Jak and Daxter Trilogy


Beschreibung

„Jak and Daxter Trilogy“ ist das HD-Remake der legendären Serie um den Weltraumelfen Jak und seinen knuffigen Begleiter Daxter. Darin nicht enthalten sind die beiden Spin-Offs der Serie.

Als Naughty Dog noch weit von der „Uncharted“-Serie entfernt war, wurde die Spiele-Gesellschaft rund um Sonys PlayStation 2 von quietschbunten und abgedrehten Charakteren dominiert. Nach „Crash Bandicoot“ stand die neue IP „Jak und Daxter“ bereits unter einem guten Stern.

Während sich die Spielmechanik der drei gelieferten Teile stark unterscheidet, bleibt eins doch unverkennbar: Der liebevolle Comicstil, der Anfang des neuen Jahrtausends die Spielelandschaft prägte. Fiese Wortduelle, harsche Anspielungen und ein schwarzer Humor vom Feinsten machte „Jak and Daxter“ zu einer ununterbrochenen Lachnummer – im positiven Sinn.

Der erste Teil „Jak and Daxter: The Precursor Legacy“ erzählt die Geschichte, wie die beiden Protagonisten auf der Nebelinsel landen und Daxter von dunklem Eco in ein Ottsel, halb Otter, halb Wiesel verwandelt wird. Die Hauptaufgabe besteht darin, Gol zu finden, der Daxter wieder in seine ursprüngliche Form zurückverwandeln kann. Allerdings stellt sich heraus, dass Gol mit der Invasion der Lurker in Verbindung steht und so bekämpfen Jak und Daxter die Invasoren und retten schließlich die Welt.

In „Jak 2 – Renegade“ werden die beiden Helden mit den Freunden Samos und Keira in eine geheimnisvolle Stadt teleportiert, wo die beiden Anhängsel mysteriöser Weise verschwinden. Es gilt fortan, die Beiden zu suchen und natürlich wieder nach Hause zurückzukehren. In der großen Stadt Haven City dominiert der Rennanteil des Spieles zusehends.

„Jak 3“ ist ein direkter Nachfolger zum Vorgänger und bietet keine Veränderungen am Gameplay. Dieses Mal führt es Jak und Daxter in eine Wüstenlandschaft, in der acht neue Fahrzeuge und Sprungechsen zur Verfügung stehen. Ein wilder Renn-, Hüpf- und Ballerspaß.

von

Alle Artikel zu Jak and Daxter Trilogy
Kommentare
Anzeige
GIGA Marktplatz