Ihr möchtet eure Mitgliedschaft bei Urban Sports Club kündigen und fragt euch, wie das geht? Die einfachste Möglichkeit und die wichtigsten Informationen zeigen wir euch hier auf GIGA. 

Urban Sports Club bietet verschiedene Mitgliedschaften an, welche sich in Bezug auf die Kündigung leicht unterscheiden. Wie ihr euren Vertrag kündigt und worauf ihr dabei achten solltet, erklären wir in diesem Artikel.  

So werdet ihr auch beim Zocken fit: 

Urban Sports Club kündigen: Das müsst ihr beachten 

Wenn ihr eure Mitgliedschaft bei Urban Sports Club kündigen möchtet, dann habt ihr die Wahl zwischen einer ordentlichen und einer außerordentlichen Kündigung: 

Ordentliche Kündigung:

Die ordentliche Kündigung kann nur zum Ablauf der Mindestlaufzeit unter Berücksichtigung der Kündigungsfrist durchgeführt werden. Wenn die Kündigung nicht fristgerecht bei Urban Sports Club eingeht, verlängert sich der Vertrag um die gleiche Laufzeit.

  • Bei einer S-Mitgliedschaft gilt eine Kündigungsfrist von drei Monaten
  • Bei einer M-, L- und XL-Mitgliedschaft beträgt die Kündigungsfrist nur einen Monat

Außerordentliche Kündigung

Ihr seid schwanger, habt euch schwer verletzt oder zieht an einen Ort, an dem das Angebot von Urban Sports Club nicht zur Verfügung steht? Dann handelt es sich hierbei um Gründe für eine außerordentliche Kündigung. Bei der außerordentlichen Kündigung spielen Mindestlaufzeit und Kündigungsfrist keine Rolle. Wichtig ist nur, dass ihr den Grund für die Kündigung explizit angeben und gegebenenfalls nachweisen müsst. 

Urban Sports Club kündigen: So beendet ihr die Mitgliedschaft 

Die Mitgliedschaft kann unkompliziert auf der Website des Anbieters gekündigt werden. Hierfür geht ihr wie folgt vor: 

  1. Öffnet die Website von Urban Sports Club. 
  2. Loggt euch mit euren Daten ein. 
  3. Klickt auf „Dein Konto“ und scrollt zum Punkt „Mitgliedschaft beenden“.
  4. Bestätigt abschließend die Kündigung. Ihr solltet im Anschluss eine Bestätigung erhalten. 

Champions League-Quiz

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.