Yooka-Laylee:

Das neue Spiel von Playtonic Games hörte anfangs noch auf den Namen Project Ukulele und heißt inzwischen Yooka-Laylee. Es soll der spirituelle Nachfolger der Banjo-Kazooie-Reihe werden. Dies gaben die Entwickler auf der EGX Rezzed bekannt und erklärten gleichzeitig, dass sie überwältigt seien von den positiven Rückmeldungen der Fans. Daher ist eine Kickstarter-Kampagne geplant, damit die Entwickler noch mehr Ideen umsetzen können.

Sollte diese nämlich erfolgreich sein, wird Yooka-Laylee größer und noch mehr Features besitzen als zuvor geplant gewesen war. Im Gegensatz zu den Banjo-Kazooie-Spielen soll das neue Spiel weniger linear werden und der finale Name steht ebenfalls noch nicht fest. Die Kickstarter-Kampagne soll wahrscheinlich im Mai starten und setzt voraussichtlich ein stolzes Ziel von 400.000 britischen Pfund.

Yooka-Laylee Release:

Yooka-Laylee erscheint für Wii U, Playstation 4, Xbox One und PC. Als Termin für die Veröffentlichung ist im Moment das 1. Quartal 2017 vorgesehen.

Yooka-Laylee Demo:

Momentan gibt es noch keine Demo zu Project Ukulele.

Game-o-Mat 2017: Hier erfährst Du, welches Spiel in diesem Jahr perfekt zu Dir passt

Du weißt noch nicht so recht, auf welches Spiel du Dich 2017 freuen sollst? Kein Problem: Starte unseren Game-o-mat, erzähl uns, welches Genre Dir liegt, welche Grafik du magst und was Dir bei einem Spiel wichtig ist, und wir sagen Dir, welches neue Game am Besten zu Deinem Geschmack passen wird.

Alle Artikel zu Yooka-Laylee

* gesponsorter Link