Pillars of Eternity

zur Homepage Ver. tba - für Windows

Pillars of Eternity: Release, Beta – Das Rollenspiel der alten Schule

Mit Pillars of Eternity soll die Magie alter, nostalgischer Rollenspiele wieder eingefangen werden. Unter den Entwicklern von Obsidian Entertainment sind viele Mitarbeiter, die bereits an klassischen RPGs gearbeitet haben und ihre Erfahrung in Pillars of Eternity mit einfließen lassen. So entsteht ein Spielemix aus Baldur’s Gate, Icewind Dale und Planescape: Torment.

Mit knapp vier Millionen Dollar von rund 74.000 Backern hat sich das Projekt 2012 extrem erfolgreich über Kickstarter finanziert und profitiert seitdem von dem vielen Geld.

Über das Spiel

In Pillars of Eternity kämpft ihr zwar in Echtzeit, könnt das Spiel aber jederzeit pausieren, um euch vernünftig zu positionieren und einen Überblick über eure Fertigkeiten zu haben. Zu Beginn des Spiels erstellt ihr euren eigenen Charakter und führt ihn durch die große und verwinkelte Welt, wo es an jeder Ecke Geheimnisse geben soll. Auf eurer Reise trefft ihr immer wieder auf mögliche Begleiter, die sich euch anschließen können und auch über die Story hinaus ihren Nutzen haben. In zahlreichen Gesprächen bestimmt ihr das Schicksal von euch und euren Gefährten, da häufig viele Entscheidungen getroffen werden, die unvorhergesehene Auswirkungen auf den Verlauf der Geschichte haben können.

1.928
Pillars of Eternity Gameplay

Die Rassen und die Klassen

In Pillars of Eternity habt ihr die Wahl zwischen sechs Rassen und ganzen 11 Klassen. Bei den Rassen könnt ihr zwischen Menschen, Zwergen, Elfen Aumaua, Orland und Godlike wählen. Jede Rasse hat dabei gewisse Vorteile in Form von Attributen und einer passiven Fähigkeit. So können Zwerge einen Passive auswählen, wodurch sie mehr Widerstände gegen Krankheiten und Gifte haben.

Ist die richtige Rasse gewählt, geht es an die Klassenwahl. Ihr habt die Wahl zwischen Barbar, Chanter, Cipher, Druid, Fighter, Monk, Paladin, Priest, Ranger, Rouge und Wizard. Neben altbekannten Klassen, wie dem Barbar oder dem Zauberer, gibt es auch Ausnahmen wie den Cipher, welcher in der Lage ist die Seelen anderer zu manipulieren und mit der Macht seiner Gedanken zu kämpfen.

Pillars of Eternity: Release, Beta

Pillars of Eternity erscheint am 26. März 2015 für den PC. Einen Beta-Zugang gibt es bisher nur für Unterstützer der Kickstarter-Kampagne.

 

Hat dir "Pillars of Eternity: Release, Beta" von Nils Lassen gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

zum Hersteller

Beschreibung von

Weitere Themen: Obsidian Entertainment

Videos & Produktbilder

Alle Artikel zu Pillars of Eternity
  1. Pillars of Eternity: Die Begleiter im Überblick

    Jonas Wekenborg
    Pillars of Eternity: Die Begleiter im Überblick

    Habt ihr mit Pillars of Eternity mal wieder so einen richtig schönen Nostalgie-Flash erlebt und seid in Baldur’s Gate-Erinnerungen versunken? Und wenn ihr dann auch noch einen Blick auf alle verfügbaren Begleiter werft, wird euch sicherlich gleich noch wärmer...