Die günstige Alternative zum Neukauf? Das eBay B-Ware Center im Lesertest

Anzeige
1

Technik zu Schnäppchenpreisen: Das eBay B-Ware Center lockt mit Vorführgeräten, Retouren sowie geprüfter und generalüberholter Gebrauchtware. Bis zu 50 Prozent sollen Käufer hier sparen können. Ob's stimmt? Zusammen mit drei glücklichen GIGA-Lesern haben wir das B-Ware Center getestet und den verlockenden Versprechungen auf den Zahn gefühlt. 

Die günstige Alternative zum Neukauf? Das eBay B-Ware Center im Lesertest

Die Technikpreise kennen seit Jahren nur noch eine Richtung: nach oben. Muss es aber immer die teure Neuware sein? Ob Smartphone, Laptop oder Spielkonsole – wer auf aktuelle Technik nicht verzichten möchte, ohne mit Brachialgewalt gleich sein Porte­mon­naie zu sprengen, sollte einen näheren Blick auf Elektronik-Gebrauchtware werfen.

Tücken beim Privatkauf

Doch Vorsicht: Gebrauchtware ist nicht gleich Gebrauchtware! Bei einem Kauf von Privatpersonen gibt es keinen Gewährleistungsanspruch und natürlich auch kein Umtauschrecht – das berühmte „Gekauft wie gesehen“ greift hier.

Auf der sicheren Seite bewegt man sich somit auf Plattformen wie dem eBay B-Ware Center*, das sich auf den Kauf und Verkauf von elektronischer Gebrauchtware spezialisiert hat. Dort haben Käufer nicht nur die Chance auf eine satte Preisersparnis, sondern behalten auch ihre bekannten Verbraucherrechte.

Aber stellt das eBay B-Ware Center tatsächlich eine günstige Alternative zum Neukauf dar? Wie steht es um die Produktvielfalt, den Versand und Zustand der Gebrauchtware – und nicht zuletzt um den Preis? Auf diese und weitere Fragen wollten wir unserem Test des eBay B-Ware Centers eine Antwort finden. Und weil vier Köpfe natürlich cleverer sind als ein einzelner, haben wir uns tatkräftige Unterstützung von unseren Lesern Lina, Asem und Max geholt und zusammen mit ihnen das B-Ware Center auf Herz und Nieren geprüft.

Ganz unterschiedliche Wünsche

Mit einem Gutschein in Höhe von 250 Euro haben wir unsere drei Lesertester ausgestattet, damit sie im B-Ware Center nach Herzenslust shoppen und uns ihre Erfahrungen im Detail berichten konnten. Für Lina sollte es ein neues Smartphone werden, nachdem ihr Nexus 5 leider Bekanntschaft mit den Balkonfliesen gemacht hat. Als waschechter Gamer hatte Asem hingegen nur einen Wunsch: eine neue Konsole. Max war hingegen auf der Suche nach einem iPhone, wollte sich zunächst aber nicht auf ein Modell und Speicherausführung einschränken. Und wir? Für unseren Testlauf haben wir uns für den Kauf einer Apple Watch Series 1 (42 mm) interessiert.

Zehn Kategorien warten auf Käufer

Etwas versteckt ist das B-Ware Center von eBay. Auf der „normalen“ eBay-Seite findet sich nämlich kein Link oder Hinweis auf den Gebrauchtwaren-Shop. Ein Manko, das auch Lina bestätigen konnte: „Mein Einstieg ins B-Ware Center begann also immer damit ‚ebay b ware‘ zu googlen und dann den ersten Treffer auszuwählen – nicht gerade komfortabel.“

Auf der Seite aber angekommen, findet sich der Nutzer schnell zurecht. Insgesamt zehn Kategorien mit passenden Unterkategorien warten darauf, vom Käufer unter die Lupe genommen zu werden und sollten für jeden das passende Schnäppchen bieten:

  • Smartphones
  • Digitalkameras & Zubehör
  • Notebooks & Netbooks
  • Tablets & eBook-Reader
  • TV, Video & Audio
  • Spielkonsolen
  • Computer & Zubehör
  • PC-Gaming
  • Haushaltsgeräte
  • Heimwerker

Beeindruckende Produktvielfalt

Beeindruckt zeigte sich Max von der Produktvielfalt: „In meinem Fall habe ich mich für ein Apple-iPhone interessiert und konnte zwischen allen Modellen, Speichergrößen und Farben in verschiedenen Artikelzuständen bei meinem Kauf auswählen.“ Konsolero Asem wollte es genau wissen und zählte während seines Tests knapp 70.000 Artikel in der Kategorie Spielekonsole. Positiv überrascht war auch Lina bei ihrer Smartphone-Suche: „Die Auswahl kann bei den populären Marken und Modellen durchaus mit dem regulären Angebot auf eBay mithalten.“

Bei unserer Pirsch nach einer Apple Watch Series 1 haben wir vor allem von den ausgezeichneten Filterfunktionen des eBay B-Ware Centers profitiert. Vom Hersteller über das verwendete Betriebssystem bis hin zur Armbandfarbe und anderen Kriterien ließ sich alles problemlos sortieren – hier steht das B-Ware Center dem „normalen“ eBay in nichts nach. „Zudem ist der Shop übersichtlich organisiert, gut sortiert und über verschiedene Filter ist das jeweils gesuchte Produkt schnell gefunden.“, attestiert auch Max.

Bis zu 50 Prozent Preisvorteil gegenüber dem UVP verspricht eBay im B-Ware Center – je nach Zustand und Alter der Gebrauchtware. In drei Kategorien wird die Elektronik aufgeteilt:

  • Vorführgeräte und Retouren
  • Generalüberholt vom Verkäufer
  • Geprüfte Gebrauchtware

Je nach Angebot bietet der Verkäufer außerdem unterschiedliche Preismöglichkeiten an. Neben dem Sofort-Kauf gibt es auch ein Auktionsmodell, bei der Interessenten unterschiedliche Gebote abgeben können – eine weitere Reminiszenz an das reguläre eBay.

Zeit gelassen hat sich Lina, die erst einmal das Produktangebot gut studiert hat. Am Ende fiel ihre Entscheidung auf ein Smartphone aus dem Hause Huawei: „Nach einiger Recherche und Preisvergleich habe ich mich entschieden, das Huawei P10 für 449 € zu bestellen.“ Kurios ging es bei Asem zu, der eigentlich auf der Suche nach einer PS4 Pro war, schlussendlich aber zu einer Nintendo Switch griff. Bei der brandneuen Nintendo-Konsole war die Preisersparnis erwartungsgemäß nicht so hoch, doch Asem hatte sowieso einen anderen Kaufgrund: „Da ich die einzig verfügbare Nintendo Switch gekauft habe und die Konsole zu dem Zeitpunkt kaum irgendwo lieferbar war, lag mein Kaufgrund eher in der schnellen Verfügbarkeit.“

Max gönnte sich ein iPhone SE mit 32 GB Speicherkapazität, während wir nach einigem lustvollen Stöbern unseren Warenkorb mit der langersehnten Apple Watch Series 1 (42 mm) bestücken konnten.

Versand: Wie schnell liefert das B-Ware Center aus?

post-rad-taken-pixabay-cc0-domain

Der Versand unserer Apple Watch Series 1 ging ziemlich flott vonstatten. Am Freitagabend bestellt, wurde die Smartwatch noch am folgenden Samstag verschickt und schon am Montag klingelte bereits Paketbote an unserer Tür. Selbst Amazon hätte das wohl nicht zügiger hinbekommen. Genauso flink lief es auch bei Asem: „Der Verkäufer hat mir direkt nach Versand die Sendungsnummer mitgeteilt (bzw. sie war über eBay einsehbar) und so konnte ich mich 48 Stunden auf mein Paket freuen.“ Am schnellsten war aber der Verkäufer von Max' iPhone SE: „Ich habe mein Produkt vormittags bestellt und es am folgenden Werktag bereits in den Händen gehalten.“ Hier hat sich vor allem der Premiumversand von eBay Plus ausgezahlt, der laut Max „seinem Namen alle Ehre“ macht. Etwas länger hat es hingegen bei Lina gedauert, nach einer kurzen Wartezeit lag aber auch ihr Huawei P10 an ihrer Türschwelle: „Der Versand meines neuen Smartphones erfolgte am 3. Werktag nach Bestellung und damit zufriedenstellend schnell.“

Artikelzustand: Entspricht der Zustand der Beschreibung?

Bis jetzt unterscheidet sich das eBay B-Ware Center* also kaum von anderen Onlineshops. Das Produktangebot ist vielfältig und bietet eine enorme Auswahl, über Filter können die gesuchten Elektronikartikel weiter sortiert werden und dank des zügigen Versands ist die Bestellung in wenigen Tagen Zuhause. Doch wie sieht es mit dem Zustand der Ware aus und entspricht die Artikelbeschreibung auch tatsächlich der Wahrheit?

„In meinem Fall wurde die Switch, die ja absolut neuwertig war, in ihrer OVP mit einer schützenden Umverpackung geliefert“, so Neu-Switch-Besitzer Asem.

Als „sehr gut“ hat der Verkäufer von Asems Nintendo Switch den Zustand der 2-in-1-Konsole beschrieben – zurecht, wie auch Asem bestätigt: „(...) die Konsole war blitzeblank sauber, perfekt verpackt und nahezu neuwertig. Mit meinen schwachen Augen konnte ich zumindest keinerlei Gebrauchsspuren erkennen. Der Zustand der Lieferung hat also meine Erwartungen übertroffen. Perfekt!“

Unsere Apple Watch Series 1 gelangte ebenfalls in ihrer Originalverpackung zu uns. Laut Verkäufer handelte es sich um eine Widerrufs-Retoure, die optisch keinerlei Gebrauchsspuren tragen sollte und technisch einwandfrei sei. Auch das Originalzubehör sei dabei, so die Artikelbeschreibung im B-Ware Center. Nun sind wir in der GIGA-Redaktion von Natur aus misstrauisch – vor allem bei so einer prahlerischen Beschreibung, die fast schon ein Neugerät erwarten lässt.

Unsere anfängliche Skepsis wich aber bald der Freude, denn der Zustand der Apple Watch Series 1 entsprach in jedem einzelnen Punkt tatsächlich der Artikelbeschreibung. Der Verkäufer hat also nicht übertrieben oder gar gelogen. Selbst mit einer Lupe konnten wir keine Gebrauchsspuren feststellen. Mehr noch: Die Apple-Uhr wurde nicht nur in der Originalverpackung angeliefert, sondern war auch noch so verpackt wie ein Neugerät. Von der Gebrauchsanweisung über das Ersatzarmbad bis hin Ladgerät – alles war exakt so angeordnet, wie es auch beim Neukauf in einem Apple Store der Fall wäre.

Auf die Originalverpackung verzichten musste hingegen Max. Sein iPhone SE wurde in einer neutralen Verpackung des Käufers angeliefert. „Der dünne Karton, der als Verpackung und Schutz dienen sollte, war obendrein sogar mittig geknickt“, beschwert sich Max. Trotzdem überstand das iPhone SE den Versand aber unbeschadet, denn: „Mein Smartphone war im Inneren des Kartons in Luftpolsterfolie verpackt und hat den Versand unbeschadet überstanden.“ Neben dem bestellten Smartphone fand sich in der Verpackung auch ein Ladegerät. Kopfhörer oder Bedienungsanleitung fehlten hingegen – wie der Verkäufer in der Artikelbeschreibung aber auch deutlich kundgetan hatte.

Entscheidend ist aber ohnehin der Zustand der gekauften Ware. Hier konnte das bestellte iPhone SE wieder glänzen: „Der Zustand meines bestellten Gerätes wurde als ‚wie neu‘ angegeben und siehe da, mein Produkt wurde mir tatsächlich in tadellosem Zustand geliefert“, freut sich Max. „Selbst bei genauester Betrachtung des Bildschirms und der Kanten des Gerätes konnte nicht der kleinste Kratzer oder ähnliche Mängel entdeckt werden.“

Auch nach zwei Wochen konnte Max keine Mängel bei der Software oder der Akkuleistung feststellen. Sein Fazit: „So stellt sich schnell das Gefühl ein, Neuware in der Hand zu halten.“

Und wie schaut's bei Lina? Angeliefert wurde ihr Huawei P10 „sicher verpackt“ in der Originalverpackung. „Diese war mit einem Kleber versiegelt, der vermutlich das Datum der Generalüberholung trägt.“ Lina zufolge war der Unterschied zu einem Neugerät nur darin erkennbar, dass auf dem Huawei-Smartphone keine Displayschutzfolie angebracht war und es in einer durchsichtigen Plastikhülle steckte. „Alle weiteren Zubehörteile waren an ihrem Platz und noch im Originalzustand.“

Optische Mängel konnte Lina auf dem Huawei P10 keine entdecken, selbst von Fingerabdrücken war auf dem Display des Handys keine Spur. „ Bisher bin ich mit dem Gerät sehr zufrieden. Es fühlt sich an, sieht aus und verhält sich genau wie ein Neugerät.“

Ob Apple Watch, iPhone SE, Nintendo Switch oder Huawei P10: Alle vier Testbestellungen erreichten den Käufer in einem einwandfreien Zustand, der streckenweise dem eines Neugeräts in nichts nachstand.

Sparpotenzial: Wie viel lässt sich im B-Ware Center sparen?

Um die Gretchenfrage sind wir bislang aber gekonnt herumgetanzt: Wie viel lässt sich denn im eBay B-Ware Center tatsächlich sparen?

Unsere Apple Watch Series 1 (42 mm) haben wir für 279 Euro ergattert. In Apples Onlinestore schlägt das gleiche Modell mit 349 Euro zu Buche – macht einen ordentlichen Preisvorteil von rund 21 Prozent. Die Ersparnis von 70 Euro wird noch deutlicher, wenn man sich den tadellosen Zustand der Apple Watch ins Gedächntnis ruft, der als Retoure auf dem Niveau eines Neugeräts liegt.

Für ihr Huawei P10 hat Lina 449 Euro bezahlt – ein echtes Schnäppchen im Vergleich zum UVP in Höhe von 599 Euro. Im Vergleich zur Preisempfehlung des chinesischen Herstellers konnte unsere Lesertesterin also ein Viertel des Gesamtpreises einsparen. Oder in absoluten Zahlen: 150 Euro. Zur vollen Wahrheit gehört aber auch, dass vor allem das Huawei P10 seit seiner Vorstellung im Februar 2017 unter einem massiven Preisverfall gelitten hat, weshalb die „Straßenpreise“ für das aktuelle Huawei-Flaggschiff stark gesunken sind. Dessen war sich auch Lina auch bewusst, die insbesondere der Vergleich mit dem iPhone interessiert hat: „Gerade bei den iPhones der 6. Generation beispielsweise kann der Preisunterschied schon ausschlaggebend dafür sein, ob man sich so ein Gerät leisten kann oder nicht.“

Richtig sparen konnte auch Max bei seinem neuen iPhone: „So kostet ein iPhone SE mit 32 GB bei Apple stolze 479 Euro“ – im eBay B-Ware Center musste der Apple-Fan für ein Modell mit dem Zustand „wie neu“ hingegen nur 329 Euro auf den virtuellen Ladentisch blättern. Durch seinen Kauf im B-Ware Center konnte Max also fast ein Drittel gegenüber dem UVP sparen und kann mit den 150 Euro Preisvorteil sein neues iPhone ordentlich mit Apps auffüllen.

Außer der Konkurrenz läuft Asem mit seiner Nintendo Switch. Bei ihm drehte sich der Kauf bekanntlich weniger um den Preis, als vielmehr um die schnelle Verfügbarkeit der heißbegehrten Nintendo-Konsole. Trotzdem konnte Asem laut eigener Aussage zumindest 10 Prozent gegenüber dem UVP einsparen – nicht schlecht für eine Konsole, bei der Nintendo nicht mit der Produktion nachkommt und die auch vier Monate nach dem Release noch immer nicht flächendeckend verfügbar ist.

Fazit: Ist das B-Ware Center empfehlenswert?

Ein durchweg positives Fazit zieht Max: „Insgesamt bin ich mit dem eBay B-Ware Center* sehr zufrieden, denn im breiten und weit gefächerten Sortiment gibt es eine Vielzahl an hochwertigen Gebrauchtwaren in verschiedenen Zuständen zu günstigen Preisen zu entdecken.“ Zwar könne man im Einzelfall noch günstigere Schnäppchen ergattern, doch ein Blick ins eBay B-Ware Center lohne sich auf jeden Fall. „Ich kann das Center daher jedem empfehlen, der sich für gebrauchte Elektronik aller Art interessiert und sich beim Kauf ein wenig Geld sparen möchte.“

ebay-b-warecenter-gewaehrleistung

Lob gibt es ebenso von Lina, die im eBay B-Ware Center vor allem bei generalüberholten Geräten ein Einsparpotenzial sieht. Freunde wird Lina bei zukünftigen Schnäppchensuchen sogar auf das B-Ware Center verweisen: „Ich würde Bekannten und Freunden empfehlen, bei der Suche nach einem Neugerät zumindest einmal einen Blick ins B-Ware Center zu werfen, ob man dort nicht einen tollen Deal bekommt.“

Zufrieden mit seiner Bestellung ist auch Asem: „So konnte ich ein Produkt ersteigern, das kaum zu bekommen war und dabei noch ein wenig sparen.“ Zusätzlich sei auch der Versand blitzschnell und der Zustand besser als beschrieben. „Beruhigend ist auch, dass ich im Falle eines Produktfehlers einen seriösen Verkäufer als Ansprechpartner habe, der mir sicherlich (nicht zuletzt auch wegen der Gewährleistung) versuchen wird zu helfen.“

Verbesserungspotenzial

Trotz seiner positiven Eindrücke sieht Asem beim eBay B-Ware Center aber auch noch Verbesserungsbedarf. „Ein ‚Center‘ sollte doch eine eigene Webpräsenz oder zumindest eine eindeutig erkennbare Trennung zu den restlichen eBay Produkten aufweisen.“ Den Kritikpunkt können wir ohne zu zögern unterschreiben. Wenn auf der regulären eBay-Startseite nicht zufällig ein Banner das B-Ware Center bewirbt, weiß der „normale“ eBay-Nutzer überhaupt nicht, dass das Online-Auktionshaus überhaupt so einen Gebrauchtwaren-Shop betreibt.

Ein weiteres Manko ist die fehlende Trennung in den Suchergebnissen zwischen dem Angebot des B-Ware Centers und dem restlichen eBay-Sortiment. Gibt der Nutzer oben in der Suchmaske einen Begriff ein, verlässt er das B-Ware Center und ihm wird das komplette eBay-Angebot angezeigt. Hier wäre eine klare erkennbare Trennung in den Suchergebnissen sehr hilfreich.

In unserem Lesertest konnte das eBay B-Ware Center im Test also überzeugen. Das Produktangebot war vielfältig, der Versand erfolgte zügig und der Zustand der bestellten Geräte war tadellos und entsprach den Artikelbeschreibungen auf der Webseite. Wie viel Käufer im B-Ware Center sparen können, lässt sich pauschal nicht beantworten. Die Ersparnis hängt von mehreren Faktoren wie dem Zustand, dem Alter und nicht zuletzt der Gebrauchtware an sich ab. Ein iPhone ist bekanntlich „preisstabiler“ als vergleichbare Android-Smartphones, weshalb sich bei den Apple-Telefonen zum Beispiel tendenziell mehr sparen lässt. Zwar können Schnäppchenjäger beim Kauf von Privatpersonen größere Preisvorteile herausschlagen, doch im unangenehmen Fall der Fälle bleiben sie auf ihren Schaden sitzen. Hier punktet das eBay B-Ware Center mit seinen seriösen Händlern und der 12-monatigen Gewährleistung.

Für Zukunft wünschen wir uns aber noch, dass eBay einige technische Stolpersteine aus dem Weg räumt, das B-Ware Center etwa deutlicher bewirbt und eine klare Trennung der Suchergebnisse ermöglicht. Sieht man aber über diese kleinen Defizite hinweg, stellt das eBay B-Ware Center für Elektronikfreunde schon heute eine veritable Alternative zum Neukauf dar.

Wir danken unseren drei Lesertestern Lina, Asem und Max für ihre Mitarbeit und wünschen ihnen viel Spaß bei ihren Produkten! 

Gewinnspiel: 10 Gutscheine im Wert von 100 Euro für das B-Ware Center

Hat das eBay B-Ware Center euer Interesse geweckt? Dann habt ihr Glück: Erneut verlosen wir 10 Gutscheine im Wert von jeweils 100 Euro, damit ihr das ihr das B-Ware Center selbst ausprobieren könnt. Voraussetzung dafür: Ihr müsst mindestens 18 Jahre alt sein und über einen PayPal-Account verfügen, denn dorthin überweisen wir euch das Geld.

Wenn ihr am Gewinnspiel teilnehmen möchtet, müsst ihr uns vorher eine kleine Frage beantworten. Im Lesertest entschied sich Asem für eine Nintendo Switch, war aber eigentlich auf der Suche nach einer anderen Konsole: Um welche Konsole handelte es sich? Schickt uns eine E-Mail mit dem Betreff „eBay B-Ware Center“ und eurer richtigen Antwort an ebay@giga.de. Einsendeschluss ist der 24.7.2017, 23:59 Uhr. Aus allen richtigen Einsendungen werden wir im Anschluss zehn Gewinner auslosen.

Weitere Themen: ebay

Neue Artikel von GIGA TECH