Doodle Jump

Das kultige iPhone-Spiel Doodle Jump sorgt auch auf dem PC für Suchtgefahr und hebt den putzigen Doodler in luftige Höhen.

Das Prinzip von Doodle Jump ist schnell erklärt und beschränkt sich im Wesentlichen auf das Hüpfen mit dem Doodler.

Das vierbeinige gelb-grüne Wesen springt, gesteuert vom Spieler, von Plattform zu Plattform und versucht so viel wie möglich Höhenmeter zurückzulegen.
Unterstützung gibt es bei der Höhenjagd von Sprungfedern, Trampolinen, Propeller-Hüten, Sprungschuhen, Jetpacks und Raketen, die es mehr oder weniger kontrolliert mit zusätzlichen Fähigkeiten versorgen. Aber Vorsicht – nicht alle Plattformen eignen sich zum abspringen. Neben zerbrechlichen Plattformen, schwarzen Löchern und gefährlichen Monstern warten UFOs in regelmäßigen Abständen darauf den Doodler zu entführen und alle Highscore-Ambitionen zunichte zu machen.

Wem der putzige Protagonist zu langweilig erscheint, der kann ihn im Hauptmenü optional umkleiden oder durch eine weitere Figur ersetzen.

Hinweis: Das Spiel benötigt keine Installation und kann somit auch von Wechseldatenträgern gestartet werden.



Für iPhone-User ist der Erwerb von Doodle Jump fuer iOS selbstverständlich Pflicht.

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.
von

Weitere Themen: AutoIt

zum Hersteller
Doodle Jump Download auf deinem Blog verlinken!

Doodle Jump downloaden
Füge den HTML-Code in deinen Blog oder deine Webseite ein:

Alle Artikel zu Doodle Jump

  1. Promotions of the Day: 28. Juni

    Rudi
    Promotions of the Day: 28. Juni

    [pros 431058929]Wie Doodle Jump, allerdings wurde mehr Wert auf die Grafik und iPad-Support gelegt.[finepros 0.79;0.00] [pros 306586847]Viele praktische Kniffe rund um die Mathematik.[finepros 1.59;0.79] [pros 364500076]Man zerstört systematisch die Holzblöcke...

  2. Doodle Jump – Kinect-Version geplant

    Jan 6
    Doodle Jump – Kinect-Version geplant

    Was haben [b]Doodle Jump[/b] und Microsofts Kinect gemeinsam? Beide haben sich zehn Millionen Mal verkauft und haben mit Bewegungssteuerung zu tun. Zwei Gründe also scheinbar, das Spiel auf die Xbox zu bringen, scheint es.

GIGA Marktplatz