DriveClub


Beschreibung

Realitätsnahe Rennspiel-Simulation mit verstärktem Schwerpunkt auf Mehrspielererfahrung für die Sony PlayStation 4. Der Titel ist eine neue IP von Evolution Studios, dem Entwicklerstudio hinter “Motorstorm“, die neun Jahre nach der zuordneten Markenregistrierung die Verwirklichung ihres idealen Rennport-Titels in die Tat umsetzen. “DriveClub” besticht durch die Einbindung von Social-Networking, womit das Multiplayer-Rennen in den nächsthöheren Gang schaltet.

Game Director Matt Southern über die Entwicklung und Hintergründe zu “DriveClub”:

“Als ich vor neun Jahren zu Evolution gekommen bin, war mein erstes Konzept für ein Racing-Game in dem es ausschließlich darum ging, Rennen mit seinen Freunden auszutragen. Ich habe die besten Autos zusammengestellt (und es mussten echte Autos sein) und die atemberaubendsten Strecken der Welt gesucht. Dazu kam ein Gameplay das sich voll auf teambasiertes Racing konzentrierte.

(…)

Es ging darum, Leute miteinander zu verbinden die genauso wie wir in die Auto-Kultur verliebt sind und darum, ein Universum zu erschaffen in dem all diese leidenschaftlichen Rennfahrer zusammen spielen konnten. Wir schufen Web-Design Konzepte die zeigten, wie ihr euch mit Leuten verbinden und auf euren Club zugreifen könnt auch wenn ihr nicht in eurem Wohnzimmer sein würdet und wir bauten Prototypen die das Interieur und das Exterieur von Fahrzeugen so detailliert wie nie zuvor wiedergaben. Das Problem war nur: All diese Dinge waren nicht möglich. Unser Konzept war einfach, benötigte aber ein soziales Netzwerk und eine audiovisuelle Technologie die einfach nicht zur Verfügung stand.

(…)

Wir vergrößerten unser Handling- und Design-Team so dass wir insgesamt 50 Jahre Erfahrung mit den prestige-trächtigsten Rennspielen aller Zeiten zusammenbringen konnten. Mit dabei sind die Entwickler von Titeln wie WRC, Formula 1, Gran Turismo, MotorStorm, WipEout, Project Gotham Racing, GRID 2 und vielen weiteren.

(…)

Wir haben mit den besten Autoherstellern der Welt zusammengearbeitet um die detailreichsten und authentischsten Interieurs und Exterieurs zu entwickeln. Das Ergebnis ist überwältigend. Das hier ist nicht die Cockpit-Ansicht – es ist First-Person-Racing.”

In “DriveClub” stehen dem Spieler lizenzierte und detailreich nachgebildete Auto-Modelle zur Auswahl, mit denen Rennen ausgetragen werden. Der Schwierigkeitsgrad befindet sich laut Entwickler zugunsten der Zugänglichkeit auf einem moderaten Niveau.

Mehr zu der Philosophie hinter “DriveClub” erfahrt Ihr im PS Blog.

von

Alle Artikel zu DriveClub
  1. Das ist Driveclub: Mitschnitt der Alpha mit den Challenges

    von Martin Zier
    Das ist Driveclub: Mitschnitt der Alpha mit den Challenges

    Bei Driveclub ist es eines der großen Features, jederzeit dynamische Challenges zu erstellen, mit denen man gegen Freunde antreten kann. In dem Livemitschnitt sind immer wieder neue Ziele zu sehen, zum Beispiel Driftscores, Rennzeiten und Höchstgeschwindigkeiten...

Kommentare
Anzeige
GIGA Marktplatz