Mit Resident Evil 5 hat Capcom zwar das Rad der Computer- und Videospiele nicht neu erfunden – doch das Genre des Survival-Horrors haben die japanischen Entwickler dennoch ein gewaltiges Stück nach vorn gebracht. Egal, ob Gameplay, Grafik oder Atmosphäre – das Spiel überzeugte wirklich auf ganzer Linie und sorgte auf allen Plattformen für viele spannende und unterhaltsame Gruselstunden.

Resident Evil 6 - Trailer
115.738 Aufrufe

Resident Evil 6: Outbrake of Evil

Die Story um Chris Redfield und Sheva Alomar, die sich im fiktiven afrikanischen Dorf Kijuju mit einen erneuten Ausbruch des gefährlichen T-Virus herumschlagen müssen, bot viel Abwechslung, tolle Bosskämpfe und Spannung pur. Inszeniert wie Hollywood-Blockbuster, stellt Resident Evil 5 den absoluten Höhepunkt der Reihe da. Das Einzige was den Fans zu ihrem Glück also fehlt – ist eine Fortsetzung.

Wie steht es also um Resident Evil 6 ? Immerhin erschien Teil 5 bereits im März 2009 für die Xbox 360 und die Playstation 3. Zeit genug für Capcom das Spiel zumindest einmal offiziell anzukündigen. Dass es eine Fortsetzung geben wird, wird niemand bezweifeln. Schließlich gehört Resident Evil zur stärksten Marke des Publishers. Zudem lief mit Resident Evil: Afterlife soeben eine weitere Verfilmung des Stoffes im Kino. Die Publicity-Vorrausetzungen sind somit auch gegeben.

Vieles spricht dafür, dass Resident Evil 6 in den kommenden Tagen von Capcom angekündigt wird; und zwar im Rahmen der E3-Konferenz.

Wie gut kennst du Resident Evil?

Vor 20 Jahren erschien das erste Resident Evil und revolutionierte das Horror-Genre. Seitdem ist viel passiert, aber die Serie gibt es noch immer. Ob Du fit für das Jubiläum bist, findest Du mit diesem Quiz heraus.

Alle Artikel zu Resident Evil 6

* gesponsorter Link