Twin Peaks 2017: Stream von Staffel 3

Maria Dschaak
1

Seit einer halben Ewigkeit gibt es den Wunsch der Fans nach einer dritten Staffel der Kult-Serie Twin Peaks. Und seit einer weiteren Ewigkeit kursieren ebenso viele Gerüchte darum, wann sie endlich erscheint. Wir informieren euch an dieser Stelle über alles, was ihr zur Fortsetzung des David-Lynch-Klassikers wissen müsst – vom Startermin über den Cast bis zum Inhalt.

Ganze 27 Jahre ist es her, dass David Lynch uns mit Twin Peaks einen absoluten Serienklassiker beschert hat. Dieses Jahr geht das Erlebnis cinematographischer Bilder namens Twin Peaks in die Verlängerung – das ist sicher. Das wirft die Fragen auf: Worum wird es gehen? Wann genau ist der Start in Deutschland? Führt David Lynch wieder Regie?

12.143
Twin Peaks Announcement 2016

Inhalt

Twin Peaks 2017: Start und Stream

2017 ist das Jahr – definitiv. Im Verlauf des Jahres 2016 gab es viele Diskussion darum, ob die Serie bereits 2016 kommt. Als das Jahr sich dann dem Ende neigte und immer noch keine dritte Staffel da war, war klar: Twin Peaks Staffel 3 wird erst im Jahr 2017 über die Bildschirme flackern. Seit kurzem ist sogar ein genaues Datum bekannt: Der 21. Mai 2017 ist als Starttermin für die Staaten angesetzt. Die Pilotfolge ist mit zwei Stunden auch eine gebührende Entschädigung für das lange Warten. Aus 18 Folgen soll die dritte Staffel insgesamt bestehen.

Seit dem 10. April steht auch fest, wann wir die dritte Staffel in Deutschland zu Gesicht bekommen – und es sind nicht Netflix oder Amazon, die sich die Streaming – und Ausstrahlungsrechte gesichert haben. Insgesamt hat man zwei Möglichkeiten:

  • Parallel zur US-Ausstrahlung kann man sich die Folgen über Sky on Demand, Sky Go und Sky Ticket ansehen – dann aber in der englischen Originalfassung. In der Nacht vom 21.5. auf den 22.5. um 3 Uhr wird der Stream freigeschaltet. Alle, die die Serie im englischen Original gucken, haben den Vorteil, gleich vier Episoden gucken zu können.

  • Über den Pay-TV-Sender Sky Atlantic gibt es die Folgen dann in der deutschen Synchronfassung ab dem 25. Mai. Sky Atlantic könnt ihr über Sky Entertainment erhalten. Dieses kostet euch im Juni nur 1 Euro im Monat.

Weitere Infos zu Sky Atlantic bekommst du an anderer Stelle.

Twin Peaks 2017: Poster und Bilder

Ende März hat Entertainment Weekly hat Ende März unter anderem auf ihrer Instagram-Seite neue Bilder veröffentlich. Sie zeigen nicht nur den Cast zusammen mit Serienschöpfer und Kultregisseur David Lynch, sondern  auch erste Stils der neuen Folgen. Hier zwei Beispiele:

Darüber hinaus gibt es neue Filmposter, die wir euch nicht vorenthalten wollen. Hier ist eins davon:

Twin Peaks 2017: Trailer und Inhalt

Showtime hat Mitte Januar 2017 einen neuen Teaser veröffentlicht, den ihr hier zu Gesicht bekommt:

2.829
Twin Peaks 2017 - Teaser

Am 17. Februar 2017 hat Showtime erneut Teaser veröffentlicht – diesmal gleich zwei auf einmal. Im ersten Teaser schlägt Agent Cooper sein Gesicht gegen einen Spiegel. Im Spiegel sieht man daraufhin einen böse grinsenden älteren Mann und ein mit Blut beschmiertes Gesicht von Cooper. Im zweiten Teaser wird erneut der Leichensack von Laura Palmers geöffnet, sodass ein Blick auf das Opfer zu sehen ist. Aber seht selbst:

Der Teaser gibt nicht nur ein erster Feeling für die Atmosphäre der Fortsetzung, sondern auch einen ersten Blick auf FBI-Agent Dale Cooper. Dass Kyle MacLachlan für die dritte Staffel wieder zurück kommen würde, wusste man bereits. Jetzt weiß man auch, wie das konkret aussieht. Was ihn in Twin Peaks erwartet und welche Rolle er in den jeweiligen Folgen spielen wird, wurde in dem wirklich sehr kurzen Teaser nicht mal angedeutet. Insgesamt wurden ca. 18 Stunden Twin-Peaks-Erlebnis abgedreht.

Über den Inhalt wurde natürlich noch nichts bekannt gegeben, aber man kann auch für die dritte Staffel vermuten, dass es immer noch um die Lösung des Mordes an Laura Palmer geht. Mark Frost – neben David Lynch Ideengeber der Serie – hat letztes Jahr ein Buch mit dem Titel herausgegeben, das eventuell einige Hinweise enthält. In dem Buch findet das FBI eine Box mit einem Dossier, das Dokumente zum Tod von Laura Palmer enthält und grundsätzliche Informationen zur Kleinstadt Twin Peaks.

Twin Peaks 2017: Alle Infos zum Cast

Bei dem Kultcharakter der Serie fragt man zurecht, wer vom alten Cast auch in der dritten Staffel 27 Jahre später mit dabei sein wird und wer neu hinzukommt. Ganze 217 Schauspieler spielen in der dritten Staffel mit. Zu den Wiederkehrern gehören:

  • Mädchen Amick – Shelly Johnson
  • Dana Ashbrook – Bobby Briggs
  • Phoebe Augustine – Ronette Pulaski
  • Richard Beymer – Ben Horne
  • Scott Coffey
  • Catherine E Coulson – The Log Lady
  • Julee Cruise – Roadhouse Singer
  • Jan D’Arcy – Sylvia Horne
  • David Duchovny – Denise/Dennis Bryson
  • Sherilyn Fenn – Audrey Horne
  • Miguel Ferrer – Albert Rosenfield
  • Warren Frost – Doctor William Hayward
  • Harry Goaz – Deputy Andy Brennan
  • Andrea Hays – Heidi
  • Gary Hershberger – Mike Nelson
  • Michael Horse – Deputy Tommy ‘Hawk’ Hill
  • David Patrick Kelly – Jerry Horne
  • Sheryl Lee – Laura Palmer/Maddy Ferguson
  • Peggy Lipton – Norma Jennings
  • Bellina Martin Logan – Louie ‘Birdsong’ Budway
  • David Lynch – GORDON COLE
  • Kyle MacLachlan – Special Agent Dale Cooper
  • James Marshall – James Hurley
  • Everett McGill – ‘Big’ Ed Hurley
  • Walter Olkewicz – Jacques Renault
  • Kimmy Robertson – Lucy Moran
  • Wendy Robie – Nadine Hurley
  • Marv Rosand – Cook at the Double R Diner
  • Carlton Lee Russell – Jumping Man
  • Harry Dean Stanton – Carl Rodd
  • Charlotte Stewart – Betty Briggs
  • Al Strobel – Philip Gerard/ ‘Mike’ The One-Armed Man
  • Carel Struycken – The Giant
  • Russ Tamblyn – Dr Lawrence Jacoby
  • Ray Wise – Leland Palmer
  • Alicia Witt – Gersten Hayward
  • Grace Zabriskie – Sarah Palmer

Zu den neu hinzukommenden Schauspielern zählen:

  • Monica Bellucci

"The human body is the best work of art." ~ Jess C. Scott

Ein von Monica Bellucci (@monicabellucci) gepostetes Foto am

  • Laura Dern
  • Ashley Judd
  • Jennifer Jason Leigh
  • Naomi Watts
  • Amanda Seyfried

Das ist wie gesagt nur eine Auswahl. Eine Liste aller Schauspieler würde den Rahmen sprengen. Wollt ihr dennoch eine lückenlose Aufzählung sehen, empfiehlt sich ein Blick zu IMDb.

Twin Peaks 2017: Der lange Weg von Staffel 3

 Bereits 2014 fingen Gerüchte über eine Fortsetzung mit der Staffel etwas heftiger an zu kursieren. Damals lehnte David Lynch die Zusammenarbeit ab, da er der Meinung war, es werde zu wenig Geld für ein gelungenes Comeback zur Verfügung gestellt. Dass Twin Peaks ohne David Lynch nicht das ist, was es sein kann, hat auch Showtime erkannt. Also hat man das Budget etwas hochgezogen und Lynch war wieder mit an Bord. Viele aufmerksame Zuschauer und eingefleischte David Lynch- und Twin Peaks-Fans wird eine Fortsetzung wenig überraschen. Bereits in der ersten Staffel gab es Andeutungen auf eine Fortsetzung 25 Jahre später: In einer Szene träumt Special Agent Cooper von seiner Zukunft. In diesem Traum begegnet er dem Mordopfer Laura Palmer, die sich am Ende des Traums mit den Worten „I´ll see you again in 25 years“ verabschiedet.

Umfrage wird geladen
Umfrage: Twin Peaks kommt zurück!
Freut ihr euch auf neue Folgen von Twin Peaks?

Freut ihr euch auf neue Folgen von Twin Peaks?

Hat dir "Twin Peaks 2017: Stream von Staffel 3" von Maria Dschaak gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Neue Artikel von GIGA FILM