Diese Nintendo Switch wäre ein Vermögen wert gewesen

Marvin Fuhrmann
4

Ein Gamer hat vermutlich die begehrteste Nintendo Switch auf dem Markt gefunden. Versehentlich wurde ihm ein Gerät gegeben, das eigentlich nur für Entwicklerhände gedacht war. Warum genau diese Konsole so viel Geld einbringen könnte, siehst du in der News.

41.589
Skyrim für Switch - Trailer

Die Nintendo Switch ist auf der ganzen Welt extrem beliebt. In Japan gibt es selbst fünf Monate nach dem Start der Konsole nicht ausreichend Geräte, um der Nachfrage nachzugehen. In Amerika ist dies aber anders. Ein User, der auf Reddit unter dem Namen “theskabandit777″ bekannt gewesen ist, hatte sich in der vergangenen Woche bei der Kette Best Buy eine Nintendo Switch gekauft. Zuhause angekommen, schloss er das neue Gerät gleich an. Doch beim Anschalten erlebte er dann eine große Überraschung.

Nintendo Switch setzt sich vor PS4 und Xbox One

Statt dem üblichen Betriebssystem strahle ihm ein schwarzer Bildschirm mit nur wenigen Optionen entgegen. Die Nintendo Switch befand sich im Entwicklermodus, der eigentlich nicht für die Augen der Kunden bestimmt ist. Wie es zu dem Irrtum kam, ist bislang noch nicht geklärt. Da die Konsole nicht so funktionierte, wie er es sich erhoffte, brachte der Gamer die Nintendo Switch zurück. Seine Geschichte veröffentlichte er anschließend auf Reddit.

Dies führte allerdings dazu, dass sich viele Programmierer über sein Verhalten aufregten. Sie hätten eine Unsumme geboten, um die Entwicklerversion der Nintendo Switch in die Hände zu bekommen. So wäre es möglich, hinter das System zu blicken und eventuell auch Cracks oder Homebrew-Apps für die Nintendo Switch anzufertigen. Aufgrund des hohen Drucks von außen löschte der User sogar seinen Reddit-Thread samt eigenen Account. Und dies, obwohl er mit der Rückgabe alles richtig gemacht hatte.

Neue Artikel von GIGA GAMES