Kaum ist das Prügelspiel Dragon Ball FighterZ auf dem Markt, da tauchen bereits die ersten verrückten Mods auf.

Es ist allgemein bekannt, dass es ziemlich viele engagierte Fans gibt, die ihrer Kreativität in Form von diversen Modifications freien Lauf lassen. Das kann mitunter skurrile Auswirkungen haben, wie einige just veröffentlichte Werke für Dragon Ball FighterZ eindrucksvoll unter Beweis stellen.

Bei der ersten Mod geht es noch halbwegs „normal“ zu, denn der Hobby-Entwickler Beatz hatte es sich zur Aufgabe gemacht, den blauen Flitze-Igel Sonic the Hedgehog in das Prügelspiel zu bringen. Er hat dabei nicht nur das Charaktermodell samt der passenden Animationen eingebaut, sondern auch an die entsprechenden Zwischensequenzen beziehungsweise Posen gedacht.

Deutlich verrückter aber nicht weniger beeindruckend ist die Mod von dem Fan namens SLOplays. Er hat sich den bereits vorhandenen Charakter Freezer zur Brust genommen und dessen lilafarbenen Körperpartien durch Fotos des Schauspielers Nicolas Cage ersetzt. Das klingt nicht nur ziemlich abgedreht, sondern sieht auch entsprechend durchgeknallt aus – und dürfte wohl für den ein oder anderen Lacher sorgen.

Hier findest du alle anderen verfügbaren Kämpfer.

Bilderstrecke starten
25 Bilder
Dragon Ball FighterZ: Charaktere und Kämpferliste

Der große GIGA-Test von Dragon Ball FighterZ

Wir sind bereits jetzt gespannt, welch abgefahrene Mods für Dragon Ball FighterZ uns in den nächsten Wochen noch erwarten. Immerhin ist das Spiel erst seit dem 26. Januar 2018 offiziell auf dem Markt. Die Hobby-Entwickler haben also gerade erst angefangen, ihre (verrückten) Ideen in die Tat umzusetzen.

Weitere Themen

* gesponsorter Link