FIFA 18: Freistoß verwandeln - So zirkelt ihr sie rein

Christoph Hagen

Freistöße zählen zu den komplizierten Aufgaben in FIFA 18. Für manche Spieler sind sie kaum eine Herausforderung und doch ist es sehr schwer, sie zu meistern. Ihr benötigt viel Fingerspitzengefühl und ein Quantum Glück. Wir zeigen euch die unterschiedlichen Freistöße in FIFA 18 und wie ihr sie ausführen könnt.

Zu weit links, zu weit rechts, fünf Meter über die Latte…die ersten Freistöße in FIFA 18 können schon Nerven kosten. Dabei sind diese Standards eigentlich eine sichere und gute Chance, um ein “einfaches” Tor zu schießen. Ihr müsst euch nur entscheiden, ob sich der Ball reindrehen soll oder mit voller Wucht trifft. Ihr könnt natürlich auch unter der Mauer durchschießen oder den Ball absenken lassen. Wie all das geht, erklären wir euch auf dieser Seite.

Wir haben ein paar FIFA Points in die Hand genommen und geschaut, wie viel Glück man bei einem Pack Opening haben kann.

19.617
FIFA 18: Pack Opening mit Christoph und Sandro

 

Freistöße in FIFA 18

Es gibt leider kein Wundermittel bei den Freistößen in FIFA 18. Wir geben euch daher ein paar wichtige Informationen zur Position und den Spielerwerten für die einzelnen Freistoß-Varianten. Manche der Schüsse eignen sich frontal und andere eher seitlich. Dann ist es wichtig, ob euer Schütze präzise genug ist oder ausreichend Wucht mitbringt.

Curved/Dipping und Power Curved/Dipping

Euer Ziel ist es, den Ball über der gegnerischen Mauer ins Tor zu bringen oder den Ball an den Gegnern vorbeizuschlängeln. Ihr solltet euch allerdings immer recht nahe am 16er befinden, damit ihr auch trefft. Hier die wichtigsten Informationen zum normalen Curved-bzw. Dipping-Freistoß.

  • Position: Möglichst nah am Strafraum
  • Wichtige Werte: Freistoßpräzision (FSP) und Effet (EFF) von mindestens 75+
  • Zielen: Der Außenpfosten sollte ca. in der Mitte der Mauer sein.
  • Ausführung: Linken Stick nach oben und Schusstaste gleichzeitig drücken. (Schusstaste dann loslassen und Stick weiter nach oben halten)
  • Im Flug: Linken Stick halten
  • Schusstärke: 1,5 Balken

Befindet sich euer Spieler etwas weiter vom Tor weg, solltet ihr die Power-Variante nutzen. Hierbei ist besonders die Ausrichtung der Kamera schwierig. Ansonsten solltet ihr wie folgt vorgehen:

  • Position: Frontal und 20-30 Meter entfernt
  • Wichtige Werte: Freistoßpräzision, Effet und hohe Schusskraft (min. 80!)
  • Zielen: Versucht den Außenpfosten zwischen die zwei Verteidiger auf derselben Seite zu stellen. Ihr braucht hier etwas Übung und Gefühl.
  • Ausführung: Drückt LB/L1 und dann gleichzeitig den linken Stick nach oben (ungefähr dahin, wo der Ball landen soll) und die Schusstaste
  • Im Flug: Linken Stick und Schultertaste gedrückt halten.
  • Schusstärke: ca. 3 Balken – je nach Entfernung

All diese Varianten sind abhängig davon, wie ihr sie bei der Ausrichtung haben wollt. Je nach Position und Situation könnt ihr den Schuss dann am Gegner vorbeilenken oder über die Mauer befördern.

Unter die Mauer

Ronaldinho machte diesen Schuss populär und ihr könnt an seinen Fähigkeiten teilhaben. Bei diesem Freistoß lenkt ihr den Ball unter der Mauer hindurch, wodurch der Torhüter den Ball sehr spät sieht und schlecht reagieren kann.

  • Position: Sehr nahe am Strafraum und in der Nähe des dortigen Halbkreises.
  • Wichtige Werte: Hohe Freistoßpräzision und Schusskraft (min 75!)
  • Zielen: Positioniert den Außenpfosten zwischen den äußeren beiden Spielern.
  • Ausführung: LB/LT gedrückt halten, linker Stick nach oben und die Schusstaste (kurz) gleichzeitig drücken.
  • Im Flug: Linken Stick halten
  • Schusstärke: 1  Balken

Ihr braucht hierbei leider sehr viel Glück. Dieser Freistoß klappt nur, wenn euer Gegner mit der Mauer springt.

FIFA 18: Spielerwerte - Die Ratings der 100 besten Profis

Außenrist

Diesen sehr ansehnlichen Schuss könnt ihr seit FIFA 17 ausführen und er lässt dem Torhüter nur wenig Chancen, wenn ihr ihn richtig ausführen könnt.

  • Position: Seitlich – Schießt ihr von der rechten Seite des Tores, benötigt ihr einen Linksfuß und von der linken Seite einen Rechtsfuß.
  • Wichtige Werte: Effet und Freistoßpräzision.
  • Zielen: Der Außenpfosten sollte sich zwischen den zwei Verteidigern auf der äußeren Seite befinden.
  • Ausführung: Bewegt den rechten Stick nach hinten, um etwas mehr Anlauf zu nehmen. Haltet den rechten Stick nach links, damit der Spieler gerade zum Ball anläuft.
  • Im Flug: Haltet den linken Stick nach oben-links.
  • Schussstärke: Zwei Balken

Die Steuerung des Balles in der Luft ist eine der größeren Herausforderungen. Entspannt euch und atmet durch, bevor ihr diesen Schuss probiert, da ihr alle einzelnen Schritte vorher durchgehen solltet, damit ihr besonders das Steuern am Ende nicht vergesst.

Aufleger

Der Aufleger ist sehr vielseitig. Ihr könnt ihn auf unterschiedliche Weisen ausführen und daher möchten wir euch nur die klassische Variante zeigen, welche ihr dann abwandelt. Das Ziel hierbei ist es, dass euer Schütze den Ball zu einem weiteren Spieler passt, damit dieser dann den Pass direkt an der Mauer vorbeizimmern kann. Am besten wechselt ihr daher euren Schützen aus, damit ein anderer Spieler den ersten Pass ausführen muss.

  • Position: Großer Bereich, frontal vom Strafraum.
  • Wichtige Werte: Der Schütze ist recht unwichtig, doch ihr holt einen zweiten Spieler, welcher gute Schusswerte aufweisen sollte.
  • Zielen: -
  • Ausführung: LT/L2 gedrückt halten und dann A/X für den Pass. Dann führt ihr mit dem zweiten Spieler den gewünschten Schuss aus.
  • Im Flug: -
  • Schusstärke: Je nachdem, ob ihr den Ball annehmen oder direkt verwandeln möchtet.

Für den richtigen Schuss nach dem Pass empfehlen wir euch unseren Guide zum Tore schießen in FIFA 18. Wollt ihr den Aufleger direkt verwandeln, empfiehlt sich eine etwas geringere Entfernung zum Tor. Wollt ihr den Ball erst annehmen und dann abziehen, könnt ihr es von etwas weiter weg wagen.

Umfrage wird geladen
Umfrage: FIFA 18: Welche Liga soll es ins nächste Spiel schaffen?
Welche Liga soll für FIFA 18 lizenziert werden?
Welche Liga soll eurer Meinung nach für FIFA 18 lizenziert werden?
Hat dir "FIFA 18: Freistoß verwandeln - So zirkelt ihr sie rein" von Christoph Hagen gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: FIFA, E3 2017, EA Sports

Neue Artikel von GIGA GAMES