Die Tage werden wieder kürzer, die Temperaturen gehen in den Keller – der Winter steht mal wieder vor der Tür. Damit ihr euch die kalte Jahreszeit nicht fertigmacht, haben wir ein paar Gadgets rausgesucht, die euch in den kommenden Monaten den Alltag etwas angenehmer gestalten.

 
Magazin
Facts 

USB-Handwärmer

Na, habt ihr Zuhause auch noch ein paar stinknormale Handwärmer rumliegen? Dann seid ihr ja erstmal nicht schlecht für den Winter aufgestellt. Wer von euch aber keine Lust mehr hat, sich ständig neue kaufen zu müssen, dem empfehlen wir diesen USB-Handwärmer.

Laut den Herstellerangaben reicht eine Akkuladung aus, um euch über 8 Stunden lang mit Wärme zu versorgen. Das Gerät ist so gebaut, dass ihr es über 5.000 Mal wieder aufladen könnt. In der Theorie müsst ihr euch erst nach rund 33 Jahren das nächste Gerät kaufen.

Achja, wenn ihr eure Hände im Sommer nicht mehr wärmen müsst, muss das Ding trotzdem nicht in der Schublade verschwinden. Der USB-Handwärmer kann auch als Powerbank mit einer Kapazität von 5.200 mAh genutzt werden.

Bluetooth-Mütze

Gleichzeitig Over-Ear-Kopfhörer und Mütze tragen? Das funktioniert in den meisten Fällen nicht so wirklich gut. Entweder ist die Musik zu dumpf oder der Komfort leidet. Würde es doch nur eine Mütze geben, in der kleine Bluetooth-Stereo-Lautsprecher verbaut wären. Gibt es! Die Mütze von Urcover bietet euch genau das und hat sogar noch ein Mikrofon eingebaut.

Wer sich jetzt Gedanken darüber macht, dass die Elektronik beim Waschen kaputtgehen könnte, den können wir beruhigen: Die komplette Technik könnt ihr ganz leicht vor der Wäsche aus der Mütze nehmen.

Beheizte Maus

Wer einen Bürojob oder schon mal länger am Stück am PC gezockt hat, weiß, dass die Hände stets das erste sind, was zu frösteln anfängt. Die beheizte Maus von Comfortable Computing wirkt diesem Problem entgegen. Im Kabel integriert findet ihr ein kleines Heizbedienelement, mit dem ihr steuern könnt, wie warm die Maus werden soll. Die Maximaltemperatur liegt bei 40 Grad Celsius, danach schaltet sich die Heizfunktion selbstständig ab.

Kleines Manko: Nur der hintere Teil der Maus wird beheizt. Während also euer Handballen mollig warm wird, kriegen eure Finger davon nur wenig zu spüren – aber immerhin!

Fußwärmer

Fußwärmer mit Massage-Funktion
Fußwärmer mit Massage-Funktion
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 10.08.2022 05:26 Uhr

Und auch für die Leute, bei denen sich die Füße in der kalten Jahreszeit zu Eiszapfen verwandeln, haben wir etwas passendes herausgesucht. Die bekannte Marke Beurer bietet einen Fußwärmer mit integrierter Massage-Funktion an. Die Kombination scheint bei den Kunden gut anzukommen. Diese vergeben 4 von 5 möglichen Sternen.

Heizkissen

Um das Paket komplett zu machen, haben wir für euch auch ein passendes Heizkissen herausgesucht. Hier könnt ihr selbstständig entscheiden, wo das Gerät zum Einsatz kommen soll. Bauch, Rücken, Nacken, Beine – einfach das Heizkissen anschalten und binnen weniger Minuten wird euch wieder warm. Einziges Manko: Als Sitzkissen kann die kleine Wärmedecke leider nicht genutzt werden.

Smartphone-Handschuhe

Jeder, der gerne Handschuhe trägt, kennt das Problem: Die Hände sind zwar schön warm, aber um das Smartphone bedienen zu können, muss man sie dann doch wieder ausziehen. Oder doch nicht? Wenn ihr euch spezielle Smartphone-Handschuhe zulegt, ist dieses Problem Geschichte. Mit denen könnt ihr auf eurem Touchscreen auch mit angezogenem Handschuh rumtippen. Die Handschuhe kriegt ihr in 4 unterschiedlichen Größen.

Spikes für die Schuhe

Wer schon mal eine vereiste Serpentine mit dem Auto hochgefahren ist, weiß, wie nützlich Schneeketten bei diesem Unterfangen sein können. Mindestens genauso nützlich sind die Teile auch unter euren Schuhen, wenn euch euer Arbeits- oder Schulweg über eingeeiste Gehwege führt.

Der Amazon-Händler Auhike hat genau deswegen Anti-Rutsch-Spikes für Schuhe im Angebot, welche aus rostfreiem Edelstahl bestehen. Diese „Schneekette für die Schuhe“ bekommt ihr in drei Größen: S (35-40), M (40,5-44) und L (44,5-48).

Snowballmaker

Snowball Maker
Snowball Maker
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 10.08.2022 06:46 Uhr

Der perfekte Schneeball: Eine makellos geformte Kugel aus kristallinem Wasser. Ein unerreichbarer Traum eines jeden Schneeballschlachten-Fans. Mit dem Snowballmaker könnt ihr euch diesen Traum endlich verwirklichen und euch den entscheidenden Vorteil gegen eure Feinde verschaffen. Außerdem werden auf diese Weise eure Stoffhandschuhe nicht so nass.

Thermosflasche

Die gute alte Thermosflasche. Es gibt doch nichts besseres, als eine schöne und vor allem heiße Tasse Kaffee oder Tee im Winter zu schlürfen. Eignet sich auch für den Sommer, denn die Flaschen halten auch kalte Getränke kalt. Echte Tausendsassa, diese Dinger!

Thermosohlen

Beheizbare Einlegesohlen
Beheizbare Einlegesohlen
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 10.08.2022 06:14 Uhr

Kalte Füße sind das absolute Grauen! Vor allem Wintersportler können da vermutlich ein Lied von singen. Damit ihr eure Eisbeine nicht an den Oberschenkeln eurer besseren Hälfte aufwärmen müsst, haben wir für euch ein Paar beheizte Einlegesohlen herausgesucht. Die sorgen dafür, dass eure Füße den ganzen Winter über schön warm bleiben.

Einen kleinen Abzug gibt es wegen der Optik. Den Akku für die Teile müsst ihr nämlich mit einem Klettverschluss über eurem Knöchel festmachen. Das sieht dann ein bisschen nach Fußfessel aus, aber für warme Füße nimmt man das doch gerne in Kauf, oder?

Wake-Up-Lampe

Wer einen klassischen 9-to-5-Job hat, weiß, wie beschwerlich es sein kann, früh morgens aus dem Bett zu kommen, wenn es draußen noch dunkel ist. Um dem entgegenzuwirken, gibt es sogenannte Wake-Up-Lights, die eine halbe Stunde vor dem Aufstehen anfangen, immer heller zu werden und sanfte Naturklänge spielen lassen. Auf diese Weise wird das frühe Aufstehen deutlich erträglicher.

Die Top-Modelle von Philips kosten gerne über 100 Euro, wir haben euch stattdessen ein Einsteiger-Gerät für einen Bruchteil des Preises herausgesucht, das auf Amazon mit 4,3 von 5 Sternen bewertet wird.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.