Dead Space 3

Die Visceral Games Studios schlagen wieder zu. Nach dem großen Erfolg der letzten beiden Teile legt man nun mit Dead Space 3 wieder nach.

Dead Space 3: Im Schnee hört dich auch niemand schreien

Dead Space 3 () macht einiges anders als sein Vorgänger. Zwar werden wir auch weiterhin Isaac Clarke, den unfreiwilligen Helden der Raumstation Ishimura, steuern, doch wird die Umgebung dieses Mal alles andere als düster sein. Denn zu Beginn des dritten Teils der Sci-Fi-Überraschungskanone stürzt Isaac mit einem Raumschiff ab und kracht auf den Eisplaneten Tau Volaris.

In einer vermeintlich verlassenen Anlage sucht er Schutz vor dem blendenden Licht und vor allem der eisigen Kälte, doch wie es der Zufall nun einmal so will – vor allem in Horror-Shootern – ist die Anlage keineswegs verlassen. Immerhin ist der unerwartete Teiler der Schutzstatt ein anderer Überlebender, der schwer verletzt ist und Isaac erzählt, dass auch einige Andere noch die Bruchlandung überstanden haben. So zum Beispiel Ellie Langford, die Spieler von Dead Space 2 noch kennen werden.

Bildergalerie dead-space-3

Dead Space 3: Gemeinsam ist man weniger allein

Isaac macht sich also eingemummelt in einen Schneeanzug durch das gleißende Licht der Eiswüste von Tau Volaris auf, um nach der holden Maid zu suchen. Eine andere wichtige Schlüsselfigur wird die Technikerin Jennifer spielen, die versucht im ewigen Eis des Planeten die Forschungsergebnisse einer Rosetta genannten Gruppe zu rekonstruieren. Auch der geheimnisumwitterte Earthgov Sergeant John Carver, den man bislang nur aus dem Kurzfilm zu Dead Space kannte, wird eine entscheidende Rolle im Schneetreiben einnehmen.

Wie Publisher Electronic Arts auf der E3 2012 bestätigte, wird es in Dead Space 3 nämlich einen Drop-In/Drop-Out Koop-Modus geben. Ihr müsst also nicht länger alleine überleben, sondern könnt zwischendurch von einem Freund unterstützt werden. Durch das Zusammenspielen werdet ihr auch zusätzliche Storydetails erfahren. Ob Dead Space 3 dadurch etwas von seinem Horror-Feeling verliert? Wir werden sehen. Erste Trailer deuten zumindest auf ein deutlich actiongeladeneres Spielerlebnis hin.

Dass das ganze kein Winterurlaub wird, ist ja wohl vorauszusehen. In der schneeverwirbelten Eiswüste lauern die Hive-Mind, die Isaac und Konsorten liebend gern als wärmende Mahlzeit verspeisen würden.

Dead Space 3 Release

Am 8. Februar 2013 erscheint Dead Space 3 für PC, Xbox 360 und Playstation 3. Das Spiel erscheint somit im selben Zeitraum wie sein Vorgänger und wird sich gegen Titel wie Crysis 3 und Bioshock Infinite behaupten müssen.

Dead Space 3 Demo

Die Dead Space 3 Demo wird am 22. Januar 2013 für Playstation 3 und Xbox 360 erscheinen. Vorab kann man sich auf demo.deadspace.com registrieren und die Probeversion dann bereits am 15. Januar auf Xbox Live herunterladen.

Display beim iPhone kaputt? Kein Problem: Reparier es selbst mit dem GIGA & Fixxoo DIY-Set für die iPhone Display-Reparatur - schnell, einfach und preiswert!

von

Weitere Themen: gamescom 2013: Vorverkauf für 2014 hat begonnen, Electronic Arts

Videos & Produktbilder
Alle Artikel zu Dead Space 3

    Auch in Dead Space 3 kämpft ihr euch als Isaac Clarke durch das SciFi-Szenario. Alle Trailer, News und Erfahrungsberichte zu Dead Space 3 gibt es hier.

    Inhaltsverzeichnis

    1. 05.03.2013
      Dead Space 4: Entwicklung eingestellt, Franchise steht wohl vor dem Aus (Update)
    2. 11.02.2013
      Dead Space 3: Autor des ersten Teils kein großer Fan der neuen Richtung
    3. 31.01.2013
      Dead Space 3: Video erklärt euch die Story
    4. 28.01.2013
      Dead Space 3: Launch Trailer veröffentlicht
    5. 25.01.2013
      Dead Space 3: Producer erklärt die Micro-Transactions
    6. 14.01.2013
      Dead Space 3: Dev-Team Edition angekündigt
    7. 07.01.2013
      Dead Space 3: Video zeigt die Kinect-Funktion
    8. 28.12.2012
      Dead Space 3: Kraftausdrücke als Gimmick für den Kinect-Support
    9. 27.12.2012
      Dead Space 3: Demo kommt Mitte Januar
    10. 04.12.2012
      Dead Space 3: Vorbestellerboni enthüllt
    11. 30.11.2012
      Dead Space 3: Erscheint in Deutschland ungeschnitten
    12. 08.11.2012
      Dead Space 3: Sechs creepy neue Screenshots
    13. 14.08.2012
      Dead Space 3: Erscheint am 7. Februar
    14. 04.06.2012
      Dead Space 3: Koop-Action auf der E3
    15. 03.06.2012
      Dead Space 3: Gameinformer bestätigt Koop-Modus
    16. 31.05.2012
      Dead Space 3: Bilder zu Eiswelt und Koop aufgetaucht
    17. 30.05.2012
      Dead Space 3: Erster Teaser veröffentlicht
    18. 11.05.2012
      radio giga #61 – TES Online, Dead Space 3 und Hitman Absolution
    19. 09.05.2012
      Dead Space 3: Erneute Gerüchte um Koop-Modus
    20. 18.04.2012
      Dead Space 3: In Südafrika schon vorbestellbar
    21. 23.01.2012
      Visceral Games: Dead Space-Entwickler arbeiten an Online-Shooter
    22. 16.02.2011
      Dead Space 3 – Nachfolger soll Franchise in Gang bringen

    Dead Space 4: Entwicklung eingestellt, Franchise steht wohl vor dem Aus (Update)

    Electronic Arts schickt anscheinend ein weiteres Franchise in den Ruhestand: Gerüchten zufolge hat der Publisher die Entwicklung von Dead Space 4 eingestellt und die Reihe damit letztendlich beendet.

    Laut Videogamer.com soll sich ein “Dead Space 4” bei Visceral Games in Pre-Production befunden haben. Bei EA hat man sich jedoch zu einer Einstellung des Projektes beschlossen, nachdem die Verkaufszahlen von Dead Space 3 die Erwartungen nicht erfüllen konnten.

    Sollten die Gerüchte stimmen, wird es voraussichtlich also kein Wiedersehen mit Issac geben. Anscheinend hängt auch die angebliche Schließung von Visceral Montreal direkt mit der Einstellung von “Dead Space 4“zusammen, das Studio soll nämlich für einen Prototypen verantwortlich gewesen sein.

    Weiterhin enthüllte die Quelle auch einige Details zur Entwicklung von Dead Space 3. Demnach soll das Spiel kurzzeitig fast eingestellt worden sein, das Entwicklerteam hatte zudem mit ständigen Budgetkürzungen und späten Änderungen zu kämpfen.

    Unter anderem soll EA mehr Fokus auf Action verlangt haben, um eine größere Zielgruppe anzusprechen. Auch die spezifisch auf bestimmte Waffen ausgerichtete Munition soll erst gegen Ende der Entwicklung gegen allgemeine Munition ausgetauscht worden sein, um den Verkauf der Mictoransactions zu unterstützen.

    EA wollte die Gerüchte nicht kommentieren.

    Update: EA hat Gamaustra mitgeteilt, dass die Gerüchte “offensichtlich falsch” seien.

    Zum Inhaltsverzeichnis

Dead Space 3: Autor des ersten Teils kein großer Fan der neuen Richtung

Nicht nur Spieler waren von der neuen Richtung von Dead Space 3 enttäuscht, auch der für die Story des ersten Teils verantwortliche Autor hätte lieber mehr Horror-Elemente gesehen.

Gegenüber NowGamer verriet Antony Johnston, dass auch er nicht wirklich von Dead Space 3 überzeugt ist. Allerdings seien die Änderungen seiner Meinung nach ein notwendiges Übel gewesen.

“Ich persönlich bin ein großer Fan von Old-School Survival Horror und genau deshalb wollte ich an Dead Space arbeiten. Die größere Betonung auf Action in den Sequels gefällt mir deshalb nicht wirklich”, so Johnston. “Ich weiß, dass die Entwickler immer größere Sachen machen wollten. Und ich habe schon zuvor gesagt, dass unser Universum riesig war, mit vielen Elementen, die es einfach nicht in das erste Spiel geschafft haben. Es war also unausweichlich, das Setting etwas auszuweiten und in Sachen Umfang etwas epischer zu werden, um diese Geschichte zu erzählen.”

Zumindest in Großbritannien scheint die neue Richtung aber ganz gut angekommen zu sein, dort erreicht Dead Space 3 Platz 1 in den Verkaufscharts. Mehr zum Spiel erfahrt ihr in unserem Dead Space 3 Test.

Via: Gameinformer

Zum Inhaltsverzeichnis

Dead Space 3: Video erklärt euch die Story

Dead Space 3, Koop-Modus, Micro-Transactions, kein Horror… alles schön und gut, doch worum geht es eigentlich im Spiel von Visceral Games? Der neue Story Trailer liefert die Antwort.

Tau Volantis ist der Schauplatz des dritten Teils der Reihe, in welchem ihr erneut mit Isaac Clarke unterwegs seid und gegen unzählige Necropmorphs und sonstige Gefahren antreten müsst. Die Geschichte wird später übrigens mit einem bereits bestätigten Story DLC  noch erweitert.

Ob Visceral Games zumindest mit der Story von Dead Space 3 glücklich machen kann? Das erfahrt ihr nach Release am 7. Februar für PC, Xbox 360 und PS3 bzw. in unserem Dead Space 3 Test, welcher demnächst erscheint.

Zum Inhaltsverzeichnis

Dead Space 3: Launch Trailer veröffentlicht

Publisher Electronic Arts hat jetzt mal wieder überpünktlich den Launch Trailer zu Dead Space 3 veröffentlicht.  Es gibt Necromorphs, ganz viel Schnee und Air Drums.

Hierzulande erscheint der Horror-Titel von Visceral Games am 8. Februar, ihr habt also noch gut eine Woche Zeit, um euch vom Spiel zu überzeugen. Wem der Trailer nicht reicht, der kann sich auf Xbox Live und PSN eine Dead Space 3 Demo herunterladen.

Mass Effect 3 Besitzer können sich übrigens auf eine exklusive N7 Rüstung für Protagonist Isaac freuen.

Zum Inhaltsverzeichnis

Dead Space 3: Producer erklärt die Micro-Transactions

Dead Space 3 ist der nächste große AAA-Titel, der die allseits beliebten Micro-Transactions beinhalten wird. Der Grund dafür ist, dass Spieler dies von mobile Games bereits gewöhnt sind. So versucht zumindest Producer John Calhoun das Ganze zu rechtfertigen.

Im Interview mit CVG sprach Calhoun über die Einführung der Micro-Transactions im Horror-Shooter von Dead Space 3. Diese seien dabei komplett optional und wurden lediglich aufgrund der Bedürfnisse einiger Fans eingeführt.

“Es gibt viele Spieler, besonders Spieler von mobile Games, die Micro-Transactions gewöhnt sind. Sie denken: “Ich brauche das jetzt, ich will es jetzt’. Sie brauchen die sofortige Belohnung. Also haben wir diese Option eingeführt, um diese Spieler anzuziehen.”

“Man kann nur drei Sachen damit kaufen, letztendlich sind es verschiedene Ressourcen”, so Calhoun weiter. “Ressourcen sind extrem wertvoll in Dead Space – wir haben uns komplett von Credits verabschiedet. Alles, was man im Spiel findet, kann man mit Ressourcen konstruieren.”

Was ist eure Meinung – braucht ein Spiel wie Dead Space 3 Ingame Käufe?

Zum Inhaltsverzeichnis

Dead Space 3: Dev-Team Edition angekündigt

Ihr seid ganz großer Fan vom Dead Space Franchise und könnt den Release des dritten Teils kaum noch abwarten? Visceral Games hat für euch eine ganz besondere Collector’s Edition von Dead Space 3 auf Lager.

Die jüngst angekündigte Dev-Team Edition von Dead Space 3 versorgt Anhänger mit etlichen Bonus-Inhalten. Verpackt in einer hübschen Kiste sind so etwa Poster & Postkarten, auch ein Artbook mit 96 Seiten ist mit dabei.

Gerade einmal 5.000 Dev-Team Editions wurden angefertigt. Zusammen mit dem Spiel kostet die Collector’s Edition 160$, ohne Spiel 100$.

Dead Space 3 erscheint am 8. Februar ungeschnitten für PC, Xbox 360 und PS3. Hier die komplette Übersicht der Inhalte:

  • 13″ SCAF Tin Crate
  • 8″ Ployresin Black Marker Statue
  • Aluminum Data Pad
  • Med Pack Water Bottle
  • Bound SCAF Jotter
  • 3 SCAF Posters
  • 6 Peng Postcards
  • 96 Page Mini Art Book
  • A copy of Dead Space 3 on the platform of your choice (PC copies are disc only; we are unable to provide a downloadable version)
  • DLC: First Contact bundle (includes the First Contact Suit and Negotiator weapon for precise dismemberment)
  • DLC: Witness the Truth bundle (includes the Witness the Truth suit and tactical Evangelizer weapon)
Zum Inhaltsverzeichnis

Dead Space 3: Video zeigt die Kinect-Funktion

Mit Dead Space 3 liefert Electronic Arts das erste Koop-Spiel mit Kinect-Unterstützung ab. Ob das Ganze funktioniert, zeigt uns ein neues Video.

Im Horror-Shooter von Visceral Games stehen euch eine Vielzahl von Kommandos bereit, die von der Kinect erkannt und ins Spiel übertragen werden. So könnt ihr etwa die Verwendung der Stasis per Sprachbefehl starten oder aber euren Koop-Kollegen wiederbeleben bzw. mit neuer Munition unterstützen.

Dead Space 3 wird am 7. Februar komplett ungeschnitten für PC, Xbox 360 und Playstation 3 erscheinen.

Zum Inhaltsverzeichnis

Dead Space 3: Kraftausdrücke als Gimmick für den Kinect-Support

Gerade in einem Horror-Spiel wie Dead Space 3 wird viel geflucht. Entwickler Visceral Games ist sich dessen bewusst und nutzt deshalb den Kinect-Support des Spiels für ein kleines Gimmick.

Laut Producer Steve Papoutsis soll das Spiel nämlich bestimmte Kraftausdrücke und Flüche erkennen und dann auf diese reagieren. “In bestimmten Situationen benutzt du vielleicht einen bestimmten Kraftausdruck und das Spiel reagiert vielleicht darauf”, so Papoutsis gegenüber CVG. “Wir haben in dieser Hinsicht definitiv einiges getan.”

“Dead Space 3″ ist laut Electronic Arts das erste Koop-Spiel mit Kinect-Support. Zum Einsatz kommt dieser unter anderem beim Verteilen von Munition an euren Spielpartner. Ohnehin spielt der Koop-Modus eine große Rolle, Visceral möchte das Spiel dadurch für neue Spieler schmackhaft machen.

Am 7. Februar erscheint Dead Space 3 komplett ungeschnitten für PC, Xbox 360 und Playstation 3. Mitte Januar erwartet uns bereits eine Dead Space 3 Demo.

Via: Polygon

Zum Inhaltsverzeichnis

Dead Space 3: Demo kommt Mitte Januar

Dead Space 3 unterscheidet sich deutlich von den beiden Vorgängern. Damit ihr sichergehen könnt, dass euch auch der dritte Teil der Reihe zusagt, wird Publisher Electronic Arts noch vor Release eine Dead Space 3 Demo veröffentlichen.

Am 22. Januar wird die Dead Space 3 Demo zum Download auf Xbox Live und im Playstation Network bereitstehen. Bei der Xbox 360 kann man bereits eine Woche früher einsteigen, dazu müsst ihr euch lediglich auf demo.deadspace.com registrieren und dürft die Demo dann ab dem 15. Januar spielen.

In der Probeversion landet ihr mit Isaac Clarke und eurem Koop-Kumpanen John Carver auf dem Eisplaneten Tau Volantis und trefft auf die ersten Necromorphs. Einen neuen Trailer gibt’s ebenfalls, mit welchem man unsere Erinnerungen an die Story des Franchises auffrischen möchte.

Dead Space 3 () wird am 8. Februar komplett ungeschnitten für PC, Xbox 360 und Playstation 3 erscheinen.

Zum Inhaltsverzeichnis

Dead Space 3: Vorbestellerboni enthüllt

Publisher Electronic Arts wird Dead Space 3 Fans wieder für ihr Vertrauen belohnen und kündigte jetzt zwei exklusive Waffen als Vorbestellerboni zum Spiel an.

Wer bei Amazon und Gamestop vorbestellt, bekommt einen Download-Code für die EG-900 MP. Die kompakte Maschinenpistole dürfte euch beim Kampf gegen Necromorphs sicherlich hilfreich sein. Gleiches gilt für den Tesla-Enervator, der bei allen anderen Händler als Bonus bereitsteht.

Dead Space 3 wird am 7. Februar komplett ungeschnitten für PC, Xbox 360 und Playstation 3 in die Läden kommen. Im Spiel schickt man euch auf den Eisplaneten Tau Volantis, zudem integrierte Visceral Games einen neuen Koop-Modus.

Zum Inhaltsverzeichnis

Dead Space 3: Erscheint in Deutschland ungeschnitten

Ein weiterer Sieg für die Brutalität: Publisher Electronic Arts bestätigte heute die USK Einstufung von Dead Space 3 und gab bekannt, dass das Spiel in Deutschland ungeschnitten erscheint.

“Dead Space 3″ bekam erwartungsgemäß die Alterseinstufung ab 18 Jahren verpasst und wird darüber hinaus komplett ungeschnitten erscheinen. Das Spiel ist somit identisch mit seinen internationalen Pendants. Bei Dead Space 2 hatte man noch mit unangenehmen, wenn auch kleinen Schnitten im Multiplayer-Modus zu kämpfen.

In Dead Space 3 () schickt man euch auf den Eisplaneten Tau Volantis. Ihr müsst dabei den Horror dabei nicht alleine durchstehen, vielmehr kann Protagonist Isaac durch den Drop-In/Drop-Out Koop-Modus durch einen eurer Freunde unterstützt werden.

Am 7. Februar erscheint das Spiel für PC, Xbox 360 und PS3.

Zum Inhaltsverzeichnis

Dead Space 3: Sechs creepy neue Screenshots

Der Koop-Modus wird Dead Space 3 voraussichtlich etwas weniger unheimlich gestalten, dass der Titel dennoch gruselig genug ist, beweisen neue Screenshots.

Sechs neue Bilder zu Dead Space 3 gibt es, die den Protagonisten beim Kampf gegen die Necromorphs zeigen. Wie bei den beiden Vorgängern darf man sich sicherlich wieder auf einige Schockmomente gefasst machen, die dunklen Gänge feiern ebenfalls eine Rückkehr.

Dead Space 3 wird im Februar 2013 für PC, Xbox 360 und PS3 erscheinen.

Bildergalerie dead-space-3-screens-nov

Thx, AGB 

Zum Inhaltsverzeichnis

Dead Space 3: Erscheint am 7. Februar

Electronic Arts nutzt die gamescom nicht nur, um neue Gameplay-Szenen zu Dead Space 3 zu zeigen. Vielmehr gibt man Fans auch endlich einen festen Termin für den Horror-Shooter.

Am 7. Februar wird man in der Rolle von Isaac Clarke wieder in den Raumanzug schlüpfen und sich auf den Eisplaneten Tau Volantis wagen. Dort bekommt man es nicht nur mit Minusgraden zu tun, die zahlreichen Kreaturen stellen nämlich das deutliche größere Problem dar.

Wer sich die Dead Space 3 Limited Edition vorbestellt, wird übrigens mit den beiden Bundles “First Contact” und “Witness the Truth” belohnt. Diese bringen jeweils einen neuen Anzug und eine besondere Waffe. Einen neuen Trailer zum Horror-Shooter gibt es natürlich auch.

Zum Inhaltsverzeichnis

Dead Space 3: Koop-Action auf der E3

Electronic Arts hat auf seiner E3 Pressekonferenz zum ersten Mal Dead Space 3 gezeigt. Jegliche Gerüchte und Befürchtungen haben sich dabei bestätigt.

Dead Space 3 spielt tatsächlich auf dem Eisplaneten Tau Volantis, Protagonist Isaac Clark ist dabei nicht allein unterwegs. Im zur Seite stehen einige neue Charaktere, darunter auch John Carver. Carver wird neben Clark der im ebenfalls bestätigten Koop-Modus enthaltene Charakter sein.

Die Präsentation zeigt, dass Entwickler Visceral dieses Mal wohl eher auf Action als auf beklemmenden Survival-Horror setzt. Hoffen wir, dass die Vollversion von Dead Space 3 dann doch etwas anders aussieht. Erscheinen wird das Spiel im Februar.

Zum Inhaltsverzeichnis

Dead Space 3: Gameinformer bestätigt Koop-Modus

Montag wird Electronic Arts auf seiner E3 Pressekonferenz wohl den ersten Trailer zu Dead Space 3 zeigen, die Bestätigung einiger Gerüchte gibt es aber schon jetzt.

In der jüngsten Ausgabe von Game Informer ist Dead Space 3 eines der Themen, das US-Magazin bestätigt dabei den schon vermuteten Koop-Modus. Dieser wird den kompetitiven Multiplayer-Modus von Dead Space 2 ersetzten, gegeneinander gespielt wird im neuen Teil nämlich nicht mehr.

Doch sonst erwartet Fans die vom Franchise gewohnte Stimmung, dunkle Gänge und Passagen mit Schwerelosigkeit sind nämlich wieder mit dabei. Allerdings gibt es auch einige neue Gegner, die man auf dem Eisplaneten Tau Volantis bekriegen muss.

Um sich gegen die Necromorph zu bewähren, wird Protagonist Isaac ab sofort auch in Deckung gehen können. Zudem sollen die etwas offener gestalteten Levels auch mit mehr Munition ausgestattet werden.

Erscheinen wird “Dead Space 3″ voraussichtlich im Februar 2013.

Quelle: NeoGAF

Zum Inhaltsverzeichnis

Dead Space 3: Bilder zu Eiswelt und Koop aufgetaucht

Gute Nachrichten für alle, die nicht mehr allzu lange ruhige Nächte haben wollen. Im Netz sind einige Screenshots zu Dead Space 3 aufgetaucht, die sowohl die Vermutungen des Settings als auch einen Koop-Modus unterstreichen.

Isaac Clarke ist zurück. das zwar nicht freiwillig, aber dafür ist er nach der Bruchlandung auf dem Eisplaneten Tau Volaris nicht allein. Neben neuen Necromorph ist auch ein zweiter hilfreicher Charakter mit am Start. Dabei handelt es sich möglicherweise um John Carver, den wir bereits im Animations-Kurzfilm zu Dead Space kennenlernen durften.

So liegt es nahe, dass Dead Space 3 schließlich über einen Koop-Modus verfügen wird und auch das Setting auf dem Eisplaneten lässt sich vom Schnee auf den Anzügen der beiden Protagonisten deutlich nachweisen.

Bildergalerie dead-space-3

Wir erwarten weiteres Material und auch die ersten Gameplay-Szenen auf der kommenden E3. Mit einem Release lässt sich aber höchstwahrscheinlich erst 2013 rechnen.

Zum Inhaltsverzeichnis

Dead Space 3: Erster Teaser veröffentlicht

Offiziell angekündigt wurde Dead Space 3 zwar noch nicht, aber Electronic Arts hat die Fortsetzung des Franchises bereits bestätigt. Jetzt gibt es einen ersten Teaser im Stile eines Comicromans.

Konkret von “Dead Space 3″ ist hier zwar ebenfalls nicht die Rede, doch Publisher EA hat  bereits den Release eines neuen Ablegers für das erste Quartal 2013 im Gespräch mit Investoren enthüllt. Zudem verspricht uns die offizielle Website  eine Fortsetzung der Geschichte von John Carver, welcher im Video einen Angriff auf den Eisplaneten Uxor miterlebt.

Zu allem Überfluss wird dadurch auch noch eine Necromorph-Plage losgetreten. In der kommenden Woche wird Dead Space 3 wohl auf der E3 angekündigt, schon jetzt sind ein erster Screenshot und das Logo des Spiels aufgetaucht. Gerüchten zufolge erwarten Fans zahlreiche Änderungen, unter anderem wurde von einem Koop-Modus gesprochen.

Zum Inhaltsverzeichnis

radio giga #61 – TES Online, Dead Space 3 und Hitman Absolution

Nanu, ist denn schon wieder Mittwoch? Nein, es ist Freitag! Der Tag, an dem wir euch ab sofort mit radio giga in das wohlverdiente Wochenende begleiten werden. Dieses mal dabei, neue Infos zu The Elder Scrolls Online, Company of Heroes 2 und weitere Absagen für die diesjährige gamescom.
Außerdem Neues zu Dead Space 3, ein neuer Titel der Need for Speed Reihe wurde angekündigt und Kalypso stellt “Dark” vor. Lucasfilm hat sich einen neuen Titel für ein Spiel sichern lassen und Valve äußert sich zu den Half Life 3 Gerüchten.

Außerdem: Robin war unterwegs und hat Hitman Absolution, DMC: Devil May Cry und Steel Battalion Heavy Armor angespielt und natürlich gibt es wieder die Antworten auf eure Fragen in unserem Feedback.

Unseren Podcast könnt ihr natürlich auch via runterladen, oder euch direkt unsere MP3 ziehen.

Zum Inhaltsverzeichnis

Dead Space 3: Erneute Gerüchte um Koop-Modus

Das ein neues Dead Space kommt ist klar, schließlich wurde die Existenz eines dritten Teils zuletzt sogar von EA selbst bestätigt. Offizielle Informationen gibt es jedoch noch nicht, weshalb wir uns mit Gerüchten zufriedengeben müssen.

Wie IGN unter Berufung auf eine nicht näher genannte Quelle berichtet, soll Dead Space 3 mit einen Koop-Modus daherkommen. Dieser soll direkt mit der Singleplayer-Kampagne zusammenhängen und dem Protagonisten Isaac einfach einen weiteren Überlebenden zur Seite stellen.

Natürlich muss im Koop-Modus zusammengearbeitet werden, weshalb man unter anderem Munition mit seinem Partner teilen und auch geheilt werden kann. Bei den Puzzeln kommen wiederum die Telekinese-Fähigkeiten der beiden Spieler zum Einsatz.

In Sachen Gameplay soll sich auch Einiges geändert haben, Isaac kann sich nun ducken, hinter kleinen Gegenständen Deckung suchen und Ausweichrollen durchführen.

Mit einer offiziellen Ankündigung von “Dead Space 3″ ist auf der E3 zu rechnen.

Zum Inhaltsverzeichnis

Dead Space 3: In Südafrika schon vorbestellbar

Electronic Arts hat neben Mass Effect und Crysis noch ein weiteres Franchise, das bald einen dritten Teil bekommen könnte. Über Dead Space 3 wird zwar schon viel spekuliert, eine Ankündigung gab es bisher allerdings nicht.

Jetzt liefert der südafrikanische Online-Händler BT Games einen weiteren Hinweis auf die Existenz des Spiels. Dead Space 3 lässt sich dort nämlich bereits für die Playstation 3 vorbestellen, genaue Infos wie etwa einen ungefähren Release-Termin werden jedoch leider nicht genannt.

Zuletzt tauchten bereits einige Gerüchte zum Nachfolger von Dead Space 2 auf, Visceral Games soll so in Sachen Setting für Abwechslung sorgen und den Titel angeblich auf dem Schneeplaneten Taui Volantis ansiedeln. Electronic Arts hat die Entwicklung von Dead Space 3 noch nicht bestätigt, doch die E3 im Juni wäre ja eigentlich die perfekte Gelegenheit für eine Ankündigung.

Quelle: IGN

Zum Inhaltsverzeichnis

Visceral Games: Dead Space-Entwickler arbeiten an Online-Shooter

Das Entwicklerstudio Visceral Games, verantwortlich für die Dead Space-Reihe arbeitet derzeit an einer brandneuen IP, die einen neuen Meilenstein für EA darstellen soll. Demnach erscheint demnächst ein „packender neuer Online Action-Shooter“.

Electronic Arts sucht auf der eigenen Website nach einem führenden Multiplayer-Designer. Klingt erst einmal gar nicht so aufregend. Der Zusatz, dass der Titel „Ein Meilenstein für ein neues EA Entwicklerstudio“ sein soll, macht da schon mehr her.

Visceral arbeiten eigentlich, schenkt man diversen Gerüchten Glauben, angestrengt an Dead Space 3, das auf dem Eisplaneten Tau Volantis angesiedelt sein soll. Damit würden sie das traditionelle Setting der Reihe – der beengenden Raumstation – den Rücken kehren und in eine relativ neue Richtung schreiten.

Zudem wird Protagonist Isaacs innere Stimme nun in Form eines mysteriösen Shadow Isaac auch personifiziert werden.

Weitere Gerüchte besagen, dass EA plane, das Franchise noch auszubauen und Dead Space Shooter und einen Flugsimulator zu entwickeln. Inwiefern die Gerüchte miteinander zusammenhängen, lässt sich wohl nicht mit Sicherheit sagen. Ziemlich sicher ist aber, dass wir in Kürze mehr erfahren werden.

Zum Inhaltsverzeichnis

Dead Space 3 – Nachfolger soll Franchise in Gang bringen

EA CEO John Riccitiello scheint es mit Dead Space gar nicht schnell genug voranzugehen, denn während wir noch vergebens auf Dead Space 2 warten, spricht er schon vom Nachfolger Dead Space 3.

Bei der Goldman Sachs Technology and Internet Conference ratterte Riccitiello das Portfolio des Unternehmens runter. Das Dead Space-Franchise zählte er jedoch nicht direkt zu den erfolgreichsten Marken der Firma. Seiner Meinung nach braucht Dead Space erst einen dritten Teil um so richtig in Fahrt zu kommen.

Zwar konnte Dead Space 2 den Umsatz von Dead Space verdoppeln, jedoch wurden vom zweiten Teil der Reihe nur rund 2 Millionen Exemplare verkauft. Mit Dead Space 3 möchte man die 5 Millionen-Grenze knacken. “Dead Space ist nicht darunter, weil ih denke, dass es ein Dead Space 3 erfordert, bevor wir in den Fünf-Millionen-Rhythmus kommen, anstatt drei, vier.”, so Riccitiello.

Zu den momentan stärksten Franchises zählte er unter anderem Madden, FIFA, Need for Speed, Medal of Honor, Battlefield und auch Mass Effect, sowie Dragon Age. Eine Ankündigung gab es zwar noch nicht, dennoch können wir wohl schon bald mit mehr Informationen zu Dead Space 3 rechnen.

Quelle: cvg

Zum Inhaltsverzeichnis
Kommentare
Anzeige
GIGA Marktplatz