Metal Gear Solid HD Collection

Mit der Metal Gear Solid HD Collection erscheint am 03. Feburar 2012 eines der vielen HD-Remakes von Spielen der letzten Konsolengeneration. Da die Sammlung in den USA bereits seit November erschienen ist, weiß man schon jetzt, dass sich auch wir Europäer auf einiges freuen dürfen.

Auf zwei Disks werden ganze drei Spiele zu finden sein. „Metal Gear Solid 2: Substance“ und „Metal Gear Solid 3: Subsistance“ sind direkte Portierungen der PS2- bzw. Xbox-Versionen. Auch für Leute, die die Abenteuer von Solid Snake und Naked Snake bereits erlebt haben, hält die Sammlung aber noch eine Überraschung bereit. Mit „Metal Gear Solid: Peace Walker“ erlebt ihr Naked Snakes Wandel zu Big Boss. „Peace Walker“ erschien erst 2010 zunächst noch exklusiv für Playstation Portable und bekommt nun zum ersten Mal eine Umsetzung auf die großen Konsolen. Und das ist tatsächlich noch nicht alles, denn im Extras-Menü von „Metal Gear Solid 3: Subsistance“ sind noch zwei weitere Spiele versteckt: „Metal Gear“ und „Metal Gear 2: Solid Snake“ sind die Urväter der legendären Serie  und liegen zeitlich zwischen „Metal Gear Solid: Peace Walker“ und „Metal Gear Solid“. Für Fans der Serie ohne Frage Pflicht, vor allen Dingen, da extra für die Neuauflage ein neuer Modus integriert wurde, der die gelegentlich sehr umständliche n Spielmechaniken der über 20 Jahre alten Spiele etwas vereinfacht.

Aber worum geht es in „Metal Gear Solid“ eigentlich? Während „Metal Gear Solid 2“ eine direkte Fortsetzung des ersten Teils ist (und es deswegen keine schlechte Idee ist, diesen vorher zu spielen) erzählen der dritte Teil sowie „Peace Walker“ die Vorgeschichte von Solid Snakes Vorgänger Naked Snake. Teil 3 spielt zur Zeit des kalten Krieges. Nachdem der wichtigste Spezialagent der USA zu einer russischen Rebellengruppierung überläuft, wird Naked Snake in den Einsatz geschickt, um die Situation zu entschärfen. Denn die amerikanische Staatsbürgerin hilft den Rebellen dabei, einen nuklearen Sprengkopf zu stehlen und stellt damit die sowieso schon äußerst angespannten Beziehungen zwischen Russland und Amerika auf eine harte Probe. „Peace Walker“ führt diese Geschichte weiter und zeigt Naked Snakes Wandel vom Protagonisten aus Teil 3 zum Bösewicht aus „Metal Gear“ und „Metal Gear 2: Solid Snake“.

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

von

Alle Artikel zu Metal Gear Solid HD Collection
  1. Metal Gear Solid: Solid Snake und Big Boss im Zeitverlauf

    von Amélie Middelberg
    Metal Gear Solid: Solid Snake und Big Boss im Zeitverlauf

    Solid Snake und Big Boss, die Protagonisten der Stealth-Reihe Metal Gear von Hideo Kojima, haben sie über die Jahre gut gehalten. Und nicht nur das: Sie haben sogar im Vergleich zu den ersten teilen der Reihe massig Polygone zugelegt. Eine Infografik zeigt euch...

Kommentare
Anzeige
GIGA Marktplatz