 3: Wird die Mutter ihre Jungfräulichkeit verlieren?

    Die zweite Season der Dramedy-Serie endete mit einem krassen Cliffhanger. Die eingeschworene Jungfrau und versehentlich künstlich befruchtete Jane (Gina Rodriguez) sollte nun eigentlich glücklich mit Baby Mateo und Ehemann Michael (Brett Dier) leben, aber alles...

  3. Crazy Ex-Girlfriend: Wann kommt Staffel 2 im deutschen TV und im Stream?

    Ines Nowotnick 1
    Crazy Ex-Girlfriend: Wann kommt Staffel 2 im deutschen TV und im Stream?

    Jetzt ist es raus: The CW gönnt seinem Serien-Neuling “Crazy Ex-Girlfriend” eine Staffel 2. Rebecca Bunch darf also weiterhin mit einem Liedchen auf den Lippen ihren Ex Josh verfolgen. Möglicherweise bekommt sie ihn ja dazu, sich erneut auf eine Beziehung mit...