• Tales of Xillia 2 Test
  • Anime Awesome
  • MGWK 3000
  • Die GIGA-Wettrunde

Top-Videos

läuft gerade: Gamescom GAMECHECK

Aktuelle Artikel auf GIGA GAMES

  1. Fez: Entwickler verlässt Industrie nach Veröffentlichung privater Daten

    von Robin Schweiger
    Fez: Entwickler verlässt Industrie nach Veröffentlichung privater Daten

    “Social Justice Warriors”, das sind nach Meinung einiger Gaming-Fans die schlimmsten Menschen auf Erden. Menschen, die sich für die Gleichberechtigung von Spiele-Entwicklern einsetzen und soziale Ungerechtigkeiten zum Thema machen, zerstören die Spieleindustrie, so ihre Überzeugung. Der Feldzug gegen die sogenannten “SWJ” forderte mit Phil Fish, Entwickler von “Fez”, nun ein weiteres Opfer.

  2. Tales of Xillia 2 Test: Schulden, alte Bekannte und eine fette Katze

    von Annika Schumann 6
    Tales of Xillia 2 Test: Schulden, alte Bekannte und eine fette Katze

    Tales of Xillia 2 entführt euch abermals in die Welten von Rieze-Maxia und Elympios. Im neuen Part erkundet ihr die Welt zusammen mit einem jungen Mann namens Ludger Kresnik, der die Bürde einer großen Macht auf seinen Schultern trägt und einem kleinen Mädchen namens Elle begegnet, die verzweifelt ihren Vater sucht. Auf ihrer gefährlichen, dramatischen und abenteuerlichen Reise begegnen sie bekannten Charakteren...


  3. Die besten Computermagazin-Cover der 80er und 90er

    von Kamal Nicholas 13

    Erinnert ihr euch noch an Computer-Magainze wie 64er, Comput, Programiert zur Unterhaltung (CPU) oder Happy Computer? Falls nicht, ist das keinProblem, denn wir sind hier, um mit euch ein wenig in die Vergangnehit zu blicken, um uns ein paar der “besten” Cover der 80er und 90er anzuschauen. Damals waren die Grafikprogramme natürlich noch lange nicht so ausgereift wie heute. Die Kreativität der Magazin-Gestaltert war...


  4. Anime Awesome: Redline – Nicht großartig, sondern AWESOME

    von Robin Schweiger 14
    Anime Awesome: Redline – Nicht großartig, sondern AWESOME

    “Redline” kommt aus dem Nichts und haut euch mit seinen Action-Szenen unumwunden die Zähne raus. Mit seinem 90-minütigen Bildfeuerwerk gleicht der Anime einer venösen Zuführung von purem Adrenalin - mit allen Vor- und Nachteilen. Nach dem ersten Ansehen braucht man wohl zunächst mal eine Woche Urlaub, um sich von “Redline” wieder erholen zu können.





Aktuelle Video-Reviews und Tests

  1. Tales of Xillia 2 Test: Schulden, alte Bekannte und eine fette Katze
  2. Risen 3 Test: Wir können nur piraten: Zieht es euch rein!
  3. The Wolf Among Us Test: Nihilismus im Wolfspelz
  4. Hyperdimension Neptunia – Producing Perfection Test: Datet einen Star!
  5. Demon Gaze Test: Nackte Haut & riesige Dungeons
  6. Etrian Odyssey Untold – The Millennium Girl Test: Achtung, Suchtgefahr!
Anzeige
GIGA Marktplatz