Far Cry 3

Kaufen für Windows

Auf der Electronic Entertainment Expo (E3) 2011 zeigte nun Ubisoft endlich erste Bewegbilder ihres Top-AAA Titels Far Cry 3. Das Spiel soll im Jahr 2012 für die Playstation 3, die Xbox 360 sowie dem PC erscheinen.

Entwickelt wird der Titel, wie auch Far Cry 2, von Ubisoft Montréal, wird dabei jedoch von den Entwicklerstudios Ubisoft Shanghai undMassive Entertainment tatkräftig unterstützt. Das Original Far Cry wurde damals noch von Crytek entwickelt.

In Far Cry 3 schlüpft der Spieler in die Rolle des Jason Brody, der an einer mysteriösen Insel angespült wurde. Beim ersten Erwachen entdeckt er zunächst sein zerstörtes Boot und begibt sich sofort auf die Suche nach seiner Frau- vergeblich. So muss er nun die Insel erkunden um seine vermisste Lebensgefährtin zu finden und von dem tropischen Gefängnis zu flüchten. Eine mögliche Far Cry 3 Demo könnte bei der Kaufentscheidung helfen.

Far Cry 3: Fernweh

Dabei darf der Spieler diese wie auch im zweiten Teil der Far Cry-Reihe frei erkunden. Doch die Insel scheint ein Geheimnis zu verbergen. So wird Jason nach kurzer Zeit von den verrückten Inselbewohnern entführt. Als diese ihn sogleich, wie die freundlichen Italiener von Nebenan, mit einem Stein auf dem Grund des Flusses versenken wollten, kann er sich befreien und schwimmt in Richtung Freiheit. Nach der Entführung und dem geplanten Mord an ihm sinnt dem Protagonisten natürlich nach Rache. So entwendet er dem erst besten Mann die Waffe und infiltriert die Basis der Inselbewohner. Dabei steht dem Spieler zur Wahl, wie er zu dem Hubschrauber in der Mitte der Basis gelangen will. Entweder versucht rennt er ohne Rücksicht auf Verluste zum Ziel oder er schleicht sich langsam und erledigt die Gegner leise mit dem Messer.

Als Jason dann beim Helikopter ankommt überredet er den Piloten mit einer Handfeuerwaffe freundlich loszufliegen bis der Hubschrauber von einem Raketenwerfer getroffen wird und dieser folglich abstürzt. Hier endet die E3-Demo.  Ob der Protagonist diesen Absturz überlebt und wie die Story weitergeht werden wir wohl spätestens im Jahr 2012 erfahren, denn dann soll Far Cry 3 in den Läden stehen. Dabei könnte das Spiel auch einer der Top-Titel des kommenden Jahres werden.

Die besten DLCs: Diese Erweiterungen übertreffen sogar fast das Hauptspiel GIGA Bilderstrecke Die besten DLCs: Diese Erweiterungen übertreffen sogar fast das Hauptspiel

Far Cry 3: Release

Far Cry 3 soll im Jahr 2012 für PC, Xbox 360 und Playstation 3 erscheinen. Neben der Standard-Edition gibt es auch eine Insane Edition mit Bobblehead-Figur und zusätzlichem Content.

Far Cry 3 Systemanforderungen

Minimale Systemanforderungen

  • Prozessor: 2.66 GHz Intel Core 2 Duo E6700 oder 3.00 GHz AMD Athlon 64 X2 6000+
  • RAM: 4 GB
  • Grafikkarte: 512 MB DirectX 9.0-kompatible Karte mit Shader Model 4.0

Empfohlene Systemanforderungen

  • Prozessor: Intel Core i3-530 oder AMD Phenom II X2 565
  • RAM: 6 GB
  • Grafikkarte: 1024 MB DirectX 11-kompatible Karte mit  Shader Model 4.0

Hi-Performance Anforderungen

  • Prozessor: Intel Core i7-2600K oder AMD FX-4150
  • RAM: 8 GB
  • Grafikkarte: 1024 MB DirectX 11-kompatible Karte mit  Shader Model 4.0

Unterstützte Grafikkarten

  • ATI Radeon HD 2900 / 3000 / 4000 / 5000 / 6000 / 7000 series
  • Nvidia GeForce GTX 8800 / GTX 9000 / GT 200 / GT 400 / GT 500 / GT 600 series

Beschreibung von

Weitere Themen: gamescom 2013: Vorverkauf für 2014 hat begonnen, Ubisoft

Alle Artikel zu Far Cry 3
  1. Far Cry 4 - Früchte dich nicht

    Martin Zier 20.913 mal angesehen 56
    Far Cry 4 - Früchte dich nicht

    Ubisoft findet uns so geil, dass sie uns weltexklusiv den ersten Trailer zu FarCry 4 zuschickten, der wie gedacht FarCry Blood Dragon im Retrostil fortführt. Nur mit einem Helden, den die Welt nicht erwartet hätte.


GIGA Marktplatz